HU/AU für 80 EUR komplett

  • So ein Angebot kann man annehmen oder auch nicht.
    Die ATU-Qualität ist regional sehr verschieden - hängt auch vom leitenden Meister ab.
    Bei uns war ich auch schon, da kann ich nichts Negatives sagen. Bin allerdings dabei geblieben.
    Aufpassen sollte man, wenn einem der Auftragsannehmende noch andere Dinge aufschwatzen will - z.Bsp. Reifengas! :D


    Wenn bspw. eine Frau reinkommt und den Wagen tüvgerecht in Auftrag gibt, braucht man sich bei keiner Werkstatt wundern, wenn ausser Frostschutz und Wischwasser auch andere "Kleinigkeiten" repariert werden, die noch nicht nötig gewesen wären.
    Das ist jetzt nicht einseitig ausgedacht, sondern so schon öfters erlebt! Nicht nur bei ATU.


    Empfehle daher, mit dem KD-Leiter eine Durchsicht zu machen und zu besprechen, was unbedingt gemacht werden müsste.
    Ruckruf beim Auftauchen von verstecken Mängeln vereinbaren. Dann sollte das auch klappen.


    TÜV und HU trenne ich grundsätzlich voneinader ab, da weis ich, was ich habe. Bremsenpüfstand mache ich vorher auch extra. Dann gibts keine unliebsamen Überraschungen. Fz bei Prüfer vorfahren, Lichkontrolle, Durchsicht am Unterboden mit Bremsen/Achsschenkel etc. das war es dann. Durchsicht mache ich natürlich vorher auch noch persönlich. :)


    Grüsse

    Einmal editiert, zuletzt von golfler2 ()



  • 8o so nen Typ kenne ich auch der hat es erst gelernt als er einen neuen Motor brauchte.
    Und der macht jetzt alles pünktlich :D aber wer es so haben bitte :thumbsup:



  • Hallo,


    also ein PD 3B mit 130 PS sollte 90tkm Intervall haben. 120tkm kam 2004 mit 105/140 PS. 130tkm kenne ich garnicht. Vor 3 Jahren wollte VW 550 Euro haben, ein Bekannter mit freier Werkstatt 700. Da war gleich Keilrippenriemen mit Spanner dabei, ohne macht er es nicht wegen Gewährleistung. Das sind dann bestimmt die 200 Euro die bei VW mehr auf der Rechnung stehen als auf dem Kostenvoranschlag. Für 300 kriegt man wahrscheinlich nicht mal mehr einen ZR. Wechsel beim Golf 2...


    Bei ATU war ich noch nie...


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Für 300 kriegt man wahrscheinlich nicht mal mehr einen ZR. Wechsel beim Golf 2...



    Doch aber nur wenn man wie ich in der lehrzeit nur denn EK preis zahlt :D


    Wasserpumpe +Zahnriemen+2x Domlager vorne+Bremsflüssigkeit neu+tüv und au 337,64€
    Das Teuere daran waren Arbeitsstunden :D

  • Ich war grad bei der GTÜ, habe für meinen 85er GL ohne festgestellte Mängel die Plakette bekommen und nur 62€ bezahlt, regulärer Preis :wink: :D

    signatur20168na7k.jpg

    I DO OEM THE OLDSCHOOL WAY

  • Warum er darf nur Gesamtgewicht vom 3,5t haben da er schon 1.800 wiegt 1200kg Zu Ladung :D
    Zudem sind ab werk normale PKW Reifen verbaut :D


    es sind ja PKW-Reifen, aber verstärkte mit erhöhter Traglast, wichtig ist die Zahl vor dem Geschwindigkeitsindex...zB beim Galaxy mit 205/60-15, der "normale" Reifen wäre ein 91H, der Galaxy/Sharan muss aber einen 95H fahren, bei manchen Reifenherstellern auch zusätzlich reinforced oder XL genannt... :wink:

    Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer der wußte das nicht, der hat es einfach gemacht...

  • ich hab ne meinung über ATU und die is auch reichlich begründet durch erfahrungen im bekannten und freundeskreis! die könnten wegen mir auch noch umsonst und mir 50€ drauflegen und ich würd da mein golf niemals hinfahn!

  • ich hab ne meinung über ATU und die is auch reichlich begründet durch erfahrungen im bekannten und freundeskreis! die könnten wegen mir auch noch umsonst und mir 50€ drauflegen und ich würd da mein golf niemals hinfahn!


    Doch ich bin hin als es ein navi zum urlaubscheck gab, :D der 50€ gekostet hat und das navi nen wert von 100 Euro hatte.
    Das war es mir wert :]