Golf 2 GT (ohne ABS) gelochte belüftete 239mm Zimmermann Bremsscheibe zulässig?

  • Hallo

    Ich fahre einen Golf 2 GT ohne ABS Bj.90. Zur Zeit sind volle Bremsscheiben drauf. Serie müssten aber 239x20mm belüftet drauf gewesen sein. Ich würde gerne Zimmermann belüftet und gelocht drauf machen. Ist das zulässig? In der Beschreibung steht immer: Ausstattungsvariante GT , Fahrzeuge mit ABS.

    Heißt das jetzt das man auf dem GT nur gelochte Scheiben mit ABS fahren darf? Oder reicht auch eine der Kriterien.

    Bei den 256mm Bremsanlage gibt es den Zusatz mit dem ABS nicht. Kann ja sein das es auch nur bedeuten soll das gelochte nur mit Scheibenbremsen auf der Hinterachse betrieben werden dürfen. Kein Plan.

    Grüße Homte

  • Homte

    Hat den Titel des Themas von „Golf 2 GT (ohne ABS) gelochte belüftet 239mm Zimmermann Bremsscheibe zulässig?“ zu „Golf 2 GT (ohne ABS) gelochte belüftete 239mm Zimmermann Bremsscheibe zulässig?“ geändert.
  • Bei dir wurden quasi Mal falsche bremsen verbaut. Und jetzt willst du die richtigen aber von Zimmermann verbauen.

    Hast du ABS?

    Ich denke es ist einfach nur eine falsche Beschreibung, kommt schon Mal vor.

  • Servus

    Naja....auf der 239er Bremse kann man ja beides fahren. Da ändert sich ja nur die Belagsdicke. Gehört aber eigentlich nicht zum Konzept GT.

    Nee. ABS hab ich keins.

  • Beim Hersteller wir das Thema ABS nicht erwähnt. Dachte das vielleicht jemand Ahnung von der Materie hat. Im Bezug auf gelochten Scheiben auf einem GT. Als ich 97 meinen ersten 2er gekauft hab, gab's noch keine Zugelassen Scheiben.

    Grüße

  • Die Aussage:

    Ausstattungsvariante GT , Fahrzeuge mit ABS.

    stammt von den Händlern.

    Zimmermann erwähnt das nicht. Nur die OE-Nummer. Davon kann man aber nichts ableiten, da keinen Unterschied zwischen mit und ohne ABS gibt.


    Was soll das denn mit GT zu tun haben? Golf ist Golf.

    Frag den TÜV Prüfer, der das eintragen soll

    Der Unterschied sind die Scheibenbremsen hinten.

    Eingetragen werden muss auch nichts. Da sie eintragungsfrei sind.

    Es geht einzig und alleine darum ob ich für gelochte Scheiben ABS brauche. Und das ist nicht eindeutig klar. Weder beim Hersteller noch beim Vertrieb.

    Golf ist nicht gleich Golf. Sonst gäbe e nicht min. 6 verschiedene Bremsanlagen dafür.

    Grüße

  • Ach, die 6 verschiedenen bremsanlagen kannst vergessen. die laufen alle unter der gleichen ABE. Gibt halt HA mit oder ohne Stabi. Wie vorne auch. Aber prinzipiell ist das alles frei wählbar. Ich hab das alles von Passat drinnen. weil es eh alles gleich ist. im Golf war das eben 16V. Kurzes gespräch mit dem Prüfer und es gab keine Probleme.

  • Ja. Das ist mir schon klar das die Teile vom VAG-Konzern überall drin stecken. Gelochte Scheiben gab's aber erst viel später. Ich probiere die jetzt mal aus. Vielleicht reichen die für mich schon aus. Wenn der alte 16V damit gefahren ist, und ich den größeren HBZ einbaue solltes es für 90Ps reichen.