Golf 4 GTI 210PS ohne Softwareanpassung.

  • Ja schönen Abend (Um frohe Festtage zu wünschen ist es etwas zu spät denke ich).


    Ich will euch nun mal meinen 4rer GTI vorstellen den ich nun auch fast 6 Jahre besitze.


    Also fangen wir mal von vorne an. Gekauft wurde er am 27 März 2013, es ist einer der Letzteren EZ 2/2003 und es war am Anfang ein Italiener.

    Was bedeutet, kein Rost. Was auch stimmt. Dann habe ich ihn als frisch in D Zugelassenen bei einem Händler gekauft und einiges Umgebaut.

    Am Anfang war ALLES Original. Was mir aber bei KEINEM Auto was ich je hatte (9 mit dem neuem Winterfahrzeug, einen Corsa C 1.3 CDTI :P) gefallen hat. Die erste Veränderung erfolgte bereits 2 Wochen nach dem Kauf. Das Waren ein Bonrath Grill und eine Bull X Anlage in 3" ab Turbo. Leider war die Bestellung nicht so erfolgreich wie sie sein sollte und die Anlage kam erst nach dem Wörthersee und selbst da musste sie wieder zurück da einiges nicht passte. Aber danach war und ist sie Super, geiler Klang. Dann folgte ein 25 Jahre Frontspoiler der Marke CSR ( Super Qualität und Passgenauigkeit). Für die Seiten gabs Schweller der Marke Votex und auch der Dachkantenspoiler von gleichem Hersteller. Der Heckansatz im Jubi-Look für einen V6 Ausschnitt kommt aus dem Hause SRS-Tec. Da der Service der Auspuffanlage super war wollte ich wieder beim HG Motorsport was bestellen, dieses mal eine Luftfilterbox. Habe ich auch gemacht und mit einem Zertifikat bekommen. Gleich montiert und das Teil hat einen geilen Klang gemacht und er ging verdammt gut vorwärts. Als ich den eintragen lassen wollte gab es Probleme (da war es noch ein Deutsches Fahrzeug). Er sei zu laut.. Ok andere Prüfstelle, der wiederum sagte mir es könne er mir nicht eintragen in Verbindung mit der Abgasanlage. OK, dann hab ich sie halt weiter verkauft und ne BMC Airbox gekauft, weil in dem Gutachten das benötigte drinnen steht. Dann ging es gratis auf einen Leistungsprüfstand und der sagte mir, das Auto hat 153kw. Ein AP Gewinde sowie ALLE Fahrwerkslager aus PU der Firma Powerflex sind auch verbaut. Eine neue Kettenspannerdichtung und eine neue Hinterachse mit Powerflex Lager gab es erst dieses Jahr im September neu. Mittlerweile ist es seit März 2017 ein Österreicher und das war was....


    Sorry für das Gelaber aber ich dachte evtl. Interessiert es euch.


    Was noch ansteht?

    • eine neue Lackierung!
    • evtl. ein Bonrath Einarmwischer
  • Auch hier ist kein Stillstand in Aussicht.


    Habe den schicken Renner neu Lackieren lassen, Motorraum würde bearbeitet und auch einen Bonrath Einarmwischer hatte ich letztes Jahr versucht einzubauen, ist aber beim versetzen des Steuergerätes gescheitert. Nun habe ich bald Urlaub und versuche es erneut. Auch liegt ein Bonrath Speedwing lackiert und einbaubereit hier. Neue "GTI" Gitter für die Stange unten aus den USA liegen auch hier.


    Die folgenden Veränderungen sind seit dem letzten Posting dazugekommen.


    Veränderungen im Motorraum:


    Alle Ladeluftschläuche sind durch Silikon Versionen ersetzt worden.

    Einige Wasserschläuche sind durch Forge Teile ersetzt worden.

    Alle "Flansche" von Plastik auf Alu ersetzt.

    Neuer Motorkabelbaum.

    Die nicht Originale Direktverbindung von der Lima zur Batterie entfernt (kleine Verbrennung des Plastik).

    Neuer und größerer Alu Wasserkühler von Bar-Tek.

    Neuer und größerer Ladeluftkühler von HG-Motorsport.

    Mittlerweile jedes Lager durch Powerflex ersetzt worden.

    Neues Schubumluftventil

    Neuer Ausgleichsbehälter

    Bonrath Domkappen


    Veränderungen im Innenraum:


    Original VW Pedalkappen und Fußstütze.

    VW Bora Lüftungsdüsen.

    Neuer Schaltsack mit roten Nähten.

    Neu Bezogenes, gelochtes Lederlenkrad mit roten Nähten.

    Original VW Tempomat nachgerüstet.

    Mittelarmlehne.


    Veränderungen Fahrwerk:


    Brembo gelochte Scheiben vorne und hinten mit Brembo Belägen.

    Neue Radlager vo + hi.


    Demnächst plane ich noch den Innenhimmel sowie A.B.C Säulenverkleidung neu beziehen zu lassen.


    Habe bestimmt noch was vergessen, aber das war schon ne Menge ;)

  • Schick! Würde mir aber noch besser gefallen wenn es ein Variant wäre. :) Wobei ein TDI wäre das Non Plus Ultra! Aber ein schicker Wagen!

