Golf 2 1,3 MH zu laut

  • Moin zusammen. Ich habe Probleme mit der Geräuschentwicklung meines Golf 2. Bis 80 km/h ist alles i.O. (Er hört sich vielleicht etwas kernig an, aber er ist nicht übermäßig laut) Ab 100km/h wird es unerträglich. Z.B. Radiohören ist dann nicht mehr möglich.

    Bisher habe ich die komplette Abgasanlage ab hinter dem Hosenrohr bis zum Endschalldämpfer erneuert (Wellrohr, Zwischenrohr, beide Schalldämpfer von Eberspächer/Leistritz und natürlich den ganzen Kleinkram wie Schellen, Gummis etc., Montage mit Montagepaste an allen Verbindungsstellen). Das hat null hinsichtlich der Geräuschentwicklung gebracht. Dann habe ich einmal das Hosenrohr aus und wieder eingebaut. Ich meine, daß es danach minimal besser geworden sei. Das kann aber auch Einbildung sein. Hierzu meine Frage:

    In die Verbindungsstelle zwischen 'Ausgang Abgaskrümmer' und 'Eingang Hosenrohr' (rote Kringel) kommt keine Dichtung, richtig?



    Die Halterung in der Mitte des Hosenrohrs, hier unten vom GT, gibt es beim MH nicht?


    Danke schon mal für Hinweise und Tipps.

  • Hi,


    naja, laut sind die alle.


    Auspuff als Geräuschquelle...

    ..ich denke mal das sollte dann ja eher von der Drehzahl und nicht von der Geschwindigkeit abhängen.


    Also mein NZ mit seinen AKW ( 4 Gang Getriebe) ist jenseits der 100 auch so laut das mit dem originalen HIFI System keine detailreiche Musik gehört werden konnte.


    Bei mir habe ich die Diesel Dämmmatte an der Motorhaube verbaut, das hat merklich was gebracht.

    Da es dir jenseits der 100 zu laut wird, könnte ich mir auch Windgeräusche wie...

    hatte ich auch mal, Spaltmasse stimten auch und alles sah gut aus, aber der hatte wohl mal einen Unfall und die Tür wurde nicht 100%tig eingestellt, der Türrahmen lag oben nicht straff genug an der Dichtung an, konnte man so garnicht sehen, hab dann einfach die Türaufhängungen gelöst unten etwas raus oben etwas rein, das ist ja nur jeweils 1mm oder so, aber auf die Länge macht es oben bestimmt 3 oder mehr mm aus und das reichte und es war wieder ruhig!

    .

  • Danke euch für Eure Erfahrungen und Tipps.


    @ Lum: Klar, so ein Auto ist kein Neuwagen und erst recht keine "S-Klasse", aber das hört sich meiner Meinung nach nicht normal an. Ich hatte bis 2010 einen Golf C mit dem gleichen Motor und ich kann mich nicht erinnern, daß der so extrem laut war. Aber an Dämmatten hatte ich so oder so auch schon gedacht.

    Windgeräusche sind es definitiv nicht, denn wenn ich auf der Autobahn mal auskupple und nur rolle, sind die Geräusche weg. Somit fällt z.B. auch ein defektes Radlager aus.


    Ja zwischen Krümmer und Hosenrohr sitzt ein Abestring als DIchtung.

    Car-man : Hast Du eine Artikelnummer für diese Dichtung? Ich finde nichts diesebezügleich.

  • Schau mal ob die bei dir fehlt. Is so ein rundes ding (im profil) , das am Krümmer dran ist. Wen es fehlt sollte da alles wackeln. Wie sehen deine klammern an der Verbindung aus?