Impacttest, Impact Gutachten: Mitinteressenten für Audi Parabol Felgen gesucht!

  • Hallo zusammen,


    ich würde gern einen Impacttest noch ISO 7141 für die Audi 5-Stern Parabolfelge (TT mit 7,5x17 und 5x100) mit 195/40er Reifen durchführen lassen. Ich suche hier auf diesem Wege Leute, die auch daran interessiert sind, so dass man sich die Prüfkosten teilen kann. Die Prüfung soll beim TÜV Nord stattfinden und hat zunächst keine Eile. Also wem die Felge auf seinem Wagen gefällt, der melde sich doch hier, dann besprechen wir die Einzelheiten.



    Daten soweit:

    Hersteller / Teilenummer der Felge: 8N0 601 025H

    Maße: TT: 7,5 x 17 ET32, 5x100

    NLB: 57,1mm

    Traglast 550kg



    Die Felge kann man auch hier finden:

    TT: https://www.original-felgen.com/8n0601025hz33.html



    update 6.3.: die Impactprüfung ist in Vorbereitung für die o.g. TT-Felge, die 8" Version vom A6/A8 mit 5x112 wird von mir nicht weiter verfolgt.


    Ein Beispielbild gibt es auch:


    Golf 2:


    9040px.jpg


    Corrado:

    foto-2-5276146970395847244.JPG



    Viele Grüße,

    Wilma

  • VW
  • Hi Turtle,

    ja sehr gut, Du bist erster hier bisher und vielleicht brichste das Eis :)


    Also: ich bin weiterhin interessiert, bereite aber gerade meine TT S-Line Felgen vor, weil sich im anderen Beitrag jmd. gemeldet hat, Heißt also im Moment hab ich zu tun und die Kasse ist durch den Test erstmal gestresst. Aber ich bleib dran und melde mich, ich suche hier ja schliesslich auch schon seit Monaten.


    Ich kann und werde hier berichten, wie es mit der Prüfung der anderen Felge gelaufen ist, bisher hört sich alles gut an, was der TÜV in Essen sagt. Nette Leute.


    Ich werde diesen Beitrag nun auch nochmal in anderen Foren posten, denn der Impacttest ist ja Fahrzeugunabhängig. Mein jetziger Mitstreiter fährt einen Golf 3 Cabrio und ich Golf 2.


    Ich setze hier mal den Zähler auf 2:


    - wilma

    - turtle


    Die Anfallenden Kosten belaufen sich somit bisher auf 200€/Nase plus Prüffelge (weil Zerstörungstest). Vielleicht finden sich ja noch weitere Interessenten!


    Viele Grüße,

    Wilma

  • die Wahrscheinlichkeit das es mehr werden ist relativ gering. Weil 17 zoll nicht mehr von hohem Interesse ist. Da selbst die hersteller erst ab 18 zoll und höher anfangen zu produzieren. Deshalb hätte ich mit 200 euro kein problem zu zahlen , weil eine neuanschaffung die jetzt schon in planung war , mich um einiges teurer kommen würde. Und das große problem ist, mir brennt ein bisschen die zeit unter den Nägeln. Es soll zum frühjahr endlich ein gewindefahrwerk plus felgen eingebaut und angepasst werden. wenn ein gutachten gemacht wird, dann 195/40 17 7,5x17 5x100. Alles andere wäre für mich nicht von interesse und ich wäre raus und die felgen werden dann fürn appel und ei verkauft, wenn man die überhaupt noch verkauft kriegt, weil die felge nicht mehr beliebt ist und das internet voll mit den dingern ist.

  • Oder einfach einen Prüfer mit Sachverstand suchen! Jeder nochmaldenkende Mensch weiß, dass wenn eine Felge mit 225/40 einen Aufprall nach DIN verkraftet, diesen auch mit 195/40 übersteht. O-Ton von einem Tüv Nord SV!! Habe auch 195/40 auf Polo Fun Felge eingetragen...

  • ohne impact test mit der reifenbreite wird nichts. Und selbst wenn man noch einen findet der es macht, sind es gefälligkeitsabnahmen die null und nichtig sind. Ohne impact test, geht nichts mehr. Alles schon abgeklärt mit tüv.


    Ich frage mich nur wann deine reifen, felgen Kombination eingetragen wurde. Und ob nicht doch in den unterlagen was von 195 steht.


    Und tüver suchen , ich muss so schon 200 km ( hin und zurück ) fahren zur nächsten tüv station, weil es nur noch paar stationen machen mit Eintragungen. Ich wohne was so was angeht in einer sehr beschissenen ecke.


    Dann fange ich bestimmt nicht noch das suchen an. Und fahre dann auf blauen dunst durch die Weltgeschichte und hoffe und dann ist wieder alles fürn a.... .

  • richtig, es gab mal ....

    Aber das ist vorbei und was noch alles kommt steht noch in den sternen, aber das tuning so wie man es kennt wird wohl nicht mehr lange so sein. Weil man will schon ordentlich dazwischen kloppen was Eintragungen angeht. Und die spitze des eisberges haben wir jetzt mit dem schönen impact test ....


    Hat noch einer lust , legal tt felgen mit 195/40 zu fahren ? Dann nur mut und macht mit beim gutachten.

  • Nur, weil es hier zwei Möglichkeiten gibt (A6/TT):

    Welche hast Du denn? die 8" A6, oder die 7,5" vom TT?


    Der Prüfbericht bezieht sich dann natürlich nur für die jeweils getestete Felge, ist natürlich nicht auf die mit der anderen Teilenummer übertragbar (sollte logisch sein).

  • eine 5. Felge habe ich nicht, weil es noch in den sternen stand ob es überhaupt noch möglich es ein zu tragen. Reifen wird dann in der entsprechenden größe auch noch benötigt. Ich schau nach einer felge ob ich was vernünftiges finde

  • ich habe mit dem Herrn in Essen ja wegen der anderen Felge schon einige Male telefoniert. Er ist hilfsbereit und sagte, wenn es sich um einen 195/40 R17 handelt, dann hat er auch einen da. Bei dieser Rad/ Reifenkombi sieht er auch keine Gefahr, dass die Prüfung fehlschlägt.


    Dabei muss man wissen:

    • danach können alle größeren Querschnitte und Breiten auch eingetragen werden (also 195/45 oder 205/40, aber natürlich nicht 185/35).
    • mehrere Auftraggeber kann er im Prüfbericht auch eintragen (bei uns war nun die Rede von zweien)und
    • er fragte auch nach dem Kontakt des örtlichen TÜV-Prüfers, mit dem er telefonieren kann / will, damit die Eintragung problemlos von Statten geht.
    • Das Prüfgewicht wird mit der Hälfte der eingetragenen Achslast gewählt, in meinem Fall sind es 478kg (955kg/2). Natürlich sind dann niedrigere Achlasten unproblematisch, höhere aber schlecht.
  • also beide grob gesagt in der gleichen ecke. Dann muss ich mit versand arbeiten. Kann ich die felge wenn ich denn eine finde oder endlich zusagen bekomme , direkt zum prüfer schicken ?

  • Felge die auf rundlauf geprüft ist habe ich gefunden felge wurde mal angeschliffen, aber das sollte nicht das problem sein. Felge ist nach dem test eh im arsch. Jetzt brauche ich eine adresse wohin ich die felge schicken soll, weil ist soweit alles ausgehandelt.

  • update: die Impactprüfung für dieses Rad läuft in den nächsten 14Tagen. Ich habe noch versucht weitere Interessenten über eine FB-Gruppe zu bekommen, aber das hat sich schnell als Problem herausgestellt. Es gab viele Beschimpfungen und negative Kommentare. Traurig, zumal ja nur ich die Prüfgebühr vor mir hab und andere keinen Schaden davontragen.


    Diese Impactprüfung ist Pflicht und die Rad/Reifenprüfstelle des TÜVs in Essen bestätigt das auch gern jedem unwissenden, hauseigenen TÜV-Prüfer. Heisst: wenn jemand heute diese Räder so eingetragen bekommt ist es eine nichtige Eintragung. Sicher, man mag damit Verkehrskontrollen bestehen, nur wenn man nach einem Unfall vor Gericht steht und es dumm läuft, dass die Versicherung davon Wind bekommt hat man den Kelch.


    Ist mir zu heiß, ich bin Familienvater und gern auf der sichereren Seite. Das es Dinge gibt, die schlechter laufen können weiß ich auch.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig