Golf 2 Neue Lautsprecher in orginale Halterungen

  • Hallo Liebe Doppel-Wobber,


    Ich möchte meinen Golf 2 Memphis klanglich „etwas“ verbessern.


    Bevor aufkommt les doch mal im Forum nach habe ich jetzt ca 2-3h und bin doch etwas mehr verwirrt als davor.


    Meine Idee:

    - Boxen im Armaturenbrett ersetzten 87?

    - Fach in den Fronttüren ersetzen durch Boxen die in die Vorrichtung passen müssten 13er sein richtig?


    Da ich die Optik nicht stark verändern möchte würde ich gerne mein originales Radio behalten und mit einer Endstufe verstärken wenn’s geht?Oder eventuell ein zusätzliches Endgerät im Handschuhfach verschwinden lassen.

    Möchte nichts im Kofferraum.


    Könnt ihr mir eventuell Empfehlungen für die Lautsprecher und eine mögliche Endstufe machen?


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 

    Waddalos :)

  • Hallo,


    ich bin an einem ähnlichen Punkt. Möchte gerne die original Positionen der Lautsprecher behalten, aber trotzdem etwas mehr Klang haben. Habe dazu passende Lautsprecher bestellt, welche in die Original Positionen eingebaut wurden. Als Radio kommt ein Gamma IV zum Einsatz mit Wechselerunterstützung woran ich ein Yatour MP3 Player angeschlossen habe. Funzt auch soweit schon ganz gut, aber ist halt noch etwas dünn. Also Endstufe habe ich jetzt mir eine JBL Stage A60004 Mini gekauft (die ist wirklich schön klein) und muss nur noch einen Platz finden - denke aber das ich was finde wo ich die schön versteckt einbauen kann. Bin selbst gespannt wie das danach klingt. Aber besser als das Original Radio wird es bestimmt werden.

  • Ich habe die originalen Lautsprecher drin gelassen, und einen aktiven Subwoofer (pioneer ts-wx130ea) unter den Fahrersitz gepackt.

    Grundsätzlich sollte das mit den originalen Radios auch gehen.

    Bei mir hängt allerdings ein moderneres Radio drin, wodurch ich den line-in an einem dedizierten Subwoofer-Ausgang nutzen kann.

    Nachteile: keine Großraumdisko ;) stark verkürzter Fußraum hinter dem Fahrer

  • Ich habe vorhin auch mal am Auto geschaut um einen Platz für die kleine Endstufe zu finden - hm, irgendwie bin ich damit aber noch nicht so richtig zu einem Ergebnis gekommen. Frage ist wirklich wohin? Unterm Armaturenbrett ist kein wirklicher Platz, unterm Sitz stellt sich mir die Frage wie mache ich das fest? Kofferraum, ja, da gibt es genug Ecken, aber das wollte ich eigentlich nicht und die ganzen Kabel wieder durchs Auto ziehen....naja. Ich suche halt etwas wo das ganze schön versteckt ist aber genug Luft damit das Ding nicht zu warm wird. Die Suche geht weiter.


    btw mal eine andere Frage, die original Befestigung der Lautsprecher ist ja mit diesen komischen "Hutmuttern" die nur auf das Plastik gedreht werden. gibt es da was besseres wie man das machen kann? Jemand Ideen?

  • kleine Endstufe:

    - Die Ablage unter dem Handschuhfach gibt es in 2 Auführungen - eine Tiefe, und eine die dort endet, wo sich die Tiefe verjüngt. Man kann sowohl die Tiefe etwas kürzen, als auch gleich die Kurze verwenden.

    - Bei 3-türern ist hinten unter den Seitenabdeckungen jede Menge Platz

    - Unter dem Sitz ist auch genug Platz, Klettband bietet genug Halt, und nach vorn ist noch die Strebe der Sitzverriegelung im Weg.


    Ergänzung:

    Hinter der Mittelkonsole ist auch noch Platz, wenn die Endstufe nicht zu groß ist.

    Einmal editiert, zuletzt von v-wagner ()

  • Hallo,


    ich bin an einem ähnlichen Punkt. Möchte gerne die original Positionen der Lautsprecher behalten, aber trotzdem etwas mehr Klang haben. Habe dazu passende Lautsprecher bestellt, welche in die Original Positionen eingebaut wurden. Als Radio kommt ein Gamma IV zum Einsatz mit Wechselerunterstützung woran ich ein Yatour MP3 Player angeschlossen habe. Funzt auch soweit schon ganz gut, aber ist halt noch etwas dünn. Also Endstufe habe ich jetzt mir eine JBL Stage A60004 Mini gekauft (die ist wirklich schön klein) und muss nur noch einen Platz finden - denke aber das ich was finde wo ich die schön versteckt einbauen kann. Bin selbst gespannt wie das danach klingt. Aber besser als das Original Radio wird es bestimmt werden.

