Scheibenbremse hinten mit Kompaktradlager und 232mm Scheibe

  • Hallo zusammen,


    Hat einer von euch schon auf die kompaktradlager vom polo umgebaut?

    Ich meine jetzt nicht auf die 256mm innenbelüftete, sondern auf die Standard Größe 232x9 mm mit 4x100

    Hintergrund, ich mag die Konstruktion der golf 2 bremsscheibe mit radlager nicht. Innerhalb von 3 Jahren, zwei mal die radlager tauschen müssen.

    Ich verspreche mir von der polo bzw neuen golf Variante, das diese Wartungsfreundlicher ist mit der Option der Aufrüstung auf 256mm.


    Grüße Daniel

  • Servus,

    habs zwar noch nicht gemacht aber auch schon des öfteren mit dem Gedanken gespielt.

    Sollte eigentlich problemlos funktionieren, man muss nur bei den achszapfen aufpassen die mit der richtigen Bohrung für die Befestigung an der Achse zu bekommen, da gibt es anscheinend zwei verschiedene.

  • So nun des Rätsels Lösung.

    Es funktioniert, passt ohne Probleme.

    Ich habe aber kein Abs, wie es umgebaut werden muss wenn man abs hat kann ich also nicht beantworten.


    Benötigte Teile.

    Polo 6n2 Achszapfen für Scheibenbremse ( gti bzw tdi, sind die selben)

    Ich habe keine originalen von VW sondern von Mapco.


    Kompakt Radlager polo 6n2.


    Abdeckblech für Bremsscheibe vom polo 6n2 Scheibenbremse.


    Bremsscheibe polo 6n2 232x9mm


    Beläge, Sattelhalter, Bremssattel habe ich beibehalten.


    Das einzige was nicht gepasst hat bzw, ich zusätzlich noch kaufen muss (Montag).

    Sind die Befestigungsschrauben für den Sattelträger, die originalen m10x1,25 20mm lang sind zu kurz.

    Benötigt werden m10x1,25 30mm lang.

    Teilenummer N 90740302, 4 Stück.


    Spurbreite, Flucht der bremsscheibe etc passt perfekt.


    Aufgrund der gleichen Größe der Bremssättel verändert sich die Brems Verteilung ect. nicht.


    Jedoch hat man meines Erachtens nur Vorteile dieser Variante, indem Lager und bremsscheibe nun separat sind.


    Weiter bietet sich die Möglichkeit der Aufrüstung auf 256mm x20 innenbelüftet, mit anderem sattelhalter.

    Dies hab ich aber nicht getestet.

    Alles bezieht sich auf den Umbau bei 4x100, ich habe in Erfahrung gebracht, das bei 5x100 die radlager und Scheiben vom polo 9n benötigt werden.

    Dies hab ich ebenfalls nicht getestet.


    Ich habe zwar Bilder gemacht vom Umbau, jedoch bekomm ich die nicht so klein das ich sie hochladen kann.


    Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen hiermit ein wenig helfen, da im Netz bis jetzt sehr sehr wenig darüber zu finden ist.


    TÜV tauglich sollte das ganze auch sein. Dies werde ich nächste Woche nachreichen.


    Einen schönen Sonntag

    Grüße Daniel

  • bei der 256x20 Version brauchst nen Sattel und Halter vom Passat W8.

    Bei Fahrzeugen mit ABS ist der Umbau der Gleiche

    Genau das hab ich auch gelesen. 👍


    Mit ging es vorrangig um (fast) original Maße.

    Jedoch der Vorteil der kompakt Lager

  • ... Jörg, man sieht es ja, sind ronal 🤐🤐🤐🙈🙉🙊. Zumindest offiziell.

    (Japan Racing jr14)

    Grüße Daniel

  • Mmmmh, bei 8x15 notwendig?

    Hintergrund, hatte schon zweimal welchen dran und du siehst die Einfahrt?

    Zweimal hat es meine Frau geschafft, das die gti lippe in der Einfahrt lag🙈🙈

    Deswegen die cl lippe