Mein Edition One

  • reifen gefällt mir auch nicht ist einfach übertrieben...doch der rest gefällt mir der hat innen alles von porsche...suche noch bilder vom innenraum...


    edit: endlich gefunden nach der langen sucherei :D


    der innenraum von dem jetta den ich oben gepostet habe...hoffentlich stört dich das nicht teicon...er hat PORSCHE GT3RS Sitze sowie Armaturenbrett und tacho von PORSCHE...
    http://img.photobucket.com/alb…/OC%202006/Picture013.jpg


    und noch eins von hinten...
    http://i43.photobucket.com/alb…6/austinweis/DSC01291.jpg

  • Der Jetta gefällt mir richtig gut :] Bis auf den Reifen hinten natürlich. Stehe zwar auf gezogene Reifenflanken aber das sieht einfach nur besch*** aus :(
    Aber irgendwie sieht das nur in der Nahaufnahme so aus. Wenn man sich die anderen Bilder ansieht, dann ist der hintere Reifen nicht so gezogen... ?(
    Ansonsten finde ich die Idee mit der Lippe ganz gut :]


    Ach ja, noch was.


    An alle die meinen ich könnte nicht mit Kritik umgehen. Mit konstruktiver kritik kann ich sehr wohl ungehen und es ist auch natürlich das nicht jedem der Wagen hier gefällt. Mir gefällt auch so einiges bei anderen nicht. Es kommt nur immer drauf an wie man es sagt.
    Und wenn ich dann lese mein Golf sähe nach 0815 aus obwohl ich noch gar kein Bild gepostet hatte, dann platzt mir auch mal die Hutschnur :D Denn das ist er meiner Meinung nach überhaupt nicht.
    Wenn ja dann zeigt mir bitte nen Wagen ausm Forum der so aussieht wie meiner.

  • Mir gefällt dein Golf recht gut, auch mit der Jettafront, bin zwar auch nicht der Fan von so etwas, also eine Jettafront am Golf, aber es muss dir gefallen und der 7-Rippengrill schon schon geil aus, mit dem 5-Rippen Grill wäre es ja mal gar nicht gegangen.


    Und zwecks den BBS ja oder nein, da war ich der Übeltäter, aber Theicons Golf ist einfach nur geil und es muss ihm gefallen und das ist der ausschlaggebende punkt. Ich finde die BBS RM bzw. RS auch richtig geil, wobei ich mich schon langsam daran satt gesehen hab, finde z. B. die Winterreifen die Theicon jetzt hat, auch richtig geil, wenn man nen kleinen Reifen aufzieht kommen die bestimmt auch richtig Porno und sowas sieht man nicht allzuoft wie z. B. die BBS. Sry für ein wenig OT, wollts bloß einmal gesagt haben...

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • So sieht das aus :]
    Ja, im groben gesagt verbauen viele eine Jetta Front. Aber alle haben die neue Version in Verbindung mit GL´s. Das mag langweilig sein. Das hätte ich auch niemals verbaut :wink:
    Ich hab aber die 7-Rippen Version mit Chromrand und CL Stoßis. So was habe ich persöhnlich am Golf noch nicht gesehen. Auch auf Bildern nicht so oft.


    Der Grill ist übrigens von nem Zulieferer weil ich keinen guten gebrauchten finden konnte. Der Grill passt von alleine überhaupt nicht richtig und wenn man den 2 mal wieder abgemacht hat dann sind die Fanghaken alle schon rund geworden 8o
    Hält jetzt unten mit langen Kabelbindern. Sieht man aber nur wenn man die Motorhaube aufmacht.


    BBS RM oder RS sind auch schöne Dinger. Aber die müssten dann schon umgeschüsselt werden damit die richtig was her machen.


    Bin schon gespannt wie er mit den Winterdingern aussieht. Wollte eigentlich 15 Zoll, aber die gabs so günstig. Sind 6x14 mit 195/60/14.

  • Zitat

    Original von Theicon
    Hier mal was neues von mir. Habe gestern meine neu erstandenen Winterräder abgeholt.



    Hihi,
    da meckerst du über meine "langweiligen" Borbet´s,und dann kommst du mit solchen Winterfelgen?
    Also mal ehrlich jetzt. Da würd ich lieber Stahlfelgen fahren.


