Etwas Hilfe bei einem Golf 5, ein paar Einsteigerfragen. Tankdeckel, Fehlerspeicher, Reifen, Unterbodenschutz, Bremsen, Becherhalter

  • Hallo in die Runde, ich habe mir neulich einen Golf 5 Variant gekauft, Baujahr 2008, 105 PS Diesel PD.

    Jetzt habe ich ein paar Fragen zu dem Auto.


    Das erste wäre ein kleines Problemchen mit dem Tankdeckel, der geht erst auf wenn man mit dem Fingernagel drunter fährt und zieht. Ist so ein Problem bekannter und was müsste ich da tauschen damit es wieder funktioniert?


    Weiters würde ich gerne den Fehlerspeicher selbst auslesen können. Löschen etc. ist kein Muss. Welche Lösung gäbe es da? Bei meinem Golf 4 hatte ich da ein Amazonteil um 14,90€ das Fehler lesen und löschen konnte. Zeigte eigentlichbis auf einen Fehler (Nox) immer alles an. Kann aber auch gerne mehr kosten.


    Beim Kauf waren 16" Stahlfelgen dabei, ich habe mir aber noch Alufelgen von VW gekauft die 15" haben. Was würdet ihr da für eine Bereifung empfehlen?


    Und zu guter letzt habe ich mir Hohlraumschutz und Unterbodenschutz">Unterbodenschutz">Unterbodenschutz">Unterbodenschutz gekauft. Mit dem Hohlraumschutz habe ich Heckklappe und Einstiege bearbeitet. Gibt es sonst noch Stellen wo es Sinn macht?


    Wenn jemand noch ein paar allgemeine Tipps hat wäre ich natürlich auch dankbar. Pflege, Wartung. Ich habe bis auf eine Stelle am hinteren Radlauf keinen Rost gefunden. Das gehe ich noch vor dem Winter an.


    Was mich noch nervt ist der Becherhalter in den Türen, eine kleine Dose fällt darin um. Gibt es da eine Becherhalterlösung fur vorne? Beim Golf 4 hatte ich die unter dem Radio zum ausfahren.


    Und bei den Bremsen hätte ich noch eine Frage. Der Golf 4 zeigte immer an wenn die Backen reif waren. Ist es gut solange zu warten oder soll man vorher tauschen?

  • Hi,


    als allererstes die Info: Viele Antworten auf deine Fragen findest du im Netz, wenn du ein bisschen googelst.


    Zu Frage 1:

    Der Stellmotor im Tankdeckel ist kaputt. Wäre wohl ein bekanntes Problem. Tauschen und es geht wieder.


    2.:

    Irgendeine OBD Diagnose kaufen. Da gibt es einige Anbieter im Netz.


    3.:

    Passende Reifengrößen:

    - 195/65 R15

    - 205/60 R15

    - 205/55 R16


    4.:

    Das sind schon gute Stellen für Hohlraumkonservierung. Türen könnte man noch behandeln, aber da muss das Wasser noch ablaufen können.


    5.:

    Ein Reparaturbuch "So wirds gemacht" kann ich noch empfehlen. Da steht viel drin zu Reparatur, Pflege und Wartung.


    6.:

    Eignet sich der Becherhalter in der Mittelkonsole für deine Dosen?

    So einen ausfahrbaren wie beim Golf 4 gibt es ja beim 5er leider nicht.


    7.:

    Du kannst ruhig warten bis die Verschleißanzeige der Bremsen kommt. Danach kann man noch in Ruhe zur Werkstatt. Man kann aber auch immer mal selbst in die Felge schauen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...