Rostschutz Unterboden Branto Korrux 3 in 1

  • Wenn du es erst wegschleifen willst und dann evtl. Rest-Rost eindämmen willst, macht ein Rostumwandler wie Pelox oder Fertan mehr Sinn, dann Rostschutzfarbe und dann was du möchtest... Unterbodenschutz z.B.

  • Wenn du es erst wegschleifen willst und dann evtl. Rest-Rost eindämmen willst, macht ein Rostumwandler wie Pelox oder Fertan mehr Sinn, dann Rostschutzfarbe und dann was du möchtest... Unterbodenschutz z.B.

    Ok jetzt habe ich schon das Ovatrol Öl gekauft und weiß ja noch nicht was mich darunter erwartet.Muss ich mit dem Ovatrol überhaupt was schleifen oder kann ich das so drauf hauen und nur kurz mit der Drahtbürste drüber?


    Geht mir halt wirklich darum das über den Winter einfach nicht weiter rostet weil es noch nicht viel ist. Fürs komplette entfernen würde ich dann was anderes nehmen.

  • Hi Hannes,

    du kannst es auf alle Rostschichten auftragen. Auf blankem Blech haftet es nicht so gut.

    Ich schichte das bis zu dreimal im Herbst. Wenn ich im Frühjahr mal etwas komplett entroste, nehme ich noch 2x Fertan, dann abwaschen und grundieren. Mit Fertan und guter Grundierung (EP) hatte ich innerhalb fünf Jahren keine Anrostung. Dann Chassis Lack oä.

    Im Grund kann man auch mehrere Jahre mit Ovatrol fahren. Bei Achsen kann ich ja nicht alles entrosten und es lohnt sich auch nicht, wenn es nur leicht angerostet ist.

    Bei TÜV sieht das grundsätzlich gut aus, weil der keinen Rost sieht und alles sauber aussieht!

    Wenn du dickere Schichten hättest, grob entrosten, Schraubenzieher, Drahtbürste reicht.

    Im Laufe der Zeit werden dicke Borken abgelöst und darunter kannst du weiter Ovatrol auftragen. Da rostet nichts weiter.

    U-Boden-Schutz:

    Hier erst mal einige Zeit, Saison, den PVC-Schutz mit FF (FluidFilm) einsprühen. Das frischt ihn wieder auf.

    FF auch in die Träger, Vorderachse etc. -> TÜV!


    Bei den Längsträgern, Türen usw. solltest du mal im Frühjahr alle Verkleidungen ausbauen. Da hatte ich in 2014 mal HT-Wachs und FF geschichtet. Da müsste ich nun mal wieder auffrischen. Alles noch ok.


    PS:

    Wenn du mich per PN anschreibst, solltest du deine E-Mail-Adresse auch angeben. Dann antworte ich direkt.

    Aber hier ist es auch ok, da haben die Mitleser etwas davon.


    Güsse

  • Ja das ist auch gut als Schutz aber ich muss vorher ein wenig Rost los werden und würde gerne auf die abgeschliffen stelle etwas rostschutz oder sonst was auftragen bevor der Unterbodenschutz drauf kommt. Das soll möglichst spät wieder kommen.

    Wieso fährst du nicht zum Sandstrahler? Lässt den Rost strahlen und die Stellen sofort Spritzflammverzinken. Anschließend eine Schicht BKN oder 3in1 drüber und fertig. Hält ewig, geht schnell und ist wenig arbeit.

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

    und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert. " _patsch_patsch_patsch

    Zitat: Albert Einstein

  • Wieso fährst du nicht zum Sandstrahler? Lässt den Rost strahlen und die Stellen sofort Spritzflammverzinken. Anschließend eine Schicht BKN oder 3in1 drüber und fertig. Hält ewig, geht schnell und ist wenig arbeit.

    Weil ich leider keine Zeit und Geld dafür habe. Ich weiß,jetzt könnte man sagen das sollte es dir wert sein wenn du dein Auto pflegen willst und das verlangst aber ich wollte eine Lösung über den Winter finden. Für nächstes Jahr wäre das aber eine gute Idee, danke.

    Mfg Hannes

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig