Golf 2 Recaro sitze (sitzheizung)

  • halli hallo,


    gab es bei den golf 2 recaro sitzen eine andere sitzheizung als bei den normalen sportsitzen ?

    kann man dort eine andere verbauen oder muss man die 30 jahren alten matten verwenden ???

    originale kabelbaum soll verbaut bleiben.

  • Meines Wissens nach gab es bei den Recarositzen im Golf 2 keine Sitzheizung. Die originale Sitzheizung von Recaro war seinerzeit ohne Regelung, wie sie VW verwendet hat.


    Du kannst mal nach den Heizmatten aus dem Polo 6N schauen, die haben eine gute Qualität und funktionieren mit den Golf 2 Steuergeräten.


    Auf was man dabei achten muss, sind die Freiräume in den Matten auf Höhe der Verstrebungen im Bezug, die im Polster verankert werden. Sonst gehen die Matten schnell kaputt.

    Du könntest auch passende Matten von Recaro verbauen und dann einen passenden Temperatursensor verbauen, z.B. aus einer alten VW-Heizmatte.

  • genau ma hat alles richtig geschrieben der ntc widerstand kann im e handel für50 cent erstanden werden und schon geht dieorginal sitzheizung mit Bedienung vom armaturen brett. aus. sieht aus wie orginal .

    Recaro leute sagen immer witzig! ohne sitzheizung dauert es 2 minuten bis es warm ist mit sitzheizung 120 sekunden !!

    Mit freundlichem Schraubergruß
    verbleibend
    gez.Paavorally

  • ...hab im Golf auch noch keine gesehen, aber im Corrado gab's die. (die Sitze sind ja bis auf ein paar Details gleich aufgebaut).

    Und Ja, die Matten sind anders. Speziell die Rückenlehne vom E-recaro verjüngt sich nach oben deutlich mehr als von nem standard Sportsitz

  • Die ollen Heizmatten würde ich auf keinen Fall mehr verwenden.

    Bei dem Alter sind Kabelbrüche und die damit verbundenen Brandlöcher sehr wahrscheinlich.

    Neue Matten der Herstellern für Nachrüstsitzheizungen können mit dem genannten Widerstand an der originalen Steuerung betrieben werden.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch