VW Golf 1800 16 V

  • Hallo , bin neu hier ,

    besitze ein Golf 1 mit 1800 16 V Motor .

    Meine Frage :

    Das 5 -Gang Getriebe hat die Nummer 4T etc. , vom 3. In den 2. Gang fast nicht möglich zu schalten . Anstatt viel Geld und Zeit zu investieren um es zu revidieren , wüsste ich ein Getriebe mit der Nummer beginnend FH .

    Passt das auf den Motor ?

    Besten Dank

    Juerg

  • Das 5 -Gang Getriebe hat die Nummer 4T

    Das 4T ist für den 16V denkbar ungeeignet weil zu lang bzw zu große Drehzahlsprünge. Es nimmt dem agilen 16V dehalb eine gute Portion Temperament. Zudem ist es ein Getriebe vom 8V-Motor...das heißt, es wurde auch nachträglich dazu passend eine 8V Kupplung verbaut.

    Besorg Dir ein 2Y...das haben die 16V schon ab Werk verbaut...außerdem hat die Getriebeeingangs - bzw hauptwelle beim 16V 28 Zähne anstatt "nur" 24 Zähne beim 8V...ebenso auch die 16V Kupplung ( Scheibe ) ! Zum 16V Motor "passen" würden von der Abstufung her auch das ACD bzw das 9A ( beide sind glaub ich vom 8V Motor/GTI ).

    Das von Dir genannte FH ist von einem Golf 1/Scirocco 53b...ebenfalls ein Getriebe vom 8V-Motor.

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbsup:

  • Werde es in Frühjahr einbauen lassen .

    Bevor Du das Getriebe einbaust, tu es erst mal ordentlich reinigen. Danach tust ALLE Wellendichtringe erneuern, dazu das Ausrücklager und füllst 2 liter frisches Getriebeöl ein...ist nur ein gutgemeinter Ratschlag aus 30 Jahre Erfahrung.


    Hier hast eine Anleitung zum Simmerringwechsel und eine Getriebelölempfehlung:


    Tausch Simmerringe:

    https://golf1wiki.de/index.php…_und_Simmerringe_wechseln


    Getriebeöl:

    https://www.mobil.com.de/de-de…cts/mobilube-1-shc-75w-90


    https://motoroeldirekt.com/get…0jCgI9EAQYAiABEgL-qvD_BwE

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbsup: