1988er Nissan Micra K10 (1. Generation)

  • Gestern habe ich mir für 100€ ein zweites KFZ zugelegt, welches aus Japan stammt und mittlerweile nur noch selten auf den Straßen anzutreffen ist. Ein Nissan Micra aus der ersten Generation von 1988 ^^

    Daten:

    Nissan Micra I (K10) GL
    988 Kubikzentimeter

    40kW / 54 PS

    3-Gang Automatik

    09/1988 Erstzulassung


    Der Micra wurde bei unserem örtlichen VW-Händler in Zahlung gegeben und sollte anschließend für einen schmalen Taler an Bastler weiterverkauft werden. Da mein Stiefvater dort arbeitet und mir gesagt hat, dass das Auto in einem guten Zustand ist, habe ich ihm darauf angesetzt. Gestern kam dann die gute Nachricht, dass ich den Micra für 100€ kaufen könne. Da habe ich natürlich nicht lange gezögert ;)

    Als ich das Auto dann zum ersten Mal gesehen habe, konnte ich es kaum glauben. Der Micra ist in seinen 32 Jahren gerade einmal 48600km gelaufen ^^ Alles Nachvollziehbar mit Checkheft, das bis 2001 ausgefüllt ist und TÜV-Berichten, die vollständig von 1999 bis 2019 im Handschuhfach liegen.

    Zudem ist das Auto im Prinzip aus erster Hand, da es nur einmal innerhalb der Familie an das Kind weitervererbt wurde.


    Ich weiß noch nicht genau, was ich mit dem Auto machen will :/ Mein erster Gedanke war, den als Winterauto zu benutzen. Aber als ich die Laufleistung und den Zustand gesehen habe, trat der Gedanke wieder etwas in den Hintergrund. Schließlich ist das ja auch schon ein Oldie und eigentlich zu schade für die versalzenen Straßen. Vielleicht mache ich den aber auch einfach wieder etwas hübsch und verkaufe ihn an einen Liebhaber, der mehr mit den alten Japanern anfangen kann. :)

  • super Kisten, schon damals verkannt, waren doch 6-Zylinder?


    Edit:


    Ah ja, ab 1973 gabs einen 6 Zylinder, wurde dann Ende 75 durch 2.8 ersetzt.

    Top gemütliches Fahrzeg als solches.

  • In meiner Ausbildung zum Zahntechniker in Münster hatte ich einen Kollegen als Umschüler ( ehemals Tierzuchttechniker)

    der fuhr BMW 2002 tii, eine Rakete auf Rädern, bin oft mitgefahren im Wechsel zur Berufsschule nach Haltern.

    Das Fahrzeug lag wie ein Brett auf der Straße, allerdings war das nichts mehr für den Bandscheiben-Geschädigten Kollegen.

    Besagter Kollege-Umschüler kam dann unter Gelächter aller Kolleginen und Kollegen mit dem Datsun angeschifft.^^.

    Das war eine Sänfte auf Rädern, Automatik und allen Schnickschnack, wie bei den Japanern üblich.

    Selten so entspannt gefahren....

  • Ich habe den Laurel sehr billig gekauft und lange gefahren. Ich glaube von 1987 bis mindestens 1992 und habe eigentlich nur angenehme Erinnerungen an den Wagen. Man konnte absolut alles selber reparieren, ich weiß das ich einen kpl Repsatz für das Kreuzgelenk der Kardanwelle beim Nissan Händler für ca. 50DM bekommen habe, einbauen war einfach! Was man für jeden TÜV brauchte war ein Stück Blech und ein Schutzgasschweißgerät, er war ein übler roster!!

  • Schönes Teilchen, der Kleine. Ich mag ja die alten Asiaten. Ein Bekannter hatte sich mal so einen gekauft um ihn bis zum Oldiestatus in einen Top-Zustand zu bringen. War dann aber leider doch zu viel Rost vorhanden. :(


    Der Datsun ist klasse. Ich glaube, dass diese Autos damals einfach völlig unterschätzt wurden. :]

  • Freut mich, dass der kleine euch gefällt :)

    Ich werde ihn auch nicht mehr als Winterauto nutzen, sondern etwas aufbereiten und dann damit ein wenig fahren. Was ich dann gegen Herbst/Winter mit dem mache, weiß ich noch nicht.


    Ein paar Kleinigkeiten müssen vor der ersten Fahrt jedoch noch gemacht werden. Für 100€ kann man ja auch kein perfektes Auto erwarten ^^

    Die hinteren Dämpfer sind völlig hinüber und quietschen ununterbrochen und der Motor hat bei Betriebstemperatur einen zu geringen Leerlauf. Da tippe ich erstmal auf undichte Unterdruckschläuche.


    Auch äußerlich sind ein paar Teile zu ersetzen, wie die Zierleiste an der Fahrertür, die ganz professionell mit Schrauben an die Tür gespaxt wurde._patsch Leider sind Teile für den Micra auf Kleinanzeigen seltener als gute Dachleisten für den 2er :S Ich werde daher wohl die örtlichen Schrotties abtelefonieren müssen.