Härteres Fahrwerk mit H Zulassung

  • Meins war auch schon was älter, zumindest im Polo definitiv noch das Originale von vor 31 Jahren :D

    Da hast du aus 50km/h gebremst und der Vorderwagen ist 3x nachgewippt... Mit neuen Stoßdämpfern darf der nur einmal runter, wieder hoch und dann muss Ruhe sein. Also wie gesagt, die sind schön straff, Kurvenlage ist gut und das Fahrverhalten praktisch wie beim Neuwagen. Mittlerweile ist das Fahrverhalten bei den beiden Fahrzeugen sogar deutlich besser als bei meinem Golf 7 der mit ungefähr 180tkm die gleiche Laufleistung wie mein Jetta aufweist aber noch das Originalfahrwerk hat.

  • Meins war auch schon was älter, zumindest im Polo definitiv noch das Originale von vor 31 Jahren :D

    Da hast du aus 50km/h gebremst und der Vorderwagen ist 3x nachgewippt... Mit neuen Stoßdämpfern darf der nur einmal runter, wieder hoch und dann muss Ruhe sein. Also wie gesagt, die sind schön straff, Kurvenlage ist gut und das Fahrverhalten praktisch wie beim Neuwagen. Mittlerweile ist das Fahrverhalten bei den beiden Fahrzeugen sogar deutlich besser als bei meinem Golf 7 der mit ungefähr 180tkm die gleiche Laufleistung wie mein Jetta aufweist aber noch das Originalfahrwerk hat.



    Ja allerdings letztes Jahr beim ADAC fahr Sicherheits Training. Wenn ich da am Fahrwerk was mache dann komplett Federn Dämpfer Buchsen Evtl Stabi nachrüsten.

  • Domlager werden direkt mitgewechselt, logisch. Federn sind meistens noch gut. Ich habe meine vorderen zwar gewechselt weil da minimal Rost dran war, aber technisch waren die noch top in Ordnung. Die im Polo waren sogar noch wie neu.

    Welche Buchsen willst du noch tauschen? Vom Querlenker und der Hinterachse? Macht nur Sinn wenn die eh ausgelutscht sind.

  • Also in meinem Golf werkelt die Federn vom GT Spezial (original) in Verbindung mit Sachs Dämpfern und Stabi vorne und Hinten auch vom Spezial. Natürlich Buchsen etc. auch alles gemacht, aber nur Serienteile. Fährt sich auch sehr straff und besser als vorher mit 35er Tieferlegung. Also Original kann auch was!

    Eine Zeitmaschine ist eine Maschine, mit deren Hilfe man sich in eine andere Zeit versetzen kann.

    Einsteigen, Motor starten. Musik an. Und meine Zeitreise beginnt. 8)


    Die Zeitmaschine.

  • Also in meinem Golf werkelt die Federn vom GT Spezial (original) in Verbindung mit Sachs Dämpfern und Stabi vorne und Hinten auch vom Spezial. Natürlich Buchsen etc. auch alles gemacht, aber nur Serienteile. Fährt sich auch sehr straff und besser als vorher mit 35er Tieferlegung. Also Original kann auch was!

    Ja gut Stabi gibts eh nicht mehr so heufig, daher werde ich neue Dämpfer und Buchsen ausprobieren.