Qualitätsteile oder Klump, der Unterschied in Wort und Bild... !

  • Hallo,


    ich habe damals über x1-autoteile den schwarzen und den blauen geber von Hella bestellt, geliefert habe ich Herth+Buss bekommen, wohlbemerkt beide ! Wollte erst ein Affen machen, hatte aber auf das hin und her keine lust und habe sie eingebaut. Ich kann nichts negatives berichten.



    MfG Björn

  • Genau so soll es ja auch sein.


    Nun habe ich am Wochenende noch einmal in den hier stehenden PN geschaut: da ist der Geber 251 191 501A drin, der hat tatsächlich nen kleineren Widerstand. Ich habe mal den mit der Endung D eingebaut und muss nun feststellen, dass die Nadel bei warmem Motor eher auf 11 Uhr steht...

    Der PN ist ein Automatik (noch). Kann es sein, dass es da tatsächlich Unterschiede in den KIs und damit den Gebern dazu gegeben hat? Langsam bin ich echt verwirrt.

  • So, wie versprochen, hier mal die Kennlinien der Temperaturgeber vom KI, also die schwarzen Geber. Für alle, die es interessiert.


    Mit diesem Geber von Febi liegt die Temperaturanzeige bei ca. 1 Uhr, also kurz vor dem 2. Strich. Mit denen von VW original steht die Nadel auf 12 Uhr.


    Ich habe solche Kennlinien auch vom blauen Geber aufgenommen, das Bild reiche ich noch nach.

  • Das weiß ich, aber dennoch, eine Änderung von 12 Uhr zu 1 Uhr ist schon mal ne Ansage. Soo groß waren die Toleranzen damals nun auch wieder nicht.

    Es könnte daher nämlich passieren, dass die Kühlwasserkontrolle beginnt zu blinken, obwohl noch alles im Rahmen ist, und der /die geneigte Autofahrer(in) das zunächst als Fehler interpretiert und später bei einem wirklichen Schaden die Anzeige ignoriert.

    Das Blinken der Anzeige hängt nämlich nur von dem gemessenen Widerstand vom Temperaturgeber ab, oder, wer hat, von dem Wasserstandssensor.

  • Hab gestern an einem RP zwei neue Temperatursensoren von Valeo verbaut, den schwarzen und den blauen. Funktionieren beide tadellos und recht genau bzw gleich mit Herth&Buss würde ich behaupten.

    Eine weitere Empfehlung gibt es für die Lambdasonde von NGK für den PN. Diese kam als Ersatz für die defekte orig. Sonde Anfang Mai rein...alles tutti bisher.

    Desweiteren hatte ich letztes Jahr im Sommer am Skoda Rapid meiner Lebensgefährtin hinten einen Brembo Bremsensatz ( Scheiben & Beläge ) verbaut. So gut wie keinen Rostansatz an den Bremsscheiben bisher ( die sehen noch so aus wie erst 4 Wochen verbaut ! ) und tadellose Bremsleistung. Das gleiche gilt für die Brembo Trommelbremsen im silbernen CL...top.

  • Hab gestern an einem RP zwei neue Temperatursensoren von Valeo verbaut, den schwarzen und den blauen. Funktionieren beide tadellos und recht genau bzw gleich mit Herth&Buss würde ich behaupten.

    Eine weitere Empfehlung gibt es für die Lambdasonde von NGK für den PN. Diese kam als Ersatz für die defekte orig. Sonde Anfang Mai rein...alles tutti bisher.

    Desweiteren hatte ich letztes Jahr im Sommer am Skoda Rapid meiner Lebensgefährtin hinten einen Brembo Bremsensatz ( Scheiben & Beläge ) verbaut. So gut wie keinen Rostansatz an den Bremsscheiben bisher ( die sehen noch so aus wie erst 4 Wochen verbaut ! ) und tadellose Bremsleistung. Das gleiche gilt für die Brembo Trommelbremsen im silbernen CL...top.

    die von Febi und meyle taugen jedenfalls nichts habe die dann alle 8 Monate wechseln müssen weil die defekt waren.


    Seit der Orginale verbaut ist funktioniert es Problem los.