Unbekannte Kabel

  • Hallo Forenkollegen*innen!


    Schon lange lese ich hier mit, aber nun hat es mich auch erwischt! Daher erst gerade angemeldet und direkt die erste Frage haha... Seit dem Sommer habe ich mir einen


    Golf II, 1,8 KAT, 90PS, Bj. 1989, RP


    zugelegt. Nun in der Winterzeit steht dieser in der Garage und habe wegen der kalten Zeit den Wärmetauscher ausgebaut/ersetzt. Dafür habe ich das Armaturenbrett gelockert (ja ich weiß, einige meinen man braucht nur die untere Verkleidung zu entfernen) und bin auf diverse Kabel gestoßen. Das Radio habe ich bisher nicht zum laufen bekommen, lief aber in meinen nun verunfallten Polo 86c und handelt sich um ein Gamma-Kassetten-Radio für nach 1990. Es hat hinten drei Anschlüsse.


    MEIN PROBLEM


    Im Radioschacht habe ich nur ein Stecker mit 8 Anschlüssen und das Antennenkabel. Im selben Radioschacht sind drei lose Kabel: Ein roter, ein Brauner und ein rot/gelber der aber eigentlich gelb/grün(?)(wurde wohl vom vorherigen gekürzt und dann wieder mit der falschen Kabelfarbe verlängert) ist. Ist es normal für den Golf 2 nur eine Kabelbrücke zu haben?Der Polo 86c hatte zwei für das Radio.


    Auch habe ich unter dem Lenkrad rechts einen Stecker mit dreifacher Belegung. Ich versuchte das Gegenstück zu finden, konnte ich aber nicht.


    Kann mir jemand hier helfen? Ich weiß, ist sehr abstrakt, aber vielleicht weiß jemand trotzdem Bescheid!?



    Grüße

    Daniel

  • Abend Matthias! DANKE FÜR DIE ANTWORT!
    Das mit dem Zigarettenanzünder passt!! Der Mitteltunnel habe ich bisher nicht eingebaut. Ich bin ein Depp! haha... Aber gut das ich es jetzt weiß, wollte ihn eigentlich nach oben zum Schacht verlegen!


    Wegen dem Radio und den losen Kabeln... Wieviele Breitstecker (ist das iso?) hat denn ein Golf2 aus dem Baujahr? Einen oder wie der 86C zwei?


    "Normalerweise werden über diesen Stecker Dauerplus, Zündung, Minus und auch die Beleuchtung geführt."

    --> Also gehören diese drei nicht zum Radio?

  • Hallo Manni, danke für die Antwort. Also fehlt bei mir wirklich ein Stecker! Habe auch beim BMW mal alles ersetzt und wieder zurückgelötet, aber hier habe ich derzeit eigl keine Lust -.- Menno, warum machen das die Leute immer.


    Hi Franzmann! Du meinst sicherlich das braune im zweiten Bild oder? Wenn der vorhandene Stecker für die Lautsprecher ist, dann müsste doch das braune in meiner Hand eher für das Radio sein. Oder nicht? :)

  • Hallo,

    der braune Stecker müßte der vom Lautsprecher sein. Das braune Kabel mal durch messen, ob da Strom ankommt. Möglich aber auch, dass dieses

    als Massekabel in den schwarzen Radiostecker gehört.

    Je nach Baujahr sind die Kabel im Radioschacht des Golf 2 farblich unterschiedlich.

    Zum Beispiel auch beim Golf 3. Siehe Bild.

    Gruß manni

  • Manni! Danke für die Info. Ich denke ich weiß nun Bescheid. Ich werde es mal durchtesten. Das Kabel lag eigentlich loose im Radioschacht und beim Ausbau des AB habe ich Funken gesehen, weil diese loosen Kabel waren nicht einmal isoliert. Wie verrückt muss man sein XD

    Mac-Daniel: Danke auch für deine Antwort. Da ich ungern crimpe werde ich wohl doch löten :) Aber danke für deinen Tipp :)

  • Ich löte auch sehr gerne, aber nicht im Radioschacht :D

    Darf man fragen warum du nicht gerne crimpst? So wirds ab Werk ja auch gemacht. Ist mit ner guten Crimpzange (also nicht diese 1,99€ Billigteile) auch sehr easy und 100% sicher. Ich habe seit über 10 Jahren eine von Würth, gibt aber auch genug andere Hersteller.

  • Fürs Radio müssen mindestens 3 Versorgungskabel im Schacht liegen: Dauerplus, Masse und Beleuchtung (+). Bei besserer Ausstattung bzw. ab späteren Baujahren (MJ 1991?) gab es serienmäßig auch den so genannten S-Kontakt, sprich Zündungsplus.


    braun = Masse

    rot = Dauerplus

    gelb/violett = Beleuchtung?

  • Löten im Auto würde ich nur, wenn es nicht anders geht. Die Crimpverbindungen haben schon ihren Sinn.

    Löten ist immer besser als crimpen. Aber diese Stecker kann man nunmal nur crimpen. Wenn man da löten will nimmt man einen vorgecrimpten Stecker und lötet die Kabel zusammen. Eine Crimpverbindung würde ich wenn möglich immer vermeiden, aber genauso jede unnötige Lötstelle. Und hier gibt es wirklich nur eine saubere Lösung: Stecker crimpen.

    ab späteren Baujahren (MJ 1991?) gab es serienmäßig auch den so genannten S-Kontakt, sprich Zündungsplus.

    S-Kontakt ist nicht = Zündungsplus. Der S-Kontakt sorgt dafür das Zündungsplus auch nach Abschalten der Zündung so lange anliegt bis der Schlüssel gezogen wird. Geht aber gerne mal kaputt und ist es m.M.n. nicht wert repariert zu werden, ich habe bei mir direkt ein neues Kabel von der ZE Klemme 15 hochgezogen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig