Golf 2 Motorprobleme!

  • Ja ich bin mir ziemlich sicher dass Das Relais arbeitet , denn die Pumpen laufen 2-3 Sekunden bei Zündung an

    Und wenn ich bei Zündung an den Motor drehe werden die Pumpen auch angesteuert !


    Zündfunke ist da und sehr Kräftig !

    Die Kerzen sind aber furztrocken....


    Die Zündspule hab ich gemessen , die Werte passen ....dass TSZ misst man wie?


    Ich weiss leider nicht wie sich der Hallgeber bei warmen motor verhält weil er ja ohne Einspritzung nicht läuft ...


    Der Zündanlasschalter ist welcher ?

    Sollte aber funktionieren ...es fehlt ihn halt der Benzin ..mit Bremsenreiniger läuft er ja 😁😏

  • Ja ich bin mir ziemlich sicher dass Das Relais arbeitet , denn die Pumpen laufen 2-3 Sekunden bei Zündung an

    Und wenn ich bei Zündung an den Motor drehe werden die Pumpen auch angesteuert !

    Aber hattest du nicht von Aussetzern berichtet?


    Die Zündspule hab ich gemessen , die Werte passen ....dass TSZ misst man wie?

    Hab ich bereits in einem meiner Beiträge beschrieben oder verlinkt. Die Mühe darfst du dir aber ruhig selber machen, das rauszusuchen.


    Der Zündanlasschalter ist welcher ?

    Sollte aber funktionieren ...es fehlt ihn halt der Benzin ..mit Bremsenreiniger läuft er ja 😁😏

    Entweder man prüft es, oder man lässt es bleiben. Stattdessen sollen wir unsere Glaskugeln bemühen :rolleyes:. Guckst du hier.

  • Franzmann

    Ja ich habe von Azssetzern berichtet !

    Aber dass war als noch der alte Catchtank mit der alten Pumpe verbaut war !

    Mit dem Neuen Catchtank konnte ich bisher keine Ausfälle der Pumpe mehr aufzeichnen !



    Dass TSZ hab ich mir rausgesucht und gemessen , dass arbeitet wie es soll . Die Werte sind iO


    Den Zündanlasschalter hat ich geprüft laut Anleitung von Martin.R , dieser ist ebenfalld Fehlerfrei !


    Lg PF

  • So Leute er springt wieder an ....die Düsen werden wieder angetaktet ....keine Ahnung was es da gehabt hat ...


    Aber er hat dennoch Drehzahleinbrüche

    Absterben , nach dem Starten wieder ausgehen


    Die Hydros klackern wie verrückt .... könnten die da schuld dran sein ..?


    Lg

  • Mal zu deinem Motor,es steht zwar auf dem Zettel im Kofferaum es ist ein PF aber was zeigt die Motornummer auf dem Block?

    Bist du sicher das du überhaupt Hydrostössel verbaut hast?

    Wenn ja und diese starke Geräusche machen sind sie entweder hin oder es es ist der Oeldruck zugering,hat nichts mit den bisherigen Probelm zutun.

  • Achso ja dass tut mir leid !


    Fakt ist dass der Motor sehr unrund läuft und ausgeht und ich weiss leider nicht warum

    Könnte mir hier jemand ein paar Vorschläge unterbreiten was dass Problem sein könnte

    Dann arbeite ich dass ab und gut ist oder....bitte


    LG

  • Klar wenn der so lange nicht vernünftig gelaufen hat. Lass ihn warmlaufen bei mittlerer Drehzahl ( 2000-3000 U /min. ) und dann hörst du ob das klackern irgendwann leiser wird. Wahrscheinlich sind die Hydros leergelaufen .

    suche von der originalen Montreal-Felge 6X14 noch einen Deckel.
    TN.: 191 601 149

  • Ja ich würde ihn gerne laufen lassen , doch leider , fällt seine Drehzahl immer wieder ab auch wenn ich gas gebe geht er fast oder gar aus und nimmt kein gas an !


    Es verhält sich immer unterschiedlich mal läuft er ein paar Sekunden , mal geht er direkt nach dem Starten wieder aus ... Ich hab mir vor kurzem die lilanen Düsen von nem Opel geholt , dass sind 2 Loch ....könnte dass helfen

    Ich weiss ja nichtmal was der Grund ist , er bekommt Benzin in ausreichender Menge, einen gesunden Zündfunken

    Dass Unterdrucksystem ist Dicht , Die Steuerzeiten sind frisch eingestellt. Abgeblitzt ist er!

    Wenn ich die Lambda abstecke passiert garnichts .

    Wenn ich den Blauen Geber Abstecke dann läuft er etwas stabiler und hat viel weniger aussetzer.


    Die Hydros möchte ich schon tauschen, dass ist längst überfällig !


    LG ;(