EZ-Motor / 2E2-Vergaser: Kaltstartprobleme

  • Nabend liebe Leute,


    an meinem ller gibt es aktuell folgendes Problem: meine Werkstatt hatte das Auto längere Zeit in Bearbeitung. Sie konnten den unrunden Leerlauf bzw das Gemisch nicht vernünftig einstellen, weil der Zündverteiler verschlissen war und keine verlässlichen Werte lieferte (so in etwa der O-Ton der Werkstatt).


    Jetzt ist ein neuer original Bosch Zündverteiler drin, allerdings läuft er damit vor allem im kalten Zustand eher schlecht. Die Drehzahl sinkt beim Warmlaufen gern ab und lässt den Motor absterben; dieser lässt sich dann nur noch mit Gaspedal treten wieder starten (klingt für mich als Laien irgendwie danach, als würde er zu mager laufen im kalten Zustand). Außerdem muss man mit relativ hoher Drehzahl fahren, um nennenswerte Leistung zu haben.


    Beispiel, hatte neulich im kalten Zustand bei 50 kmh den 4. Gang eingelegt,da stotterte er nur noch und hielt trotz getretenem Gaspedal gerade so 50-55 kmh aber wurde nicht schneller. Ich musste runter in den 3. Gang. Bis letzten Herbst war das problemlos möglich, ab 50 den 4. Gang zu verwenden und das Auto verbrauchte auch nur zwischen 7 und 8 Litern.


    Wenn er warmgelaufen ist, läuft er ruhig, trotzdem ist bei niedrigen Drehzahlen im Vergleich zum letzten Jahr ein Leistungsdefizit zu spüren.


    Meine Frage, woran kann das liegen? Gemisch zu mager oder zu fett? Könnte man ja über die Stellschraube kurzfristig was dran machen. Oder wahrscheinlich bei warmen Temperaturen von der Werkstatt noch mal den Vergaser einstellen lassen? (Unterdruckleitungen und Flansch auch frisch gewechselt).

  • VW
  • Wie funktioniert denn die Kaltstarterinrichtung? Ist diese Funktionsfähig? Ich hatter auch extreme Probleme im Kaltlauf auf dem Weg in Richtung Warmlauf, hier einfach mal den Luftfilter öffnen und den Spalt der Starterklappe wie unten beschrieben Prüfen. Weitere Infos zum Start und Laufverhalten in verschiedenen Temperaturen einfach der Seite unter dem Link https://www.ruddies-berlin.de/se2e2.htm entnehmen.


    Hört sich erstmal schwieriger an als es eigentlich ist, nach dem 3. Mal lesen versteht man es dann. Schnelle Abhilfe kann das verdrehen des Starterdeckels bringen, manchmal ist allerdings die darin befindliche Bi-Metall Feder defekt oder die Durchströmung mit dem Kühlwasser verstopft. Bei mir passte die Markierung für die Grundstellung überhaupt nicht, nach einem verdrehen um ein bis zwei cm lief er dann sowohl warm als auch kalt perfekt.

    Im Warmlauf übernimmt dann ja die Pulldowndose die Funktion, die Ansteuerung von Pulldowndose und Starterdeckel geht auf die selbe Welle im Vergaser und übernehmen dann je nach Betriebszustand.


    Quelle: https://www.ruddies-berlin.de/se2e2.htm



    Quelle: https://www.ruddies-berlin.de/se2e2.htm

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig