Haben alle Zweier den gleichen Motorträger?

  • Hallo Ihr aus dem Forum,


    ich habe - bevor ich hier poste - ein wenig gesucht, aber diesbezüglich nichts gefunden.


    Ich muss bei meinem Zweier nun mit der Renovierung beginnen. Da der TÜV eine Menge beanstandet hat, möchte ich direkt einige Sachen mit erledigen. Da die Achslager hinten ausgetauscht werden müssen, bekommt mein Zweier direkt G60 Achsen hinten und vorne - in Verbindung mit Scheibenbremsen hinten - wodurch dann auch neue Bremsleitungen her müssen.


    Wir wollten die Hinterachslager vor dem TÜV tauschen, aber da wir die Bremsleitung nicht gelöst bekamen, kann ich nun auch umbauen, da ich sowieso neue Bremsleitungen brauche.


    Und dann lag die Überlegung nahe, daß, wenn ich nun schon von unten fast alles mache, dann kann ich ja evtl. auch noch direkt den Motorträger neu machen.


    Ich habe von meinem CL mit 55 PS 2H Motor - den ich leider schlachten musste - noch den Motorträger liegen.


    Nun meine Frage:


    Passt der Motorträgere des geschlachteten CL auch in meinen Zweier mit RP Maschine?


    Oder unterscheiden sich die Motorträger bei den einzelnen Motoren?


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen, da ich dann einfach meinen alten Motorträger noch schnell überarbeiten würde, um ihn dann einzubauen.



    Liebe Grüße aus dem Pott,


    SunBeetle

  • Hallo SunBeetle ,


    du meinst bestimmt den 2G-Motor. Die Konsolen unterscheiden sich zwischen RP und 2G, da beide Motoren unterschiedlichen Motorenfamilien angehören. Inwieweit man das durch Nachbearbeitung anpassen kann, kann ich dir leider nicht sagen, da ich die Teile noch nie miteinander verglichen habe.


    Gusskonsole (hinten):

    191199354C: RP

    191199354: 2G


    Blechkonsole (vorn):

    191199273C: RP

    191199273G: 2G

  • Hallo Franzmann,


    ja, Du hast Recht... ich hatte im CL den 2G Motor.


    Vielen Dank für die Richtigstellung und auch für Deine Antwort.


    Da es unterschiedliche Teilenummern sind, gehe ich davon aus, daß die Teile sich auch voneinandert unterscheiden und ich somit die Teile nicht einfach tauschen kann... d.h. ich werde den Motorträger dann erst später ausbauen, überarbeiten und dann wieder einbauen.

  • Aber der Querträger und der Achsträger selbst wo die Konsolen drauf sitzen, sind meines Wissens nach identisch!

    Der Teilekatalog meint das auch.

    Der Querträger und der Motorträger sind bei allen Motorisierungen gleich, auch beim G60.

    Beim Aggregateträger (der "flache" Träger, wo auch das Getriebelager drinsitzt) unterscheidet sich der G60 von den anderen.

  • Boah,


    da war man einen Tag mal nicht hier...


    und schon stehen hier ganz viele Beiträge.


    Vielen Dank für die rege Beteiligung!


    Ihr habt mir sehr geholfen.


    Dann lasse ich meinen mal ganz schnell überarbeiten und mache dann von unten direkt alles schön.


    Vielen Dank!!!