Beiträge von Krendo

    Hallo,

    zum einen kann es sein das die Seilführung (ja, das Fenster wird von einer Art Bowdenzug und einigen Rollen bewegt) kaputt ist, dann hilft austauschen weil die Teile sehr günstig zu bekommen sind.


    Zum anderen würde ich mal die Führungen mit Silikonspray einjauchen und gucken ob sie dann besser läuft, wenn in der Führung zu viel Gammel hängt klemmen die manchmal fest.

    Zitat

    Vor Weihnachten lief er noch 1 A

    Dann hatte ich mal die Tauchpumpe heraussen und auch mal Testweise überbrückt

    Als ich dass ganze wieder einbaute


    und du bist sicher das die Pumpe sauber funktioniert? Dann bitte mal ein Stück Schlauch an den Anschluss basteln (in einen Eimer leiten) direkt an der Pumpe und die Pumpe direkt mit 12V versorgen, ggf. hat sie ne Macke die man erst sieht wenn sie läuft und fördert.


    Wie alt ist der Sprit im Tank, schlechter Lauf mit ollem Sprit wäre dann ggf. normal.

    Kann es sein das du einfach die Drehrichtung im Verteiler falsch gedeutet hast und statt "früh" auf "spät" gedreht?


    Wenigstens läuft der Hobel wieder, vielleicht lässt du die Zündung nochmal zusammen mit den CO Werten in einer Werkstatt nachstellen.

    Ist es beim RF auch so, dass dieser wie der EZ den mechanischen Vergaser mit minimaler Elektronik besitzt?


    Bei mir war einfach die Sicherung für den "Vergaser" durchgebrannt da ein Kabel auf Masse gekommen war. Schau mal im Sicherungskasten nach der Sicherung, dauert 10 Sekunden und könnte dir anders wie mir eine Menge Sucherei ersparen.


    Mit durchgebrannter Sicherung funktionieren ein paar Bauteile nicht korrekt, unteranderem hatte ich ein dauerhaft extrem erhöhtes Standgas, genauso wie du. Das Thermozeitventil hat hierbei dann den Motorlauf versaut gehabt weil es keinen Strom bekam.

    Deine Werte sollten eigentlich passen, es kann aber sein das das Kabel selbst in schlchtem Zustand ist.


    Da ich den Schaltplan für dein Fahzeug nicht kenne müsste hier jemand anderes weiterhelfen an welchen Punkten gemessen werden sollte. Grundsätzlich sollte die Sensorleitung zum Steuergerät aber keinen bzw. einen sehr geringen "Eigenwiderstand" haben, also das Kabel vom Temperatur Sensor müsste zum Steuergeräte Werte im Bereich unter 10Ohm liefern wenn man an beiden Enden misst und die Stecker auch abgezogen sind.

    Multimeter auf "OHM / Widerstand" Stellen


    index.png


    Dann mit dem Multimeter an beiden Kontakten vom Sensor messen, es darf dabei kein Kabel am Sensor stecken!


    Meist sind die günstigen und selbst die Sensoren von Hella leider Schrott, die einzigen einigermaßen vernünftigen sind laut vielen Informationen hier im Forum entweder Original VW Teile oder Herth+Buss Teile.


    Aber mess einfach mal nach, vielleicht zeigt dein Multimeter dir absurde Werte. Aus der Grafik von sethGeko kannst du ja die Werte für die entsprechenden Temperaturen entnehmen.

    wie sehen denn die Riemenscheiben aus? Wenn diese extrem vermockt oder verschlissen sind kann selbst ein neuer Riemen interessante Geräusche erzeugen oder direkt beschädigt werden.


    Ist es denn dieses typische "iiiiii......quuu" wo man direkt weiß das der Riemen Schlupf hat und dann nach einem Gasstoß sich wieder beruhigt?


    Hier ein Beispielbild vom RP Fächerkrümmer, das Teil mit dem Kabel ist die gesuchte Lambdasonde.


    Wenn du es allerdings nicht schaffst dem Auspuffrohr vom Motor bis zur Lambdasonde zu folgen (ca. 50cm), dann hast du ein anderes Problem und solltest jemanden der sich auskennt Schrauben und gucken lassen.


    Viel Glück.