Suche Anleitung/ Tuto mit Bildern zum Einstellen der PDD am 2e2 Pierburg Vergaser

  • Liebe Forengemeinde, es ist Zeit dass ich mich um meinen Vergaser kümmere und die Ferien sind ideal dafür. Ruddies Business ist mir bekannt, aber ich brauche leider etwas genauere Anleitungen mit Bildern zum Einstellen dieser Dose die den Kaltstart regelt. Eventuell hat jemand etwas passendes zum Teilen? Meine alte ist total verstellt, wahrscheinlich auch kapputt und kann nicht als Ausgangspunkt genommen werden. Ich weiss auch nicht ob die neuen schon richtig eingestellt geliefert werden?


    Eine funktionierende 3-Punkt Dose könnte ich ausserdem noch gebrauchen weil das Auto nachdieselt.


    Danke Euch und ich wünsche schon Mal frohe Weihnachten! ;-)

  • danke aber leider brauche ich etwas mehr. Wie und in welche Richtung drehe ich an dem Knopf?

    Rein oder raus drehen, wie du das brauchst, Rechtsgewinde.

    Einfach per Hand drehen, ist nicht schwierig, der Deckel (7) vorne dran ist schraubbar.


    Noch genauer zum Einstellen kannst du es garnicht haben als die Originalen Werkstattanleitungen von Pierburg bzw VW.

  • Die Werkstätten können ohne Computerschnittstelle heutzutage garnix mehr, nur noch Alte Hasen oder Oldtimer-affine kommen mit dieser Steinzeittechnik klar.


    Welche Werkstatt hast du besucht?

    ATU oder sowas? Boschdienst?

    Oder aus welcher Region kommst du, dass man da jemand Kompetenten vermitteln kann?

  • Moin,

    wenns nicht so weit wäre, könnte ich dir den einstellen. Habs bei meinem 2E2 auch schon durch.

    Das "Nachdieseln" kann auch vom Dehnstoffelement kommen. Das kann man aber herausfinden, wenn du schaust, ob die 3-Punkt-Dose an der Drosselklappe anliegt, wenn der Motor warm ist.


    Welche Dose(n) willst du denn einstellen? Dose für Starterklappe, Pull-Down-Dose ?

  • Dafür brauchst du ne Unterdruckpumpe, um die zwei Stufen einzustellen.

    Hab mir dafür eine von den Chinateilen für 19€ aus der Bucht geholt.

    Zum Verschließen eines Anschlusses an der PDD habe ich ein Stück Silikonschlauch draufgesteckt, welcher an einem Ende verschlossen (zB Schraube reindrehen) war.

    Starterklappenspalt klein (2,5mm) und Starterklappenspalt groß (5mm) mithilfe von zwei Nägeln mit den richtigen Durchmessern überprüft und eingestellt. (Werte für Schaltgetriebe)


    Findest du alles hier


    Meld dich, wenn etwas unklar ist.

  • Heute habe ich mal an meinem 85er EZ alle meine Sicherungen gecheckt und festgestellt, dass in Position 5 "Kraftstoffpumpe, Vorförderpumpe Warmlaufregler Heizwiderstand Lambdasonde" keine steckt. Das war schon immer so, Kraftstoff kam ja immer an - ich hatte das Bild vom Sicherungskasten vor vielen Jahren mal gepostet - mir nichts weiter dabei gedacht, eventuell dass da mal etwas ausser Funktion war und der Vorbesitzer etwas abgeklemmt hat; - kann das für meinen schlechten Kaltstart verantwortlich sein oder ist der Platz bei meinem Wagen einfach nicht belegt ?


    Fühle mich grad' ein bisschen dumm aber die Sache ist schon lange so und keine Werkstatt hat da mal nach den Sicherungen nachgesehen.

  • Laut Stromlaufplan für 1,6er Vergasermotoren ab 84 bleibt die Sicherung ungenutzt.


    Aber wie bereits schon mehrfach erwähnt, dein schlechter Kaltstart kommt von der Einstellung der Starterklappe, der Pulldowndose und des Dehnstoffelements.

    Wenn du da allerdings weder was machst oder einstellst, wird das auch nichts.


    Hab bei meinem RF den mist auch durch gehabt, sowohl Dehnstoffelement als auch Pulldowndose waren durch. Ersetzt, eingestellt, Vergaser gereinigt und neuen Dichtsatz, lief danach deutlich besser.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch