Pat's Alpinweisser 89'iger RP wird ein scharfer PF

  • Hallo Patric,


    ich habe das gelesen wegen Motor Umbau auf 8V wegen dem Wunsch nach mehr Leistung.


    Naja entweder den 2E mit Komplett Umbau auf neue Elektrik oder evtl. auch ein PF mit mehr Leistung.


    Mir fallen da spontan diese beiden Autos ein die ich gut finde. :]


    Golf 2 mit 2E Motor ---> Ich bin der Red und neu hier


    Golf 2 mit PF Motor ---> Mein Edition One GTI -


    Der Edition One mit dem PF ist echt lecker, weil es den Motor ja auch im Golf 2 gab und von der Leistung her ist der Kollege auch stramm.


    Wenn du einen PF mit nem Kabelbaum für deine alte ZE bekommst kannst du dir den Umbau auf neue ZE sparen. :wink:

  • Danke für deine Antwort.
    Die Beiträge muss ich mir doch mal im Detail ansehen, das sieht doch schon ziemlich gut aus. :]


    Den PF hatte ich auch schon im Auge, aber die Anschaffungskosten, und Erhältlichkeit des PF sind im Vergleich des 2E wirklich unschön.
    Daher die Entscheidung für den 2E.


    Anbei, die ZE ist bei mir schon die neue. Ist das nicht sogar bei allen Modellen ab Baujahr 89 der Fall?

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Anbei, die ZE ist bei mir schon die neue. Ist das nicht sogar bei allen Modellen ab Baujahr 89 der Fall?


    Ne grade 89er sind ein Mischmach an Teilen manchmal. Ich habe selber einen Golf von 89 mit alter ZE aber einige Teile gehören aber schon zum neueren Jahrgang.


    Ich denke mal ab da waren dann wohl alle alten Teile schon verbaut und dann gab es halt die neue Variante.


    HM PF Motoren jetzt vom Preis her auch schon sehr teuer ? ?(


    Ich dachte das galt nur für die G60 und 16V Fraktion. :rolleyes:

  • Dann wurde höchstwahrscheinlich genau in dem Jahr auf die neue ZE umgestellt.


    Also die letzten PF die ich vor ein paar Wochen gefunden habe waren wirklich Teuer. ~500€ Nur der Motor. Und in Summer nicht mehr als 3-5 Stück.
    Bei dem 2E hingegen fand ich knapp 100 Ergebnisse, eins davon sogar mit Motor, Kabelbaum, Steuergerät, Getriebe, Vorder- und Hinterachse mit Bremsanlage für 200€. Aber auch reine Motoren, mal mit Getriebe und Steuergerät, mal ohne, lagen in etwa bei ~150€.


    Aber ich werde es mal noch ein wenig beobachten bis meine Hinterachse wieder eingebaut ist und auch generell alles unterm Fahrzeug wieder frisch ist.
    Dann kümmre ich mich um den Motor.
    Vielleicht finde ich bis dahin ja einen günstigen PF zum aufbereiten, aber tendenziell peile ich erstmal den Umbau mit einem 2E an.
    Ich wollte mich nur schon mal im voraus schlau machen was alles auf mich zu kommt.
     ^^

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Zitat

    Jetzt die Frage an euch RP Umbau auf 2E.
    Was muss ich beachten, ändern, kaufen und umbauen?


    Da gibt es eig net viel zu beachten da der 1.8 schon die stärkere Bremsanlage hat die auch fürn 2e reicht
    Am einfachsten ist es einen Seat Toledo 2.0i für nen schmaler Taler sich zu holen und alle Relevanten Teile umzubauen da Motor-, Bremsen- und Achsenseitig alles Plug n Play rein passt einzig der Auspuff muss neu da der Vom Toli was zu lang is 8o

  • Ja, und da ich die Bremse sowieso schon auf G60 umgerüstet hab, und den Hauptbremszylinder auch direkt aufrüste kann auch einer hübschen Leistungssteigerung nichts im Weg stehen.


    Ich dachte auch "einfach einen Toledo kaufen"......... Wenn man denn noch welche bekommt! Die haben wir scheinbar fast alle schon geschlachtet 8o

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Zitat

    Wenn man denn noch welche bekommt! Die haben wir scheinbar fast alle schon geschlachtet 8o


    Joa solangsam muss man auch dafür Geduld haben bzw glück :D 
    mein Schlachter habe ich fürn 100ie bekommen aber bei dem hatte ich kein schlechtes gewissen, weil der in wahrsten sinne des Wortes durch war einmal fest auf den boden gestampft und man konnte Fred Feuerstein spielen :D:D:D:D:D


    Man kann auch den Motor einzeln zusammen mit nen Kabelbaum kaufen allerdings is das was umständlicher da man alle Teile dann mühselig zusammen kaufen muss

  • "Alle Teile" klingt ja schon etwas gewaltig beim Umbau von RP auf 2E... Motor inkl Anbauteile bis einschließlich Kat, Getriebe und die Pumpe unterm Auto (vom NZ oder PF), Gehäuse kann bleiben. Mehr wird nicht benötigt. Sollte gebraucht für ca 200€ zu bekommen sein. 3er GTI's die geschlachtet werden sind zu Hauf in den Kleinanzeigen...

  • ja gut is das war wirklich was gewaltig umschrieben :whistling: 
    dennoch bin ich bei sowas ein Fan vom schlachter da man weiß das wirklich alles relevante dabei is aber das muss jeder für sich wissen wie er es handhabt


    der 3er GTI wäre auch ne Möglichkeit wobei ich da am überlegen bin ob es da noch was zusätzlich zum beachten gibt ?(

  • Soo meine Freunde,
    es hat sich wieder etwas hingezogen bis es etwas weiter ging, aber da ich ja keine zeitliche Einschränkung habe mach ich mir da keinen Stress und weiter wenn Zeit dafür ist.


    Die Frage der Felgen und des Motors habe ich noch mal nach hinten verschoben. Dafür ist genug Zeit wenn es soweit ist. Erstmal ist der Plan bis zum Winteranfang die Blecharbeiten eeeendlich abzuschließen. Davor drücke ich mich momentan noch etwas. Weiß selber nicht recht wieso. Aber gut.
    Und der zweite Teil des Plans ist die Hinterachse wieder einzubauen und den Tank. So das unterm Auto wieder alles frisch ist wenn es an den Motor geht.
    Dafür fehlen mir aber noch die Hinterachslager und der Tankhalter muss noch eingeschweißt werden.
    Dabei ist noch aufgefallen das eine Ecke zwischen Tankhalter und dem Domlager etwas rostet. Echt fiese Stelle. Aber was solls, muss auch gemacht werden.


    Nun aber zu dem was geschehen ist.
    Zur Erinnerung, das war der letzte Stand vom Innenraum. Hier habe ich mittlerweile ordentlich sauber gemacht, entfettet (dieses mal mit Silikonentferner), und dann lackiert.




    Die Lackierung ist in Summe leider nicht so schön geworden wenn man genau hinsieht, aber kommt ja noch Alubytul und Teppich drauf. Von daher nicht so tragisch. Trotzdem immer ärgerlich.


    An die Hinterachse sind mittlerweile die Bremsleitungen gekommen und vorübergehend mit Standart Bremsschläuchen montiert. Die werden aber noch durch Stahlflex-Schläuche ersetzt.
    Ja, ich weiß, war blöd schon die Standart Schläuche zu kaufen :whistling:




    Eine Biegezange hab ich mir dafür auch gleich besorgt. Ich glaube der Kollege im KS-Tools-Shop ist immer total aus dem Häuschen wenn mal jemand da vorbeischaut um einzukaufen :D
    Der Laden ist in RS so versteckt in einem schäbbigen Hinterhof, ich glaube da kommt nicht oft jemand vorbei.
    Dabei sind die Preise die einem dort geboten werden wirklich super.



    Das wars erst mal wieder für heute. Ich weiß, es sind grad keine großen Schritte.
    Aber im Winter soll es wieder spannender werden. So zumindest der momentane Plan. Hängt ein wenig davon ab ob ich bis dahin einen brauchbaren Motor finde.
    Die Motortuning-Komponenten liegen schon zu 90% bereit, aber die möchte ich euch noch etwas vorenthalten :P Die sind sogar so gewählt das es egal ist ob es jetzt ein PF oder 2E Motor wird.


    Hier noch eine Frage an euch, macht es Sinn den PF Motor mit dem Getriebe vom RP weiter zu fahren? Oder macht es mehr Sinn die jeweiligen Motoren mit dazugehörigem Getriebe zu fahren?
    Oder gab es einen Motor mit verschiedenen Getrieben? Gibt es dafür irgendwo eine Liste was wie kombiniert worden ist?
    Dann kann ich das beim Kauf direkt mit berücksichtigen.
    Und noch eine weiter Frage, wie steht es um den Umbau eines Getriebes auf Seilzugschaltung aus?
    Mein bisheriger Wissenstand ist das es Seilzuggetriebe nur in Verbindung mit Hydraulischer Kupplung gab.
    Den Umbauaufwand für die Kupplung wollte ich mir eigentlich sparen.


    Ich bin raus!
    Bis dann! 8)

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Hier noch zwei Fotos von der unschönen Stelle zwischen Dom und Gurthaltepunkt. :[



    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Tach zusammen,
    soo es geht wieder etwas weiter mit dem Koffer.


    Doch bevor ich überhaupt weiter machen wollte, musste dringend erst mal ein eigener Knarrenkasten her. Dieses Werkzeug zusammen suchen bei den Werkstattkollegen geht irgendwann doch gehörig auf die Nerven. Wobei an dieser Stelle noch mal Danke das ich mich überhaupt bedienen durfte! Ist ja nicht immer alles selbstverständlich.
    Also zog der kleine kurzerhand ein


    Vorab der Hinweis: Ich glaube meine Handykamera hat beim letzten Sturz etwas abbekommen. Die Bilder sind teilweise richtig unscharf geworden... |(


    So, jetzt aber. Das Werkzeug musste eingeweiht werden. Also zack, wurde kurzer Hand schon mal der RP rausgeschmissen. Inklusive des Getriebes.




    Der Kat hat etwas ärger gemacht und lies sich nicht mehr abschrauben weil die Schrauben komplett weg gerostet waren.
    Aber gut, nichts was die Flex nicht lösen kann. :]



    Nach 2 1/2 Stunden waren alle Kabel beschriftet und das Aggregat ausgebaut, und ich war erstaunt wie schnell und Problemlos das ging. Nicht eine Schraube hat herumgezickt wie sonst üblich.



    So steht er jetzt erst mal da.


    Dann habe ich eeeendlich mal einen brauchbaren, bezahlbaren und in weniger als 200km Umkreis liegenden PF Motor gefunden.



    Hat 205.000km auf der Uhr. Es fehlen zwar Einspritzdüsen, Kabelbaum und Steuergerät aber bis auf eine abgerissene Schraube im Block, von der Wasserpumpe, steht das Motörchen noch gut im Saft. Auch das Spenderfahrzeug sah noch, bis auf die schwer Fragwürdigen optischen Modifikationen des Besitzers, wie Haubenbra, böser Blick und Fadenkreuzscheinwerfer, noch hervorragend aus.







    Die Kopfdichtung sah noch super aus. Das Ölbild war gut und im Ventildeckel war nichts Schaumig oder ähnliches.
    Das Honbild könnte noch etwas ausgeprägter sein, aber bei der Laufleistung finde ich, kann man da erst mal nichts gegen sagen.
    (Das Honbild konnte ich leider nicht wirklich mit der Kamera festhalten...)


    Ich hoffe das ich in den nächsten Wochen bis in die erste Januar Woche noch einiges geschafft bekomme und noch viel Bericht erstatten kann.
    8) 
    Prost!
    Patric

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Ho ho ho liebe Golfer!
    Schöne Weihnachten euch allen 8)


    Ich wollte nur mal ein kurzes Update hier lassen dass der Umbau selbstverständlich noch in vollem Gange ist.
    Die Hinterarchse und ein neues Gewindefahrwerk sind mittlerweile eingezogen. Bei dem Fahrwerk habe ich mich für das von AP entschieden. Das Preis Leistungsverhältnis scheint mir dabei bisher ungeschlagen. Ob es auf Dauer meinen Ansprüchen genügt wird sich dann noch zeigen, aber da bin ich recht zuversichtlich.
    Eine eigene kleine Werkbank ist hinzugekommen, die Umgebungsbeleuchtung ist noch mal um einiges optimiert worden und ein vernünftiges Schwerlastregal hab ich auch endlich besorgt. :)


    Auch der Motor befindet sich momentan wie geplant im Aufbau. Aber die ganze Story gibt es schätzungsweise erst Ende Januar. Das ganze dauert in Summe etwas länger als geplant, soll aber auch etwas aufwändiger werden als zuerst geplant. Daher gibt es auch noch keine Details, die kommen dann in einem eigenen Bericht, hier im Thread. Aber eins sei gesagt, das Gerät wird sehr sehr heiß! 8)


    Zum Abschluss gibts noch ein wenig auf die Augen:




    Patric,
    Over and out!

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Mahlzeit zusammen,
    ich finde es ist mal wieder an der Zeit ein paar Bildchen mit euch zu teilen. Leider noch nichts neues vom Motoraufbau, es dauert wie immer alles länger als gedacht.
    Aber der Aufwand hat sich auch spontan mal wieder verdoppelt. Man kennt das ja... :whistling:
    Noch dazu kommt die kühle Wetterlage... bei -X°C ist keine Motivation da sich die Flossen abzufrieren.
    Daher heute mal die Fotos von der frisch gemachten Lichtmaschine.



    Frisch Glasperl-gestrahltes Gehäuse, neue Lager, neue Schrauben usw.



    Lager einsetzen



    befestigen



    Rückseite



    Distanzscheibe einsetzen



    mit dem Absatz nach unten/ innen



    "Lagerschale" einbauen



    Lager auf die Welle aufpressen und die Welle in die Gehäusefront einstecken



    Deckel drauf



    Schrauben rein



    Muttern dran



    Das "Ding mit den frischen Kohlen dran, dessen Name mir gerade entfallen ist", einsetzen und festschrauben



    Das andere "Ding dessen Name ich nicht kenne" anschließen ^^





    Fertig ist der Lachs 8) 
    Ich hab das ganze mal als "Montageanleitung" dokumentiert, vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja wenn er seine Lichtmaschine wieder zusammensetzen will.
    Denn ich hab mir echt einen abgebrochen wie das mit dem Lager war das vorne hinein kommt. Da hat auch der gute VW Ersatzteilkatalog mit Sprengzeichnung nicht weitergeholfen. :wacko:


    Ach ja, und noch was zum gucken.
    Die Domlager vorne sind frisch gekommen.
    Hinten auch, aber davon hab ich keine Bildchen..



    Das war auch dringend nötig!




    So kann sich das Ganze doch wieder sehen lassen. Und ein schlechtes Gewissen es so wieder einzubauen hab ich nun auch nicht mehr.


    Bis zum nächsten mal!

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Guten Abend euch!


    Heute hab ich mich mal testweise dem Unterboden an dem Koffer gewidmet.
    Denn, wir haben endlich eine Bühne in unserer Gemeinschaftswerkstatt, das muss man doch direkt mal testen.


    Im Detail ist nicht viel passiert weil noch ein Simson SR50 Sorgenkind in die Halle eingezogen ist und etwas "Zuneigung" brauchte,
    aber ich habe schon mal getestet ob ich an den Unterboden besser mit dem Heißluftföhn und Spachtel, oder der Flex dran gehe.


    Ergebnis: FLEX!


