Defekter Hallgeber, Fehlersymptome seltsam

  • Hallo


    Mein Golf hat folgendes Problem.

    Bereits seit langem kommt es vor das er plötzlich zum Totalausfall kommt. Also klar, erstmal Hallgeber in Verdacht.

    Nur es passiert folgendes, was dem etwas widerspricht.


    Man fährt eine konstante Geschwindigkeit, plötzlich kompletter Leistungsabfall. Drehzahlmesser zeigt aber weiter die Drehzahl an. Also Hallgeber arbeitet korrekt. Man kann runterschalten und einkuppeln. Es wird immer noch die reale Drehzahl angezeigt, aber Motor quasi aus, kein Pups/Ton, Leistung, egal wie man Gas gibt. Steht man dann, so reicht es aus, einmal Zündung aus und wieder starten und er läuift wieder.

    Manchmal passiert das 250km lang nicht einmal und dann plötzlich alle 20 km.

    Mittlerweile trete ich dann nur kurz die Kupplung und mache im Rollen die Zündung aus und starte und kuppel wieder ein.


    Theorie 1: Der Hallgeber verursacht einen kurzzeitigen Aussetzer worauf das Benzinpumpenrelais abschaltet. Kann das sein....oder müßte es nicht bei einsetzenden Zündimpuls sofort wieder anziehen

    Theorie 2: Das Benzinpumpenrelais hat einen weg

    Theorie 3: Steuergerät defekt


    Wer hat da eine Vermutung?


    Gruß Uli

  • Danke, aber ich hab eh schon eins geordert, da ich bei diesem dann den originalen Quarz gegen einen mit 8mHz tauschen möchte.

    Das wird dann verbaut.


    Wobei ich das Steuergerät nicht so wirklich in Verdacht habe.

  • Aber wenn´s am Kontakt des Zündschloß liegen würde, dann müßte ja auch die Zündung und somit der Drehzahlmesser ausfallen.

    Ich werde als erstes Mal alle Masseverbindungen prüfen und dann ein anderes Bezinpumpenrelais verbauen.


    Soweit schon mal Danke!