Warum ich heute gute Laune habe

  • Nein, hab ich nicht. Laut Lokführer zwischen 250 und 400kg täglich. ;)

    Streckenlänge beträgt 15,4km, es sind zwei Loks im Einsatz. Jede davon pendelt 5, bzw. 6 mal täglich.


    Der Verbrauch dürfte bei "richtigen" Dampfloks natürlich deutlich höher ausfallen als bei einer Schmalspurbahn.

  • Nein, hab ich nicht. Laut Lokführer zwischen 250 und 400kg täglich. ;)

    Streckenlänge beträgt 15,4km, es sind zwei Loks im Einsatz. Jede davon pendelt 5, bzw. 6 mal täglich.


    Der Verbrauch dürfte bei "richtigen" Dampfloks natürlich deutlich höher ausfallen als bei einer Schmalspurbahn.

    Ok hätte jetzt mit mehr gerechnet.

  • Meinen Golf heute morgen um 8.00 Uhr in meiner Werkstatt abgegeben.

    Um 12.00 Anruf, das alles erledigt ist.

    Schneller geht es ja wohl nicht.:]


    Zahnriemen,Spannrolle, 2 Keilriemen,,ausgiebige Probefahrt, es geht nichts über einen gute Werkstatt des Vertrauens, wenn man nicht alles selbst machen kann.


    Stoßstangen Reparatur hinten und vorne ( alles original ) und Kühlertausch incl, Lüfterblechlackierung habe ich ja immerhin bestens selbst geschafft.

    Und das alles ohne Bühne:wink:

  • Was für einen Dämpfer?

    Naja die Chinesen ham gesagt Nö VW E Mobilität gibt bei uns doch nicht. Jetzt fällt VW schön auf die Nase. Und dazu bei Uns mit diversen Messe und Versuchs Fahrzeugen die teils Sicherheits relevant verändert worden. Wo VW keine Dokumentation darüber hat werden die wieder zurück genommen. Gibts aktuell auch im Focus diverse Artikel dazu.

  • Naja die Chinesen ham gesagt Nö VW E Mobilität gibt bei uns doch nicht. Jetzt fällt VW schön auf die Nase. Und dazu bei Uns mit diversen Messe und Versuchs Fahrzeugen die teils Sicherheits relevant verändert worden. Wo VW keine Dokumentation darüber hat werden die wieder zurück genommen. Gibts aktuell auch im Focus diverse Artikel dazu.

    Achja? Du bist ja informiert.

    VW merkt von den Plänen der Regierung kaum etwas. Da drüben kauft keiner einen e-VW weil die Konkurenz viel bessere Fahrteuge auf dem Markt hat. BYD treibt dort den Markt an, VW versucht da bisher erfolglos hinterherzukommen...


    Und Subventionen braucht das e-Auto nicht wenn es eine Quote gibt. Das ist nur rausgeschmissenes Geld.

    Die Quote bewirkt vorallem bei konventionellen Herstellern ein Interesse Elektrische Fahrzeuge zu verkaufen. Ohne diese dürfen sie auch keine Verbrenner verkaufen...

  • Achja? Du bist ja informiert.

    VW merkt von den Plänen der Regierung kaum etwas. Da drüben kauft keiner einen e-VW weil die Konkurenz viel bessere Fahrteuge auf dem Markt hat. BYD treibt dort den Markt an, VW versucht da bisher erfolglos hinterherzukommen...


    Und Subventionen braucht das e-Auto nicht wenn es eine Quote gibt. Das ist nur rausgeschmissenes Geld.

    Die Quote bewirkt vorallem bei konventionellen Herstellern ein Interesse Elektrische Fahrzeuge zu verkaufen. Ohne diese dürfen sie auch keine Verbrenner verkaufen...

  • Und der europäische Markt ist aber zu klein dazu und selbst wenn nicht E Mobilität gehört wieder in Kapital gabs schon war Blödsinn und wir lassen es. Da es vom Strom Netz her nicht umsetzbar ist. Und woher soll der Strom dann kommen wenn Braunkohle und Atom Kraftwerke abgeschaltet sind. Darum hatte VW seine Verkaufs Interessen in China. Dort ist das aber sehr dreckig was die Produktion vom strom betrifft somit wird es nix.


    Man sollte lieber synthetisch Kraftstoffe die es gibt nutzen dazu muss nicht viel geändert werden. Und es funktioniert

  • Und der europäische Markt ist aber zu klein dazu und selbst wenn nicht E Mobilität gehört wieder in Kapital gabs schon war Blödsinn und wir lassen es. Da es vom Strom Netz her nicht umsetzbar ist. Und woher soll der Strom dann kommen wenn Braunkohle und Atom Kraftwerke abgeschaltet sind. Darum hatte VW seine Verkaufs Interessen in China. Dort ist das aber sehr dreckig was die Produktion vom strom betrifft somit wird es nix.


    Man sollte lieber synthetisch Kraftstoffe die es gibt nutzen dazu muss nicht viel geändert werden. Und es funktioniert

    Weil es blödsinn war macht VW nun eine ganze Fahrzeugreihe namens ID?:/

    Das Thema ist, um den CO2 Flottenverbrauch einzuhalten "alternativlos"


    Und synthetische Kraftstoffe sind die Zukunft? Da stellt sich mir die Frage, für welches Land?

    Stellen wir den Kraftstoff, den wir in Deutschland benötigen, auf heimischen Feldern her?

    Oder nehmen wir Frankreich oder Polen?


  • Synthetischer Kraftstoff kann ohne Pflanzen oder andren bio Anteile produziert werden