Golf 2 drehzahlmesser anschließen auf KMS

  • Hallo VW liebhaber,

    ich bin neu hier auf das Forum und habe eine Frage bzgl. der Drehlzahlmesser mein 1986er GTI.

    Ich werde mich naturlich noch vorstellen mit ein eigenes Thema von mein Golf 2, aber kann ich momentan nichts hochladen auf mein FTP und ein paar Bilder dabei wäre doch schön.


    Die Frage wegen der drehzahlmesser lautet; wie schliesst mann die dzm an wann er von ein anderes/externe computer gesteuert wird?
    Mit dem originalen KR motor wurde der tacho von der minus der Zundspuhle angesteurt. Das hat immer funktioniert.

    Ich habe ine 9A motor eingebaut und die wird von ein KMS computer angesteuert.
    Der KMS schickt ein reines 12V blocksignal aus. Ich habe versucht dieses signal zu verstärken mit eine spühle, sowie das mit der Zundspuhle auch funktioniert hat. Leider geht der DZM immer noch nicht.


    Jetzt habe ich der DZM aus das KI ausgebaut. Ich finde auf das folie 4 kontakten in der DZM stecker:
    12V, massa, KL 1 und "A"


    Auf der print der DZM steht aber "ZE", welche auf der folie KL 1 heißt. Das ist das signal von der Zundspuhle/ KMS

    Der "A" heißt auf der print "ZA".
    Wofür ist dieses signal? Geht deswegen der DZM nicht?


    MfG,


    Danny
    1986 VW Golf 2 GTI 16v