    Aber wie ja immer so schön gesagt wird...Jedem das seine. :wink:

  • Waaaas lieber Stahlfelgen als solche schönen Speichenräder??? Ich glaub es hakkt :D :D


    Aber die Borbets würden mir für den Winter auch genügen :wink: :P


    Nur arme Schlucker fahren Stahl im Winter 8) 8)


  • der reifen was so extrem gezogen ist war früher drauf...da war auch ein anderes aussenbett wie mans schwer erkennen kann...ich würd generell keine alus im winter fahren da gefallen mir stahlfelgen im winter besser...aber die speichenräder sind völlig in ordnung besser als moderne zubehörfelgen...


    wie gesagt wenn du die scheinwerfer so machst kommts bestimmt geiler...

  • Wollte unbedingt mal Alus im Winter. Auf die Optik hab ich da erstmal gar nicht geachtet :D Und Winterreifen mit ausreichend Profil. Und für 60€ da konnte ich nicht nein sagen :wink:
    Wollte das der Wagen im Winter auch nach was aussieht. Und die einzigen Stahlfelgen die mir da zusagen würden sind die G60 Stahlis. Aber da kostet nen Satz ohne Reifen ja schon 100€.


    So 14er Stahlis mit 16er Golf 4 Radkappen hätten mir aber auch zugesagt :wink:

  • Hätte noch nen Satz 13" Stahlfelgen mit einem Adapterstück auf dem man die 16" Radkappen vom neuen Passat drauf schrauben kann.


    Aber das kann man auch leicht mit den orginalschraubenabdeckungen vom 2er golf basteln.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • So mal ne kleine Nachricht von mir.


    War heute mal an der Front (TÜV). Will meinen ganzen Gerüffel jetzt noch eintragen.


    Im Endeffekt war ich 2 Stunden da und nix wurde eingetragen. Ist mal wieder ne laaaange Story, aber das Ende war nicht das schlechteste.


    Also ging um Felgen, Fahrwerk und Lenkrad.


    21er Abhnahme wegen der RH Felgen, also ging nur richtiger TÜV... 7,5cm Bodenfreiheit mindestens sonst setzt es auf. Alles was aufsetzt trägt der Prüfer nicht ein.


    Nachdem ich mit nen paar Kollegen einige Veränderungem am KAT, VSD und MSD vorgenommen hatten und ich dazu das Fahrwerk noch 1cm rauf gesetzt habe, kam ich dann auf unschlagbare 7,5cm Bodenfreiheit an der tiefsten festen Stelle 8)
    Mit den Jetta Scheinis komme ich auf 49cm SW-Kante. Passt auch, aber interessiert den Prüfer anscheinend gar nicht.


    Im Endeffekt ist das FW jetzt auf 60/40 eingestellt. Sieht natürlich leicht blöde aus mit den kleinen 14 Zöllern, aber geht erstmal nicht anders für Eintragung. Wird später eh wieder auf 80/60 eingestellt.


    Ok, jetzt zur eigentlichen Geschichte. Hatte schön alle Gutachten und Freigaben geordnet und beschriftet in einen Ordner geheftet. Davon war der Prüfer schonmal begeistert, und gute Laune schien er auch zu haben. Besonders als er gesehen hat das ich schön übern Bremsenprüfstand und Grube kam. Pluspunkte für mich... hehehe :wink:
    Passte auch auf den ersten Blick alles meinte er. Jetzt kam er allerdings zu den Gutachten.
    Mit dem Lenkrad ging es los. Nach 10min meinte er das Gutachten gilt nicht für Golf2. Ich natürlich verdutzt. Sah es auch erst auf den 2. Blick. Aber ich fand den Eintrag, er meinte allerdings das wär nur für die Nabe. Alle Autos stehen zwar drin, aber fürn Golf 2 gilt es nur für die Nabe...was macht das fürn Sinn? 20min Blätterei hat es gedauert bis er gemerkt hat das der Eintrag doch gilt fürn 2er. Ok, der Ausdruck war auch nen bischen doof.
    Jetzt das größte Ärgerniss, die Felgen. 8x14 mit 195/45/14 geht nicht auf Golf 2. Umfang ist zu klein... Er tippte was in sein Rechner und die Abweichung war 9,2%. Ich so "das kann aber nicht sein". Er hat alle möglichen Kombinationen rumprobiert und immer kam er auf min 8,003% oder so. Geht nicht, muss Abgasgutachten her ?( ?(
    Ich dacht schon hier wirste heut nicht mehr glücklich...
    Er wollte mir schona alles wieder zurück geben, aber irgendwie passte ihm das auch nicht so ganz.
    Aber zum Glück, nach 30min telefonieren, durch Bücher welzen, den Schein studieren kam er dann auf 7,92%. Dies ließ er dann noch von höchster Stelle telefonisch absegnen das das auch zulässing ist. Paaaassssst :] :]
    Da fiel mir schonmal nen Stein vom Herzen :P
    Das einzige was mir gefehlt hat war ne gültige Tachoüberprüfung von meinem Wagen.
    War erstmal ohne hingefahren, das letzte mal hatte ich auch Glück.
    Naja egal. Ansonsten passte alles. Muss nur noch den Wisch vorzeigen dann wird alles eingetragen.
    Bezahlen musste ich erstmal nix trotz der vielen Arbeit. War ja auch nicht meine Schuld das es so lang gedauert hat.
     
    Kann ich dann die Tage Winterschlappen drauf machen und mich auf nächste Saison freuen.


    Gruß

  • Zitat

    Original von Theicon
    Nur arme Schlucker fahren Stahl im Winter 8) 8)


    Findste so ne Aussage grade prall ?? ?(


    Hoffe zu dir sagt nicht mal einer armer Schlucker weil du dir kein neueres Auto leisten kannst. :D


    Na Winterfest sind die Speichenfelgen doch nicht oder ?
    Ist ja schade drum wenn die zerfressen werden.
    Ausserdem ist das ja fusselig die sauber zu halten - oder fährst gerne dreckig rum. :D


    Wohl kein Geld für winterfeste Alus da selber "armer Schlucker" was :D:D

  • @ c3t1n


    Nee erstmal nix eingetragen. Wurde alles storniert und musste auch nix bezahlen. Ich brauche nur noch den Tachobescheid, dann ist alles zu seiner Zufriedenheit.
    Werde ich vieleicht heute oder morgen noch machen. Kann dann hoffentlich alles am Mittwoch eintragen lassen.


    @ alexander235


    Ehhm... du weißt aber schon das meine Aussage nen Joke war oder? Sonst hätte ich nicht die blöden Smilies da hinter gesetzt :wink:


    Würde niemals jemanden hier als armen Schlucker hinstellen, denn ich bin wohl selbst der ärmste von allen :wink: 
    Noch Studi und im Moment ohne Nebenjob. Da bleibt auch nicht viel.


    Also nochmal an alle. Das war nur ein Witz, nicht das sich jemand beleidigt gefühlt hat :)


    Und den Golf habe ich mir aus Überzeugung gekauft :wink: Hätte auch meinen Leon TS behalten können, wollte ich aber nicht.


    Also richtig sauber halten werde ich die Felgen natürlich nicht. Werden zwischendurch mal mit nem Kercher abgespritzt, mehr wohl nicht. Dreckig oder Zerfressen, eigentlich egal da eh nur Winterdinger.


    @ all


    Hab noch ne allgemeine Frage. Spiele gerade mit dem Gedanken meine Kunststoffverbreiterungen wieder zu montieren. Was meint ihr? Besser oder nicht?

  • Na dann :wink:



    Zitat

    Original von Theicon
    @ all
    Hab noch ne allgemeine Frage. Spiele gerade mit dem Gedanken meine Kunststoffverbreiterungen wieder zu montieren. Was meint ihr? Besser oder nicht?


    Äh was willst du mit mehr Plastik am Auto ?? Mal ehrlich da gammelt's nur drunter.
    Das einzige wo es vielleicht sinnvoll wäre, wenn du auf orginal Edition One umbaust.


    Bei Mutters damaligem 1ser konnte man die Plastikdinger komplett abnehmen - samt Radlauf :(
    Und dabei wurde das ganze Auto komplett neu lackiert und konserviert wie Sau.


    Ich könnte wetten jeder der den ganzen Plastekram dran hat darunter kein 100% intaktes Blech hat.
    Ich glaube die Wette gewinn ich sogar. :D

  • Also an meinem war das Plastik 19 Jahre lang dran. Außer den paar Kleberesten und Minikratzern sah das Blech aus wie neu :wink:


    Irgendwie hab ich grad den Splin das es mir wieder mit Plaste besser gefällt :rolleyes:

  • Ihr seht ja die Radläufe auf meinen Bildern, die sind tip top :]


    Ach ja, heute Vormittag beim ADAC wegen Tachoüberprüfung. Bis 100km/h genau in der Toleranz. Bei 120 waren es 2km/h zuviel. Aber irrelevant...


    Habe eben dann alles eingetragen bekommen =) =) Fahrwerk, Felgen und Lenkrad.


    107€ hat der Spaß gekostet :(


    Aber egal, hauptsache alles eingetragen...

  • Hab jetzt den kompletten Fred durchgelesen und muss sagen, die genzen Veränderungen waren defenitiv ein Rückschitt. Ein Sodermodell, was immer weniger zu sehen ist, einfach verbastelt.
    In dem Zustand ist sicherlich nicht mehr viel wert.


    Schade um das schöne Auto. Sorry aber ist nur mene Meinung!


    MfG