Beiträge von Blackpitty

    einfach die Kabel in den richtigen Querschnitten und Farben kaufen und dazu die passenden neuen Kontakte.


    Steckergehäuse braucht man ja nicht neu kaufen wenn die noch nicht kaputt sind.


    Verwendet wurden Micro Power Timer im Steuergerätanschluss, der Großteil sind JuniorPower Timer und noch ein Paar breite Standard Power Timer.


    Dann kommen noch ein Paar Flachstecker dazu in 6.3 und größer oder kleiner

    einfach von AMP kaufen, die stellen auch die originalen her. Bei den H4 handelt es sich um eine Sonderform Flachkontaktstecker der Größe 8.0


    Stecker mit 3 Kontakten gibts für 3,90€ in schwarz oder weiß z.B. hier


    https://www.oldtimerbedarf.de/3-polige-Steckkupplung-Set-Bilux-H4-Scheinwerfer-AMP


    die abgewinkelten Kontakte einzeln:

    https://www.oldtimerbedarf.de/Winkel-Flachsteckhuelse-8-mm-Faston-1-25-mm-mit-Rastnase


    und in gerade:

    https://www.oldtimerbedarf.de/Flachsteckhuelse-gerade-8-mm-messing-1-25-mm-mit-Rastnase

    Und wie hast du die angefertigt?

    ich habe geschaut welche Beläge aus dem VAG Konzern fast gleich sind wie die der 239er Sättel und meine es waren Polo oder Lupo Klötze die ich kaufte.


    Da muss man dann an der Stahlgrundplatte mit ner Feile nur an je 2 Stellen ne Ecke kappen damit sich die Beläge in den Bremssattelhalter so setzen wiedie originalen und für die 20mm Scheiben statt der unbelüfteten dünnen muss man noch die Belagdicke abändern, also kurz drüber fräsen.


    Nur für die 256er Anlage gibt es nichts zu kaufen was sich umbauen lässt.


    Man könnte ja auch Beläge umkleben,nur das ist mir zu heiß, muss schon ne sichere Aktion sein

    also ich hatte mir für meine 239mm Anlage mit belüfteten Scheiben ATE Ceramic Beläge angefertigt und jetzt 3 Jahre gefahren.


    Habe bisher bei allen meinen Fahrzeugen und Bremsanlagen seit die Ceramicbeläge raus kamen auch diese genutzt und bin sehr zufrieden.


    Nurfür die neue 256mm Anlage und für die Scheibenbremse hinten bietet sich keine Option für Ceramicbeläge....

    einfach vorsichtig abhebeln, bei mir haben die Clips bisher 3x überlebt.


    Erhoffdir vom Ankleben aber nichts, das funktioniert eher nicht und jeder Lösemittelhaltige Kleber lässt die Kunststoffschicht(der Himmelbezug besteht nicht aus Stoff) schrumpeln.


    Dazu löst sich auch nicht der Bezug vom Träger ab sondern der Schaum(2mm dick) löst sich auf durch Hitze und Alter.


    Mit Kleber klumpt das dann alles.

    Lenkrad ist mit das einfachste zu beziehende Teil.... Kost doch auch nichts, im Schnitt 80 bis 200€ für sehr gute Qualität.


    Beim Golf 2 Himmel ist nur das Problem dass er brüchiger als eine Salzstange ist und meißt mehr Arbeit in den Himmel selbst als in das Beziehen gesteckt werden muss.

    die Suche geht so dass ihr wenn es um Golf 2 geht am besten von der Forenhauptseite nur in den Golf 2Bereich geht und dann sucht. Wenn ihr das Thema hier auf habt durchsucht er nur das Thema hier und findet nichts.


    Am Rande.... Ich hab meinen Himmel selbst bezogen und vorher repariert, sieht nun besser aus als ab Werk, etwas Handwerkliches Geschick und nen Tag Zeit braucht man aber

    @Arzuriel


    Bevor man anfängt das Getriebe zu zerlegen(wobei wie viel km hat es runter?) um sich die Ringe anzugucken zu vermessen und dann zu tauschen könnte man auch noch anderes Öl oder generell mal einen Ölwechsel machen.


    Die Belastung im 1. /2. Gang ist ab Werk auch nicht auf dauer für diese Schaltdrehzahl ausgelegt(eher generell nicht), da entsteht dann auf jeden Fall ein höherer Verschleiß der bei einem eh schon alten und gut benutzten Getriebe zu solch einem Problem führt


    @ Harti,


    ich hab ja auch nirgendwo geschrieben dass ich der erste bin der die Schaltbox verbaut.


    Ich kenne die ganzen Bilder aus den anderen Foren da ich schonmal durch gestöbert habe bevor ich die Teile besorgte


    Mit mechanischer Betätigung der Kupplung wird es sehr eng, das stimmt, da der 02J Turm ausschließlich mit Hydraulischer Kupplung verbaut wurde.


    Deshalb wurde beim Tilgergewicht, Rückwärtsgangschalter und Drehradius vom Schaltturm auch nicht auf Platz für den Seilzug geachtet.


    Allerdings habe ich da vor ein Paar Monaten schon grob Probegehalten und gesehen, dass es trotzdem ordentlich umsetzbar ist.


    welche finale Lösung dann im Wagen montiert wird weis ich erst wenn das Getriebe im Wagen sitzt, da wie im Video angesprochen 2 Versionen möglich sind, Seil vorn rum oder nach hinten laufend

    hey Pädi, es gibt kein Budget


    1. Würde das eh immer gesprengt werden und dann ärgert man sich

    2. Braucht man das was man braucht

    3. Würde ich nie einen solchen Umbau starten von der Summe her(wie auch beim Bora nur dasses beim Golf günstiger ist) ohne genug "Spielgeld" zu haben


    Egal was man Umbaut bezüglich Motor raus rein und oder neu aufbauen... 1000€ gehen schonmal grundsätzlich für Kleinteile, Flüssigkeiten und andern Käse drauf


    aber ja, da liegen rund 4000€ rum


    Die gebrauchten Teile kommen dann noch extra hinzu Plus der Motor wobei der inklusive dem Spenderfahrzeug umsonst war und noch 350€ Geld einbrachte😉

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig