Kaufberatung Golf 2 1.8 RP

  • Hallo liebe Mitmenschen,


    ich suche seit längerem einen schönen Golf 2 zwecks Arbeitsweg und Alltagsauto ohne Familie.


    Ich habe dieses Angebot gefunden und würde euch bitten mal drüber zu schauen.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-motor/635958481-216-9239


    Kühler ist vorhanden, das Emblem wurde scheinbar geklaut und wird ersetzt.


    Ich habe noch weitere Fotos bekommen.


    Die Roststellen sollte ich selbst hinbekommen.


    Etwas Sorgen macht mir der Tankdeckel. Was meint ihr?


    Ich wohn anderthalb Stunden weg. Sollte sich schon lohnen dann dahin zu fahren.


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe. :)

  • Für das Geld bekommst du als Altagsauto doch nun wirklich was besseres!
    Um es klar zu stellen ich liebe den Golf II aber als Altagshobel und in dem Zustand würde ich für das Geld nach einem 4er ausschau halten! Da hast du mehr Sicherheit an Bord und die Fahreigenschaften sind auch um Welten besser.

  • sieht doch erstmal gut aus. tankdckel musst du mal vom radkasten innen anschauen. ansonsten halt ein rp mit alter ze für 1000 vb und tüv. wenn er läuft und halbwegs fit ist und die ihn etwas drücken kannst, schau ihn dir an! hinten die stoßstange ist nicht mehr original, aber das dürfte wurst sein...

    Wir werden die gemeinen Grenzen der Schwerkraft durchbrechen, um Gott einen Schlag ins Gesicht zu verpassen!

  • Also mein Arbeitsweg wird 1,2 Km fahrt sein davon das meiste steil den Berg hoch. Und wieder zurück.
    Irgendwann in Zukunft werde ich vermutlich 5 Mal im Monat je 2 Std Autobahn fahrt haben.



    Ansonsten mal in die nächste Stadt oder ein Ausflug mit den Kindern.


    Wichtig ist die grüne Plakette, da ich nach Mannheim rein muss.

  • ...... :thumbsup:

  • Naja,


    so schlecht sieht die Substanz für eine Mille nicht aus. Da schliesse ich mich knüppeljoe an.
    Der Tankbereich ist so eine Sache. Das kommt von innen und ist doppelwandig. Das könnte man aber in den Griff bekommen.
    Die Frage ist, wie es am sogenannten Tankhalter aussieht. Hier wäre der Sicherungsring am Gummirüssel zu entfernen und den Rüssel ab zu ziehen. Dann hineinleuchten, wie der obere Federbeindom/Tankhalter aussieht. Innen am Kofferraum sollte man auch noch nichts sehen.
    An der Frontscheibe den Gummi etwas abheben und kontrollieren.


    Geht es dir nur um ein günstiges Auto für die nächsten Jahre oder möchtest du ihn vielleicht behalten?
    Frage das deshalb, weil man ja nicht ohne Grund so ein altes Auto im Alltag fährt.
    Da gäbe es in der Tat für etwas mehr auch schon Golf 4, wie erwähnt.

  • Danke für die Hinweise!



    Wie aufwendig oder teuer wäre es denn den Tankdeckel Bereich/Tankhalter wieder flott zu machen?



    Also auf ewig werd ich es nicht behalten. Dennoch würde ich es auf unabsehbare Zeit nutzen. Mind. 5 Jahre. Sollte schon so lange halten.


    Bin beim Golf gelandet, da ich ein älteres Fahrzeug suchte, daß zuverlässig im Sommer wie im Winter fährt. Ohne Schnickschnack, einfach nur die Grundtechnik.


    Es stand noch ein alter Clio zur Auwahl. Meine Frau hatte früher einen, der war uns immer treu und ein gutes Winterauto. Nur die Elektronik war Mist.



    Ich mag älteres Design, das hebt sich ab, hat Ecken und Kanten.


    Hinzu kommt, daß wir einen T4 haben, ich aber lieber einen T3 gehabt hätte. Dennoch gut so, da ein T4 wesentlich besser als ein T3 als Familienauto dient.


    So hab ich das alte, nur in anderer Form.

    3 Mal editiert, zuletzt von Werenfried ()

  • Grundsätzlich gilt, wo Rost ist, ist noch mehr Rost!
    Darüber könnte man jetzt schmunzeln, nur am Tankhalter hört der Spass auf.


    Eine Einschätzung aus der Distanz ist schwierig.


    Tabkdeckel:
    Nach abschleifen der Rostfläche sieht man vermutlich erste, nadelförmige Löcher.
    Daran erkennt man, dass die Korrosion von Innen schon weit fortgeschritten ist.
    Dann muss man das verzinnen lassen und von innen konservieren.
    Wenn das sauber gemacht wird, kann es die fünf Jahre überleben.


    Tankhalter:
    Hier muss man Anrostung/Durchrostung unterscheiden.
    Sieht es etwas gammelig und angerostet aus, aber im Innern am Dom ist noch nichts zu sehen, dann wäre es kein Jahr zu früh, dass hier sofort etwas unternommen wird.


    Wenn im Innern aber schon Rost zu sehen ist, kannst du davon ausgehen, dass du den zweiten TÜV nicht mehr erlebst.
    Eventuell kannst du ihn noch fünf Jahre retten, wenn du den Tank ausbaust, ein Blech einschweisst und von innen konservierst.
    Hier sind alle Möglichkeiten bis zum wirtschaftlichen Totalschaden denkbar.


    Ich würde trotzdem hinfahren, Bilder machen und das genau dokumentieren.
    Und dem VK ins Gewissen reden, was da noch auf dich zukommen könnte.


    Für einen guten Golf 2, wenn man ihn denn findet, muss man mehrer Objekte anschauen und auch grössere Strecken fahren. Das werden dir viele hier bestätigen.
    Die Zeiten, an denen gute Gölfe an jeder Ecke stehen, sind definitiv vorbei.


    Wünsche viel Erfolg!

  • wegen de rgrünen plakette die kriegen doch eh alle benziner mit gkat bzw mind euro 1 abgas norm

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Erstmal vielen Dank für eure Kenntnisse und Hilfen! Hat mir sehr geholfen!


    Nach einiger Überlegung und Nachforschen was da auf mich zu kommen könnte, hab ich beschlossen weiter zu suchen.
    Da ich selbst zu wenig Plan von Schweißen und dieser Art von Restauration habe, kann ich mir das nicht leisten und hab darauf auch keine Lust :P


    Ich werd mal weiter suchen, kommt ja immer wieder was rein :)


    Vielen Dank nochmal!