Golf 2 - Farbcodes der Federn

  • Hallo allerseits,


    Wir haben bei unserem Golf 2, 1G1, 1990, 1.8, 66kW, RP (Ohne Klima, Manuell, mit Servolenkung) vorne neue Federn und Stoßdämpfer von Bilstein eingebaut (36-226290 mit 22-041142). Auch die Domlager wurden dabei erneuert (Febi) - also das ganze Federbein.

    Da ich etwas blauäugig an die Sache ran gegangen bin, habe ich mich nicht um Farbcodes gekümmert, da von Bilstein eh nur eine Feder zur Auswahl stand.

    Das Resultat: Gemessen von Radkasten zur Felge ist der Golf vorne nun 5cm höher als hinten :|. Sieht echt bescheiden aus.


    Nun geht es darum, herauszufinden, was denn richtig wäre. Die Farbcodes auf den alten Federn sehen für mich nach orange-grau-grau aus. Gemäß volkswagen-classic-parts Ersatzteilkatalog gibts das aber gar nicht für meine Motorisierung. Oder habe ich einen Knick in meiner Optik und das ist nicht grau?:


    Auch hiermit wurde ich nicht schlauer: Codetabelle

    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Danke Jörn.


    Das könnte tatsächlich sein. Das müsste also dann 191 411 105 (ohne Buchstaben) sein.

    Bei Bilstein führt mich das zu 36-130665, wobei diese gemäß Bilstein Baugleich mit 191 411 105 K ist. 
    K steht gemäß Ersatzteilkatalog aber für Blau-Orange 1/1. 


    Trotzdem riskieren, kaufen und montieren?

    Oder würdet ihr auf Nummer sicher gehen und einen anderen Hersteller wählen, bei dem es eindeutig 191 411 105 (ohne Buchstaben) ist? z.B. MEYLE 100 639 0009

  • ProtonX

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • Wobei ich dann gespannt bin ob du da wirklich glücklich mit wirst. Ich glaube den originalen Feinabstimmungszirkus betreibt da niemand mehr 30 Jahre nach Produktionsende.


    Sone Feder wie oben auf deinem Bild, würde ich weiterverwenden, wenn sie nicht gebrochen ist. Ist natürlich etwas weicher als neu, aber kombiniert mit einem straffen Dämpfer erfüllt dass dann genau das "Fahrwerksgeheimnis" des ersten GTI 1976, weiche Feder mit straffem Dämpfer.


    Ich fahre seit 25 Jahren im GTI 1 die (39 Jahre alten) Serienfedern mit Koni Gelb.

  • nochmal kurz zu dem Thema der Millionen unterschiedlichen Federn.


    Der Vorbesitzer meines Audi 80 hatte es auch gut gemeint und dem Wagen neue Querlenker, Federn, Dämpfer usw verpasst.

    Die Federn sind von Bilstein und ersetzen die Original Feder der Limousine Avant, 4 Zylinder, 5 Zylinder, mit AHK, usw usw. All das macht diese eine Feder. Im original gab es für jeden dieser Variante eine extra Feder und noch viele mehr wie Schalter oder Automatik, Klimaanlage oder ohne. Eigentlich sollte schon klar sein das der 5 Zylinder mit Automatik und Klima mehr Gewicht auf die Achse bringt wie ein 4 Zylinder Schalter ohne Klima.


    Jedenfalls sah es so aus.


    Und so wie es aussah, so fuhr es sich auch.


    Also Originale gebrauchte Federn besorgt sowohl vorne wie auch hinten. Vorne zugegebenermaßen Originale Sport Sportfedern passend fürn 4 Zylinder um den hängearsch auszugleichen.


    Ergebnis nun mir Originalen Federn.

    Deshalb, kauft immer Originale Federn und nicht im Zubehör welche 100 Federn ersetzen, das kann nicht klappen.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Und das zeigt einfach das es nicht klappen kann. Ist für keinen Hersteller der Welt rentabel jegliche Feder zu ersetzen, mit einer Feder für alles lässt sich halt mehr verdienen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Deshalb, kauft immer Originale Federn und nicht im Zubehör welche 100 Federn ersetzen, das kann nicht klappen.

    So wie bei dir sieht es bei meinem PoGo auch aus, keine Ahnung welchen Motor die da als Referenz genommen haben. Wahrscheinlich VR6 Umbau mit Klima und allem was geht.

    Ist leider so dass die Hersteller nur noch einen Typ im Programm haben.

    Classic Parts hat aber leider auch nicht mehr alle Federn im Programm...

    Ich lasse es bei mir aber erstmal so auch wenns bescheiden aussieht. Ich bin nur wenig motiviert das Fahrwerk vorne wieder aus- und einzubauen und ein wenig Bodenfreiheit schadet nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...