    Wie immer noch etwas für die Augen:











    Resümee: Unterboden sieht okay aus. Vorne Rechts an der Aufnahme von der Montagelinie sieht es etwas knubblig aus. Es könnte Rost sein, ist es aber hoffentlich nicht.
    Dennoch, ein mal den Unterboden frisch machen schadet nicht. Und sieht hinterher ganz nett aus.
    Auch wenn man es selber eigentlich kaum zu Gesicht bekommt, ich weiß er ist dann hübsch und rostfrei, und die Gewissheit ist mir viel wert.


    Gruß,
    Patric


    PS: Der Motorblock ist heut vom honen zurück gekommen. :]
    Ich hoffe ich schaff es zeitlich das der Block in den nächsten 1-2 Wochen fertig montiert ist.
    Dann geht es dem Kopf an den Kragen. :wink:

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!

  • Hey Schrauber,
    ich darf mich offiziell wieder zurück melden aus dem Sommerloch.
    Viel ist um den Koffer passiert, Techniker Abschluss ist endlich geschafft, neues Sommer Cruise-Gerät hat Einzug gehalten, wird Zeit das es auch ihm mal wieder an den Kragen geht.


    Aber vorerst zwei Dinge die ich euch gern zeigen will.
    Ein mal der neue Sommercruiser:

    Eine Yamaha XS 650 Baujahr 1983. 8) 
    Jaa, ich weiß, der Bus und der GTI sind auch ganz nett anzusehen, aber um die geht es hier nicht! :P 
    Macht ordentlich Spass damit das gute Wetter zu genießen und wieder ein bisschen zurück zu kehren in die Welt der Zweiräder.
    Ob und wie lange sie bleibt ist noch unklar da ich die letzten Tage doch wieder heiß geworden bin auf etwas moderneres in Richtung Supermoto, aber dennoch finde ich die Caferacer umbauten der XS so cool das ich eigentlich auch an der Idee festhalten möchte sie umzubauen. :love: Aber gut, schauen wir was die Zeit bringt. Erst mal wird sie weiter gefahren wie sie ist.


    Dann die andere Sache.
    Wisst ihr wie eine Golf 2 Wasserpumpe aussehen kann wenn sie unter umständen noch nie oder zuletzt vor über 100.000km gewechselt worden ist?
    Nein?
    Dann schaut euch das mal an:

    Völlig zerfressen von der Gewalt der Kavitation. Das finde ich absolut faszinierend! 8o


    Nun zum eigentlichen Thema.
    Seit einer Woche ist es endlich wieder gut voran gegangen an dem Eimer
    Aber seht einfach selbst, ich denke ihr werdet erkennen was momentan auf dem Plan steht ohne das ich große Romane schreibe.






    Beide Achsen wieder raus gerupft und zerlegt.
    Dann kann auch der Mittelträger und der Stabilisator noch gepulvert werden. So dass sich dann kein gammliges Teil mehr zwischen den frischen Komponenten befindet ^^





    Dann wurde es Zeit die letzten rostigen Bereiche heraus zu trennen. In dem Fall die ehemaligen Aufnahmen für die Montagelinie (oder auch schon mal fälschlicherweise als Wagenheberaufnahmen bezeichnet)


    Dann gab es noch diese hilfreiche Leihgabe für die ich wirklich unendlich dankbar bin!







    Sobald der Unterboden dann nackt ist gehts hier mit weiter:


    Das war es auch schon wieder mit dem Update.
    Vom Motor gibt es noch nichts neues, das Teilprojekt habe ich auf Eis gelegt so lange mein Motorenbauer noch seine neue Werkstatt baut.
    Wo ich natürlich nebenbei fleißig mithelfe.
    Das Arbeitsprinzip "Eine Hand wäscht die andere" ist mir doch immer noch das liebste. Besonders wenn man mit Leuten zusammenarbeitet auf die man sich auch verlassen kann.


    Wie Boosted Boris jetzt sagen würde:
    "In diesem Sinne meine Car-meraden" - bis zum nächsten Update.


    Patric,
    Smile More!

    [url='http://www.doppel-wobber.de/forum/thread_67802_pat-s-alpinweisser-89-iger-rp-wird-ein-scharfer-pf.html']Pat's alpinweißer 89iger RP wird ein scharfer PF
    Be positiv! Smile More!