Golf 2 Pn SAS deaktivieren

  • Moinsen, hab nach sehr viel Leserei endlich mal rausgefunden dass mein 2er Golfi wohl doch eine schubabschaltung hat mkb:PN

    Also Mono jetronic, jetzt würde mich mal interessieren ob und wie man die SAS deaktivieren kann, ja ich weiß ist nicht das beste aber würde einfach gerne ein Lösungsvorschlag haben

    Und schonmal danke im Voraus  :]

  • Der PN Motor hat keine Mono-Jetronic, sondern den 2EE Vergaser . Die Mono-Jetronic findet man im Golf 2 Serienmäßig nur beim 1.8l RP Motor.


    Meines Wissens nach macht der 2EE Vergaser wenn die Schubabschaltung aktiv ist, mit dem DKA die Drosselklappe zu. Ob sich das deaktivieren lässt, ohne in das Steuergerät einzugreifen, weiß ich nicht.

  • Hallo Maurice,


    der PN hat keine Mono-Jetronic, sondern einen elektronischen Vergaser (Pierburg 2E-E).

    1. wird dir jeder bei Verstand von einer solchen "tollen" Idee abraten,
    2. lässt sich die Schubabschaltung nicht gesondert deaktivieren, es sei denn, du nimmst einen exorbitanten Verbrauch und Umweltsauerei in Kauf.

    Mal anders gefragt: Wo genau liegt denn dein Problem?


    Viele Grüße

  • Franzmann klar wird man davon abraten, der Verbrauch spielt da eher weniger eine Rolle und umweltfreundlich ist das Ding mit Euro 1 sowieso nicht. Habe kein Problem nur würde gerne ein bisschen knallen/blubbern haben wenn ich von Gas gehe ohne den kat rauszuschmeissen. Leider kriegt man ja keine neuen AGA mehr ohne vorschalldämpfer wie der Serie ist. Hab jetzt eine TA Technix Evog2a verbaut aber das pömpeln ist halt schon ganz geil *grins*

  • Commo sorry hatte es grade mit ecotronic verwechselt. Denke schon dass es da eine Lösung gibt aber hätte ja sein können dass du da was weißt. Verstehe sowieso nicht warum sich in Foren viel gestritten wird ob der Pn nun sas hat oder nicht, aber nach langer Recherche kommt man doch zum Ergebnis dass sie verbaut ist

  • Du wirst in das Steuergerät eingreifen müssen, und die Kennfelder umprogrammieren müssen, gehe ich von aus. Eine Manipulation am Drosselklappenansteller oder Poti würde zwar u.U. auch zum deaktivieren der SAD führen, beeinträchtigt aber auch das Fahrverhalten sonst.


    Wenn du unbedingt knallen und blubbern willst, ohne den Kat rauszuwerfen, wirst du auf lange Sicht einen neuen Kat brauchen, der wird dir dann wahrscheinlich entgegengebröselt kommen.

  • Im Selbststudienprogramm 085 kann man einiges über den 2EE-Vergaser nachlesen. Wenn man nicht ans Steuergerät will/kann, müsste man es wohl über den Drosselklappensteller probieren. Das würde dann aber einige andere Probleme nach sich ziehen.

  • Selbst wenn du das SSP hast, wird dir das nicht weiterhelfen.


    Die einzige "sinnvolle", absichtlich in Anführungszeichen, ist an das Steuergerät zu gehen. Da habe ich aber noch nie was zu im Netz gelesen, da betrittst du wohl Neuland.


    Manipulation am Drosselklappenansteller wird allerhand komische Probleme bringen! Unruhiger Leerlauf, zu niedriger oder zu hoher Leerlauf, ruckeln und viel mehr. Viele Leute haben Probleme mit dem DKA, genau das wird dich auch ereilen, wenn du da dran rumfingerst.


    Wenn es unbedingt knallen soll, würde ich eher schauen, ob es möglich ist, die Zündung temporär zu unterbrechen.



    Dennoch wird dir bei der Geschichte auf lange oder kurze Sicht der Kat flöten gehen, das ist unnötig teuer rausgeschmissenes Geld. Und ohne Kat wird beim PN nichts.

  • okey danke schonmal, wo finde ich das Programm ?

    Solche Fragen stelle ich immer erstmal Professor Google. Der antwortet normalerweise schneller als sonst jemand...

    Selbst wenn du das SSP hast, wird dir das nicht weiterhelfen.

    Das hilft vielleicht nicht weiter, aber man kann mal lesen und überlegen, zu welchen Problemen es dann kommen kann.

    Wenn es unbedingt knallen soll, würde ich eher schauen, ob es möglich ist, die Zündung temporär zu unterbrechen.

    Das könnte man vielleicht mit dem Signal des Drosselklappenstellers realisieren. Über irgendeine Relaisschaltung oder so...

    entdchuldige dass ich einen schönen Klang haben möchte und noch kein Geld für ein motorswap habe

    Vielleicht muss ja gar nicht der ganze Motor getauscht werden. Vielleicht findet man einen Prüfer, der den Kat austrägt, (ist aber unwahrscheinlich, Abgasnorm und so...) und einen nicht-elektronischen Vergaser einträgt. Da gehen die Spielereien dann vielleicht besser...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...