2E Probleme

  • Servus, Leute, ich brauche unbedingt eure Hilfe. BITTE NUR ANTWORTEN WENN DU AHNUNG HAST VOM 2E


    Ich habe folgende Probleme mit mein Golf 3 Gti 8v 2E: Ich habe ihn jetzt genau ein Jahr, anfangs lief er richtig gut, nach einiger Zeit fing er an nur noch 190 km/h zu rennen.


    Habe sämtliche dinge neu gemacht:

    Zündspule

    Zündkerzen

    Zündkabel

    Zündverteiler Plus Finger

    Temperatursensor

    Benzinpumpe

    Benzinfilter

    Zahnriemen

    (habe bestimmt was vergessen)


    Zündzeitpunkt wurde geprüft.


    Und es wurde nicht besser Untenrum lief er sehr gut habe mich erstmal damit abgefunden.

    Jetzt macht er neue Probleme, und zwar den einen Tag nach einer starken rechts Kurve fing er an kein Gas mehr anzunehmen, irgendwann fing er sich dann und stotterte vor sich hin, (heute nach einer Autobahnfahrt wieder passiert). Er frisst auch sehr viel Sprit. AU hat er ohne Probleme bestanden

    Habe getauscht:

    LMM

    Temperatursensor

    Drosselklappenpoti


    Problem bleibt, seitdem ich den Poti getauscht habe ist der Leerlauf jetzt total Für'n Ar... und auch keine Leistung mehr auch nicht mehr unten rum.


    Was kann ich noch machen?;(

  • Ich habe einen 2E im 2er. Der lief am Anfang auch sch...... Das Ende vom Lied war die Steuerzeiten haben nicht gestimmt. Schau einfach mal nach ob es passt. Der Zahnriemen kann ja überspringen. Kommt sehr selten vor aber kommt halt vor.

  • Methodisch vorgehen! Wie in Post # 2 + # 3 schon erwähnt, ZZP/ Steuerzeiten checken, noch grundsätzlicher wäre eine Kompressions-/Druckverlustprüfung..... LLM usw. gg. andere Gebrauchtteile getauscht? (Durch dein munteres Teiletauschen hast du dir die Fehlersuche nicht einfacher gemacht, dir evt. zusätzliche Fehler eingebaut....)

    Stutzig macht mich folgendes: "... und zwar den einen Tag nach einer starken rechts Kurve fing er an kein Gas mehr anzunehmen, irgendwann fing er sich dann und stotterte vor sich hin, (heute nach einer Autobahnfahrt wieder passiert)." Das deutet eindeutig auf mangelnde Kraftstoffversorgung hin und dürfte der erfolgsversprechende Ansatz sein!

  • Wurde der Zündzeitpunkt mit Tester eingestellt oder nur Temperatursensor ab?

    Kann ich dir gar nicht so genau sagen, ich weiß nur das der Typ in der Werkstatt meinte, wo er den Zahnriemen gewechselt hat das er alles geprüft hat zwecks Zündzeitpunkt?!

  • Hat vielleicht jemand eine Anleitung wie genau ich die Steuerzeiten checken kann bzw. der Kfz Mensch

    Ein KFZ´ler muss das wissen.

    Wichtig ist das KW und NW beide auf OT stehen Markierungen sind am NW Rad und am Schwungrad. Dann muss der Zündverteiler auf der passenden Markierung stehen.


    Und dann muss man mit dem VW Tester ran oder mit einer Stroboskop Lampe.

  • Ein KFZ´ler muss das wissen.

    Wichtig ist das KW und NW beide auf OT stehen Markierungen sind am NW Rad und am Schwungrad. Dann muss der Zündverteiler auf der passenden Markierung stehen.


    Und dann muss man mit dem VW Tester ran oder mit einer Stroboskop Lampe.

    Hallo, ich danke dir, ich werde mal sehen das ich Glück habe und die wissen was sie machen, wir hatten mal versucht mit vcds den 2E in grundstellung zu bringen und dann auszublitzen funktioniert leider nicht

  • Ein KFZ´ler muss das wissen.

    Wichtig ist das KW und NW beide auf OT stehen Markierungen sind am NW Rad und am Schwungrad. Dann muss der Zündverteiler auf der passenden Markierung stehen.


    Und dann muss man mit dem VW Tester ran oder mit einer Stroboskop Lampe.

    Habe mir die Anleitung durchgelesen Habe 2 Fragen dazu,


    Zwecks notlaufprogramm, es wird ja viel geschrieben das er kein notlaufprogramm besitzt?!


    Und zwecks der Grundstellung vom Steuergerät, wie gesagt mit vcds lässt diese sich nicht einleiten, oder wie soll das gemacht werden?