DOHC

  • Double OverHead Camshaft - Zwei obenliegende Nockenwellen

    Double OverHead Camshaft - Zwei obenliegende Nockenwellen


    Wer kennt diesen Schriftzug nicht, auf der Ansuagbrücke des Golf 2 GTI 16V ist er erstmalig beim Golf zu finden.


    Ein DOHC-Motor besitzt zwei obenliegende Nockenwellen, d.h. eine Einlass- und eine Auslass-Nockenwelle sind über den jeweils hängenden Ventilen im Zylinderkopf angeordnet.
    Der Antrieb der Nockenwellen erfolgt beim Golf über den Zahnriemen auf das Nockenwellenrad der Einlasswelle. Mittels einer Kette werden die beiden Nockenwellen miteinander verbunden.

Teilen



Über uns:

Doppel-WOBber wurde 1999 gestartet als reines Informationsportal zum VW Golf.
Eine Auflistung der Modelle und technische Daten zu allen Generationen sind seitdem bei uns zu finden. Die permanente Pflege dieser Datenbank stand im Fokus.
Im Jahr 2003 startete das heute bekannte Forum als weiterer Bestandteil. Über all die Jahre konnten wir uns behaupten und eine fachkundige und hilfsbereite Community mit vielen Mitgliedern aufbauen.