    Was für Lautsprecher hast du bestellt?

  • Ich habe die originalen Lautsprecher drin gelassen, und einen aktiven Subwoofer (pioneer ts-wx130ea) unter den Fahrersitz gepackt.

    Grundsätzlich sollte das mit den originalen Radios auch gehen.

    Bei mir hängt allerdings ein moderneres Radio drin, wodurch ich den line-in an einem dedizierten Subwoofer-Ausgang nutzen kann.

    Nachteile: keine Großraumdisko ;) stark verkürzter Fußraum hinter dem Fahrer

    Hattest du schon Lautsprecher in der Seitentüre? Wollte eigentlich kein Sub sondern ein zwei-Wege System

  • Was für Lautsprecher hast du bestellt?

    Also für hinten habe ich die Alpine SXE-4625S bestellt, die sind ausreichend, will ja keine RollingDisco haben.

    In der Tür sind vom Vorbesitzer noch JVC verbaut in 130mm und für das Armaturenbrett habe ich noch ein paar Magnat hier liegen gehabt. Ist jetzt alles kein HighEnd, aber deutlich besser als die Original Papierlautsprecher die sich eh schon am auflösen waren.

  • kleine Endstufe:

    - Die Ablage unter dem Handschuhfach gibt es in 2 Auführungen - eine Tiefe, und eine die dort endet, wo sich die Tiefe verjüngt. Man kann sowohl die Tiefe etwas kürzen, als auch gleich die Kurze verwenden.

    - Bei 3-türern ist hinten unter den Seitenabdeckungen jede Menge Platz

    - Unter dem Sitz ist auch genug Platz, Klettband bietet genug Halt, und nach vorn ist noch die Strebe der Sitzverriegelung im Weg.

    - ist ein 5 türer, daher fällt die Methode schon aus.

    - Hm, ok, habe die tiefe Ausführung der Ablage, aber ok, das wäre eine Möglichkeit.

    - Ja, unterm Sitz gefällt mir auch ganz gut. Mit Klettband ist eine gute Idee. Ein paar Streifen drauf und das sollte halten. Die Endstufe ist 50x145x193mm recht klein. Das probiere ich mal aus.


    Wie gesagt, rollende Disco, das hatte man früher mit der Ablage aus Sperrholz, dicken Lautsprechern und großer Endstufe hinten an der Rücklehne verschraubt, aber die Zeiten sind vorbei. Soll ganz ok klingen und nicht soo auffällig sein.

  • Hallo,


    ich bin an einem ähnlichen Punkt. Möchte gerne die original Positionen der Lautsprecher behalten, aber trotzdem etwas mehr Klang haben. Habe dazu passende Lautsprecher bestellt, welche in die Original Positionen eingebaut wurden. Als

    Hast du einen 3 oder 5 Türer?

    Upss oben nicht gelesen... hat sich dann erledigt. Wollte auch hinter den hinteren Seitanpappen vorschlagen.

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

    und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert. " _patsch_patsch_patsch

    Zitat: Albert Einstein

  • Hattest du schon Lautsprecher in der Seitentüre? Wollte eigentlich kein Sub sondern ein zwei-Wege System

    Ja, habe ich. Die 13er in der Tür sind bestenfalls für Mittel/Hochton geeignet*.

    Daher ist es sinnvoller, denen mit einen Kondensator die Tieftöne abzuschneiden, und das durch einen Subwoofer erledigen zu lassen.





    *Ja, wenn man die Bässe antiproportional zur Lautstärke mitregelt, geht es einigermaßen, und im Stand ist der Klang auch OK. Nein, ich höre nicht besonders laut Musik - nur etwas lauter als das Fahrgeräusch.

  • siehe meine Ergänzung: Die sollte hinter die Mittelkonsole passen.

    Hm, du meinst also quasi "hinter" den Aschenbecher.....hm, wäre auch eine Überlegung wert. Ich versuche mal ob die dahin passt, das wäre dann auch von der Verkabelung ganz ok.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...