Steuergerät NZ (benzinpumpe)

  • Hey,



    Ich besitze einen Golf 2 NZ neue ZE


    Dieser hat das Problem das die Benzinpumpen nicht angesteuert werden.


    Das Relai sowie beide Pumpen wurden ausgetauscht beim überbrücken des Relais läuft die Pumpe auch und es kommt Sprit vorne an.


    Mit Relai funktioniert es aber nicht es kommt kein Sprit an.


    Woran kann das liegen ?`Ich habe das Steuergerät im verdacht da dieses ja das Relai ansteuert


    Ich habe ein Steuergerät vom Golf 2 PN liegen kann ich das Testweiße anschliessen ?



    Mfg

  • Hast du das richtige Relais verbaut?


    Das STG kannst du - mehr oder weniger - auf Funktion Prüfen:
    Nimm dir ein Multimeter und miss die Buchsen am Steckplatz in der Zentralelektrik nach:
    die Nummer "4" (neue ZE: "2") sollte bei Zündung an 12V liefern.
    die Nummer "6" (neue ZE: "3") ist die geschaltete Masse vom Digijet Steuergerät.
    Bei eingeschalteter Zündung sollte hier kurz Durchgang zur Masse sein (Pumpe läuft kurz an)
    und wenn du den Anlasser betätigst dauerhauft Durchgang vorhanden sein.


    Ist das nicht der Fall, liegts wahrscheinlich entweder am Steuergerät oder an der Leitungsverbindung dorthin.

  • Danke für die ganzen Antworten!


    Bin nun ein Schritt weiter, ich habe alles durchgemessen (keine auffälligkeiten) Aber mal das Steuergerät gegen ein ähnliches getauscht >> Pumpe Läuft bei zündung kurz an kann den Motor allerdings aufgrund der Falschen Zünd/Einspritzwerte des Steuergeräts nicht starten.


    Ich werde nun ein neues besorgen und dann berrichten



    Mfg

  • Was heisst denn, ähnliches Steuergerät? Anderer Buchstabenindex? Oder vom Bulli?


    Dass der Motor wegen anderen Einspritzwerten dann gar nicht anspringt, könnte ich mir bei einem anderen Index eigentlich nicht vorstellen. Wegen der Zündwerte schon gar nicht, weil das Steuergerät mit der Zündung gar nichts zu schaffen hat. :wink:

  • Das Problem hatte ich auch schon.


    an einem 86C 3F und an nem PG (G60) Steuergerät.
    Ansteuerung für Pumpe vom Steuergerät aus Tot.


    Das G60 STG habe ich geöffnet und nen defektes Bauteil gefunden, welches ich aus nem Schlacht Stg ausgebaut habe und siehe da, es funktionierte wieder.


    NZ Stg gibts ja zur genüge, falls du nicht fündig wirst, iuch sollte 2 oder 3 von haben.


    Grüsse.

    resized_SignaFeb17.jpg


    SCIROCCO II 16V / SCIROCCO II G60 / SCIROCCO II ABF / SCIROCCO I G60 / KTM SX 200 / NSR 125 JC20 u.v.v.a
    schlummert...... / Sommer Rocco / ....Daily /........ im Aufbau... / Cross Spielzeug / .....2 Takt Renner


    Einmal editiert, zuletzt von RoCcO83 ()

  • Der Fehler ist nichts neues!


    Habe es schon öfter erlebt, dass die Ansteuerung der Pumpenrelais defekt sind.


    Man kann im Steuergerät reparieren -> Ist allerdings nur für Fortgeschrittene
    Man kann im Steuergerät eine Masse Brücke löten -> Sollte jeder hin bekommen, Pumpe läuft dann bei Zündung dauerhaft, ist also NICHT zulässig, funktioniert aber
    Man tauscht das Steuergerät aus.

    Wer nur in der geistigen Lage ist ein Gaspedal digital zu betätigen, braucht halt zwingend 4WD!
    Echte Männer fahren analog und 2WD!