Golf 2 Dachhimmel - Lösungen?

  • :thumbsup:


    Sieht gut aus!


    Wie schwer ist es den Stoffhimmel faltenfrei aufzukleben? Kann das jeder oder hast Du besondere Vorkenntnisse/Erfahrungen?


    Gruß Bernd

  • @ BlackPitty:



    sehr schöne und sehr saubere Arbeit... :thumbsup:


    das macht Muts evtl. doch einmal selbst zu versuchen... |(


    bisher hatte ich immer den Plan, den Himmel - nachdem ich ihn gesäubert und mit GFK geflickt habe - von einem Sattler beziehen zu lassen... evtl. sogar mit Alcantara... :wacko:


    aber das was Du da gemacht hast, sieht so gut aus... da sollte ich nochmal drüber nachdenken, ob ich es nicht selber mache. |(



    Danke für die Tipps!! :thumbsup:

    Liebe Grüße aus dem Pott,


    SunBeetle :]

  • Glasfaser kann man sich alles sparen, zu viel Aufwand und im Vergleich hält das nicht gut.


    Ich habe keinen Himmel bisher bezogen, allerdings kann ich aus beruflichen Gründen auf sehr gute Allgemeinerfahrung zurück greifen.


    Der Himmel besteht aus PU Schaum, darum klebt man risse am besten auch mit PU Kleber, entweder die PU 2K Karosseriekleber(bringen festigkeit) oder eben mit 1K PU Klebstoff im sinne von Sika PU dichtmassen wie es jede Karosseriedichtmasse ist.


    Risse schneidet man mit dem cutter V förmig ein und füllt diese, von der Himmelrückseite habe ich dann auch V Nuten gemacht und an den dünnen Schiebedachstellen links und rechts über den türen und vorallem vorn an der Leuchte und spiegel mehrere 20-30cm lange Schweißdrahtstücke eingeklebt.


    Beim Ausbau war der Himmel in 3 Teile gebrochen und absolut instabil. Als ich damit fertig war konnte ich ihn allein umher schwenken ohne dass was bricht weil es super stabil ist.



    Ich denk das bekommt jeder hin der sonst auch am Auto schraubt.


    Wichtig beim Beziehen ist halt, dass man immer Bahn für Bahn vor geht, also von der Mitte aus immer eine Bahn von 10cm Breite einstreicht und dann verklebt, also zuerst das mittlere Feld mit den Rillen, dann zuletzt die Ränder der kurzen Seiten und dann die langen Seiten.

    Gruß Marco

  • Krass man kann erkennen, wie schlecht die Basis vom Himmel war. Den hätte ich glatt weggeworfen.


    Hast du dieses "Krümelzeug" draufgelassen oder abgeschliffen?
    Wo genau sind die Alustangen (ich glaube die liegen jeweisl links und rechts in den Ecken von vorn nach hinten) und wie dick sind die?

  • Hallo zusammen,


    mein erster Beitrag, ich versuchs mal...


    bei unserem Golf (mit Schiebedach) löste sich der Himmel vom Heck her. Trotz aller gegenteiligen Meinungen, (Feuchtigkeit etc) habe ich vor ca. 3 Jahren, übriggebliebenen Textiltapetenkleister, nach (vorsichtiger, die Klammern brechen gerne) abnahme der Heckleiste den Himmel wieder hingekleistert. Das Auto steht immer "im Freien" "in Flussnähe", der Himmel hält bis heute.


    Viel Erfolg, schöne Grüße, Thomas

  • Krass man kann erkennen, wie schlecht die Basis vom Himmel war. Den hätte ich glatt weggeworfen.


    Hast du dieses "Krümelzeug" draufgelassen oder abgeschliffen?
    Wo genau sind die Alustangen (ich glaube die liegen jeweisl links und rechts in den Ecken von vorn nach hinten) und wie dick sind die?


    Den alten Belag reißt man runter, zieht sich einen Gummihandschuh an und rubbelt den Schaumrest ab. Der Klebstoff bleibt drauf, der lässt sich nicht entfernen, da alles was den Kleber lösen würde den PU Schaum zerstört.



    Die Schweißdrahtstücke habe ich von hinten, also von der Himmelrückseite eingesetzt und eingeklebt.


    Mit der Methode lässt sich der reudigste Himmel reparieren und in 1A Zustand verwandeln, somit muss man keinen Schrottplatz abklappern nach Spendern usw.


    Man könnte quasi über den Himmel drüber laufen und ihn anschließend wieder kleben und er würde sehr gut halten.



    Ich hab halt jeden kleinen Riss der auch nur in der Oberfläche war geklebt und vorher aufgeschnitten.


    Druch jede kleine Stelle wurde der Himmel stabiler und zum Schluss gibt dann die Stoffschicht hinterm Himmelstoffschaum wie eine Glasfasermatte noch die letzte stabilität so dass man den Himmel auch ohne irgendwelche Stangen oder einen Helfer allein einbauen kann

    Gruß Marco

  • Absolut genial.
    ich habe hier einen hervorragenden Himmel, nur ohne Bezug. Da mus nur der Schaumrest runter und an einer Stelle wo die Griffe vorn angeschraubt waren ausgebessert werden.
    Noch zwei Fragen:
    Wie dick waren jetzt die Alu-Streben und was für einen Bezug hast du geholt? Bei Fortispolster gibt es ja unfassbar viel Auswahl.

  • Die Aluschweißdrähte waren 1,5-2mm stark, sollte halt noch im Himmel verschwinden und lassen sich ja auch biegen.


    Stoff ist der Sam 257, der eignet sich hervorragend, da er sich dehnen lässt in alle Richtungen und 4mm Schaum auf der Rückseite hat


    Habe nicht so viel Bilder gemacht, hier noch eins wie ich immer nur 10cm Streifen nacheinander geklebt habe


    20170611_095024.jpg


    also erst das innere feld verkleben bevor man die Ränder macht, sonst lässt es sich schlecht beziehen

    Gruß Marco

  • Hi ihr,


    da ich "Dachhimmel Golf 2" in der Bucht auf Dauersuche habe, bin ich auf folgendes gestoßen:

    Golf 2 Dachhimmel Dachhimmel mit Schiebedach Golf 2 Neu GFK (Affiliate-Link)

    Was haltet ihr davon?

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin -
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. - Albert Schweitzer -
    http://ninacasement.bplaced.net/

  • Hi,


    naja auf dem Bild schaut es als Trägerkonstruktion brauchbar aus, braucht aber halt auch noch arbeit.


    Der Anbieter selber handelt ja anscheinend mit Allem, da er aber auch theoretisch hier bei uns auf DW User ist...

    http://www.doppel-wobber.de/cm…php?user/38272-bjoernm82/

    .... und bjoernm82 aus Bünden auch an einen G2/VR6 bastelt würde ich evtl. doch von einem für den Eigenbedarf entwickelten GFK Himmel ausgehen, sodass man ihn auch direkt Detail-Fragen stellen kann.

    Quali sollte man sich evtl. trotzdem vor Ort mal anschauen.


    Mich würde da ja schon eher diese Kleinst-Serienproduktion reizen, wo alles fertig ist:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…himmel/682016132-223-5811


    Der Rohling wie auch oben Angeboten "Nur Glasfaser Himmel Roh ohne Stoff und Blenden" kostet ja bei diesem Anbieter "nur" 50€ mehr, aber hier habe ich das Gefühl das mehr Erfahrung und gelerntes Handwerk dahinter steht.

    Naja und deren Stützpunkt Detmold ist nur 50 km von Bünden entfernt, kann man sich evtl. sogar in einen Aufwasch beide Ausführungen anschauen. Möglich wäre allerdings auch das sie identisch sind.


    .

  • Moin,


    diesen Anbieter hab ich ganz oben auch schon in die Runde geworfen. Ist halt schon eine Stand Geld und kein Originalstoff.


    Von ClassicParts kam auf meine Anfrage bisher keine Reaktion. Ist jetzt auch schon zwei Monate her - schade eigentlich.


    Gruß Bernd