  • Zwischenzeitlich ging es ein bisschen an den Innenraum. Nun ist die Wurzelholzoptik durch Carbon Optik ersetzt worden. Ach das Tacho wurde in dem Style gemacht. Das Lenkrad sieht man indem Fall auch das erste mal. Ein Doppeldin Radio von Kenwood der höheren Nummer war zwar mal auf der Einkaufsliste, habe aber viel negatives gelesen... aber für 600€+.. will ich kein selbst abstellendes Radio wo sich für 15 min nicht mehr einschalten lässt usw.


    Carbon Optik gab es auch außerhalb. Der Kühlergrill, die Spiegelkappen, die Türgriffe, ein Ladekantenschutz und eine Dachantenne sind davon betroffen.


    "Air Intake´s" anstatt den Gittern in der Stoßstange sind auch dazugekommen, aber habe noch kein gescheites Bild davon.


    Den Einarmwischer habe ich nun ein zweites mal versucht einzubauen, aber:

    1. Der Kabelbaum vom Motorsteuergerät wird sehr strapaziert
    2. Das Gelenk beim Wischergestänge streift am Gerät..

    Gab es da im Wasserkasten mal ein Facelift, dass der schmäler wurde?


    @Jens Heinicke


    Variant? TDI? Mich stört es ja schon dass es ein 4-Türer ist. ^^ Aber genau das was dir gefällt gibt es im Alpenland zu 90%. Das ist nicht meins ;) Also bei 9 von 10 Golf 4 sind es hier Diesel.

  • Viele sind hier aber nicht unterwegs :/


    Ich gebe hier mal wieder ein Update.


    Der Einarmwischer ist immer noch nicht drinnen. Habe mir sogar einen 2ten besorgt, einen Brandneuen. Dachte evtl. liegt es an der Befestigungsplatte vom Wischer. Habe es allerdings noch nicht ausprobiert. Vlt. Ende August in meinem "Sommer" Urlaub.


    Der Bonrath Speedwing ist natürlich schon lange verbaut und gefällt mir sehr. Die Haubenverlängerung (2 liegen hier :D) ist noch nicht dran weil ich da Löcher in die Haube bohren muss und wenn ichs Kleben würde, kann ich die Front nicht mehr einfach so ändern wie ich es dieses Jahr wieder gemacht habe. Es ist ein Carbon Grill (Wassertransferdruck) mit VW Emblem ran gekommen. Auf die Seite gab es jeweils links und rechts 1 Schriftzug wie unten zu sehen. Auf die Haube auch so wie mir das gefällt im Edition One Style.


    Der Heckwischer ist auch schon laaange gewichen. Gleich darunter sitzt ein VW Emblem mit "Carbon" Verschönerung.


    Im Motorraum gab es noch eine Carbon Motorabdeckung für den Ventildeckel und auch die für neben der Ansaugbrücke. Allerdings sind die Silikonschläuche dicker als Serie und muss es deshalb noch anpassen.


    Eine neue Zinram Downpipe mit einem 300 Zeller Kat liegt ebenfalls hier. Diese besitzt sogar eine ECE Genehmigung.


    Im Innenraum fand ein DMX8019 Radio von Kenwood Einzug da dies der Modernste war wo man für den 4rer noch bekommen konnte. Der 8020er hatte schon wieder kein Set für den 4rer mehr.


    Bin noch dabei in gescheit zu verbauen deshalb gibt es noch kein gescheites Bild dazu. Aber die Bedienung und Funktion mit meinem neuen Handy ist klasse. Das alte Samsung S7 war leider nicht mehr im Radio in der Unterstützung. Die Originale Soundanlage vom Golf ist aber bemerkenswert. Die Boxen sind schon der Hammer für eine Serienausstattung. Sehe da keinen Nachholbedarf.


    Einen Originalen VW Carbon Rückspiegel gab es ebenfalls.


    GTI Gurtschoner mit ein wenig Carbon Optik ist seit gestern verbaut ;)


    Also, wenn ich noch eine Bonrath Stoßstange für vorne und hinten bekomme, dann kommen die da noch ran. Aber ansonsten habe ich für dieses KFZ alles was ich wollte. Fertig ist man natürlich nie, dennoch steht nichts mehr großartiges auf dem Wunschzettel.


    Von Liqui Moly befindet sich derzeit ein Systemreiniger der Proline (Werkstattqualität) Reihe im Tank. Tanke seit Anfang an (2013) NUR V-Power aber ich merke jetzt schon eine extreme Veränderung. Durchschnittsverbrauch lag meist bei 9,5-11 lt. auf 100km. Mittlerweile waren es gestern 7,2. Selbst wenn ich aggressiver fahren würde, kann ich mir nicht vorstellen, dass es diesen Unterschied ausmachen sollte. Octane Booster und Ventilreiniger liegen auch hier in einer kleinen Gruppe. Zwar habe ich auch noch Katreiniger, allerdings habe ich bei dem etwas bedenken.


    3 Dosen von dem alten und gut bewährten Benzinzusatz der gleichen Marke stehen ebenfalls hier im Regal.


    Mal sehen ob ich das alles noch verbrauchen kann bevor es zu spät ist mit unseren Verbrennern....


    Stay Tuned.