1.8 16V stottert und hat keine Leistung under Last

  • Servus

    Habe meinen Caddy MK1 jetzt so fertiggestellt das man fahren kann damit. Der Motor wurde vom Vorbesitzer auf den 1.8 16V Dohc vom 2er GTI umgebaut. Die Teile stammen alle aus einen Schlachter. Leider stand der Caddy seit 2018 und die Benzinpumpe war fest. Es sind 2 Pumpen montiert, eine kleine die warscheinlich als Tankpumpe dient weil der Caddy so keine hat wie der 2er Golf und die große Hauptpumpe.

    Die Hauptpumpe konnte ich mit rückwärts laufen lassen und einen Schlag wieder gangbar machen. Der Caddy springt super an und im Stand dreht er auch voll aus, unter Last wenn man fährt stottert er ab ca. 2000 Umdrehungen nur und dreht überhaupt nicht hoch. Nur wenn man eine gerade hat bringt man ihn mit viel Geduld mal auf 3000 aber das auch ohne Leistung.

    Hat jemand eine Idee was da defekt sein könnte, dass er unter Last nicht ausdreht und im Stand schon?


    Danke im Voraus :)

  • ...um bei solchen Dingen zu wissen was Sache ist, immer den Systemdruck oben an der Einspritzleiste oder im Zulauf zur Einspritzleiste messen.

    Es gibt dafür auch Drucksensoren mit Anzeige zum Dauerbetrieb:

    Flüssigkeitsgefüllter Kraftstoffdruckmesser
    11 bar Manometer mit 41mm Durchmesser und 1/8 NPT Anschluss. Bar und Psi Doppel-Graduierung. Gefüllt mit flüssigem Glycerin für zuverlässige Ablesung.
    www.laurent-motors.com


    Benzindruckmanometer-Kit BAR-TEK®
    Ideal als Ergänzung zum einstellbaren Benzindruckregler! Mit diesem Manometer kann der Druck richtig eingestellt und kontrolliert werden. Laut Hersteller…
    www.bar-tek-tuning.de

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbup:

  • Spendier dem Motor erstmal eine neue Vorförderpumpe ( im Tank ) und eine neue Hauptpumpe. Nach all den Jahren wäre das die beste Lösung. Den Kraftstoffdruck danach unbedingt messen. Wobei ich den auch jetzt mal prüfen/messen würde als Referenz zu den Neuteilen später.

    Der 16V hat dazu die mech, Einspritzsysteme wie K-Jet oder KE-Jet, und die ist sehr empfindlich. Heißt, auch da kann was im Argen liegen ( Systemdruck, Referenzdruck usw ) !


    Wochelen


    Dann anschließend auch mal noch Steuerzeiten kontrollieren, Zündungsteile wie Zündkabel, Zündkerzen, Verteilerdeckel und -läufer ( ggf. erneuern ) und auch Zündeinstellung checken und ggf. neu einstellen, alle Unterdruckanschlüße prüfen auf Undichtigkeit und dann nochmal schauen was Sache ist.

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbup:

  • Danke erstmal für die ganzen Tipps :) Habe nun eine neue Hauptpumpe montiert und es ist schon ein ganzes Stück besser geworden. Aber leider immer noch keine richtige Leistung. Der Schlauch der vom Benzindruckregler zum Mengenteiler geht ist undicht, diesen werde ich noch tauschen evtl. liegt es an den.

    Sonst noch jemand eine Idee?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...

1634.jpg

Kfz-Versicherung

Jetzt vergleichen und sparen