RP stottert wenn er warm ist *ZumWahnsinnigWerden*

  • Moin,

    Ich werde noch verrückt... ich weiß es wurde schon unzählige Male hier besprochen! Aber ich komm zu keiner Lösung.


    Erstmal zum positiven, der 2er hat heute frisch 2 Jahre TÜV bekommen.


    Nun zu meinem Problem, wenn der Wagen Betriebstemperatur hat, und erst dann stottert das Ding wie Sau, aber nicht bei normaler Fahrt sondern wenn man Anfährt, oder den Gang wechselt, oder lange im Schubbetrieb ist und dann wieder beschleunigt. Stellenweise ist es so schlimm das er aus geht, lässt sich aber dann mühelos wieder starten.


    Gemacht wurde bereits:

    Zündspule ( gebraucht )

    Kerzen (Ngk)

    Zündkappe und Läufer ( Bremi )

    Zündkabel ( Bremi )

    Blauer und schwarzer Temperaturfühler ( Original )

    Vergaserflansch ( Febi )

    Lambdasonde ( NGK )


    Die Leistungen der Temperatursensoren und Lambda zum Stg sind i.o

    Die Zündung ist frisch eingestellt,

    Bei der AU heute hatte der Wagen Traumhafte Abgaswerte

    Die Mono hab ich zerlegt und komplett gereinigt

    Zusätzliche Masseleitung sind gelegt.


    Bei meinem RP vor ein 15 Jahren hatte ich ein ähnliches Problem, aber eigentlich nur bei Regen, da war es der Steuergerätestecker.


    Ich hab mir schon über den Hallgeber Gedanken gemacht, allerdings kenn ich es nur, dass das Ding komplett ausfällt und dann erst nach längerer Zeit wieder läuft...


    Hat jemand eine heiße Spur oder „Zündende“ Idee?


    Schon mal vielen Dank 🙏🏿

  • Ich würde den erstmal auslesen ,eventuell mal die Kraftstoffanlage überprüfen.

    suche von der originalen Montreal-Felge 6X14 noch einen Deckel.
    TN.: 191 601 149

  • So, eben mal ausgelesen... Wahnsinn was in den 90ern so möglich war.


    Fehler:

    2212

    2121


    Also wahrscheinlich das DKP hin... nur 2121 lässt mich noch etwas rätseln...