Wer hat ein H?

  • Meiner hat letztes Jahr im März die 30 vollgemacht, aber mein Vorbesitzer hat ihn dann an mich verkauft. TÜV war noch bis November gültig und da er ich ihn eh abmelden wollte im Winter, habe ich mich entschlossen TÜV runter zu fahren und erst im April die Abnahme zu machen.


    Muss nur noch ein bisschen optisch schön machen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Moin,


    ich arbeite zurzeit dran und hoffe diesen Sommer noch das H-Kennzeichen zu bekommen. Die erste Hürde hab ich schon genommen: Mein Goldstück ist letzten September 30 Jahre geworden. :] 


    Bevor ich ihn letzten Sommer zerlegt habe war ich beim Dekra-Macker und der hat mir eine Liste mit technischen Mängeln erstellt die natürlich behoben werden müssen. Optisch und von wegen der Originalität hat er keine Bedenken geäußert.


    Nur noch ein paar Monate, dann weiß ich mehr und hab hoffentlich das „H“ aufm Kennzeichen. :wink: 
    VG Mark


  • Bevor ich ihn letzten Sommer zerlegt habe war ich beim Dekra-Macker und der hat mir eine Liste mit technischen Mängeln erstellt die natürlich behoben werden müssen. Optisch und von wegen der Originalität hat er keine Bedenken geäußert.

    Auf was hat er besonders geschaut? Die üblichen Schwachstellen am 2er? Was sagen die zu evtl. Sichtbaren Rostblüten an Scheibenrahmen oder Radläufen? Kannst du schon überschauen was an Kosten für das H anfallen (also der Ämterkram)?

  • Hab den Bericht zu Hause aber aus dem Gedächtnis hat er die folgenden Punkte bemängelt:


    - Seitenteil hi/re -> Tankstutzen 
    - Aggregatträger 
    - Querlenker 
    - Bremsleitungen 
    - Federbeine rostig 
    - Wirkung Handbremse (Trommel)


    Dann noch ein paar Kleinigkeiten wie ein defektes Abblendlicht und ein „ölfeuchter“ Motor. Also schon eine Mischung aus G2-typischen Sachen und ganz allgemeinen Problemen die jedes 30 Jahre altes Auto hat.


    Auf kleinere kosmetische Roststellen hat er nicht geachtet. Wobei mein Goldstück auch ein paar ganz kleine Rostpickel und eine schädderige Ecke hinten unterm Stoßfänger hat. Auf Nachfrage sagte er, dass der positive und „erhaltenswerte“ Gesamteindruck entscheidender ist als einzelne kleine Macken.


    Zu den Kosten kann ich leider noch nichts Bestimmtes sagen. Soweit ich weiß, ist es der gleich Umfang wie eine normale Hauptuntersuchung. Evtl. entstehen noch weitere Kosten falls die Versicherung ein Wertgutachten haben möchte.


    VG Mark

  • Warum? Beziehst Du das auf die eingeschränkte Nutzung? Beim "H" sind die Regelungen aber nicht so streng wie bei der 07er und wenn der PKW nur als Hobby genutzt wird, klappt das selbst mit der 07er gut.


    Gruß Jevo

    Nein, Aber ich habe ein mir einige Extras aus dem 3er und 4er Regal genommen, Vom 2er selber ist nur noch die Karosse, der Himmel, sämtliche Verkleidungen und die Türpappen geblieben.

  • würd sich bei meinem Golf nichtmal lohnen auch wenn er noch nicht so alt ist.


    Ich zahl jetzt für 1.6L 108€ Steuern und nacher mit H wären das fast doppelt so viel, da bringt es mir auch nichts, wenn die Versicherung mit H etwas billiger wäre


    Seh da nur Sinn(Geldtechnisch) wenn man nen 400€ rote Plakette Rußbomber fährt :D

  • würd sich bei meinem Golf nichtmal lohnen auch wenn er noch nicht so alt ist.


    Ich zahl jetzt für 1.6L 108€ Steuern und nacher mit H wären das fast doppelt so viel, da bringt es mir auch nichts, wenn die Versicherung mit H etwas billiger wäre


    Seh da nur Sinn(Geldtechnisch) wenn man nen 400€ rote Plakette Rußbomber fährt :D

    Und natürlich nur wenn man einen G-Kat PN mit Euro 2 hat, aber es gab ja auch auch andere 1.6er. Wobei du du dir laut deinem Kurzprofil mit einer 91er Zulassung darüber ja eh keine Gedanken machen mußt und was in 5 - 6 Jahren ist bezüglich Anforderungen, Steuerkosten für Euro 2 usw. weiß jetzt ja eh noch keiner...

  • Würde ich im September bekommen, rentiert sich aber wegen der 07 nicht. Ich habe aber leider bisher noch keinen in der freien Wildbahn gesehen, würde mich freuen mal einen zu sehen - allgemein sieht man ja keine Dreiecksfenster mehr im Straßenverkehr, auch ohne H :(

  • Zitat


    Deswegen sollten wir mal ein Vor-Facelift-Treffen ins Leben rufen, Carsten. :lowrider:
    Wie wär das? Hätte schon ne Location... Bostalsee, Saarland.


    Stimmt, das war ja mal geplant! :)


    Oder am Forumstreffen eine kleine Dreieck-Ecke aufmachen?

  • Ich zahl jetzt für 1.6L 108€ Steuern und nacher mit H wären das fast doppelt so viel, da bringt es mir auch nichts, wenn die Versicherung mit H etwas billiger wäre


    Nein, dein meisten Versicherungen ist es egal, ob er ein H-Kennzeichen hat oder nicht. Die Allianz beispielsweiße schreibt nur ein Fahrzeugalter von 25 Jahren vor, bei meinem Versicherungsvertreter habe ich sogar 12tkm angeben können und zahle 120€ im Jahr.


    Es lohnt sich in der Theorie für alle Fahrzeuge, die nur Euro 1 bekommen können. Selbst beim 1.3l wären es 4€ Ersparnis.
    Hat das Fahrzeug von Haus aus einen G-Kat und Euro 1, so wäre auf Euro 2 umrüsten in der Kostentheorie sinnvoller.


    Aber mal ernsthaft, viele Leute hier Fahren ihren 2er nicht (mehr) im Alltag und fast alle pflegen und hegen ihr Fahrzeug. Ein H-Kennzeichen kommt also meistens nur wegen der emotionalen Sache in Frage.


    Die Sache mit dem billig fahren stimmt auch nicht wirklich. Klar schluckt so ein 2er Saugdiesel nichts und mit dem H-Kennzeichen sind sogar Umweltzonen egal, aber fast alle 30 Jahre alte Diesel Fahrzeuge sind abgerockte Buden. Ich habe bis jetzt nur ein wenige /8 und 123er Diesel gesehen mit H-Kennzeichen, aber keines davon wurde im Alltag bewegt.

  • ..dann könnte man sehen ,was du da geschustert hast... :thumbsup:

    ...bzw. ob dein Fernsupport nicht unnütz war und deine Teile korrekt verbaut sind (o;


    Ich überlege ernsthaft, ob sich die bis-1988er-VW's nicht wirklich mal auf der Festwiese des Bostalsee am 22.-24.5.2015 treffen sollten. Da stehen dann sowieso schon ein paar coole Mobile rum: http://www.saarlandtreffen.de/sites/slt015.htm 
    Da würden unserere Vor-Facelift VW's kultig dazu passen und "Treffen-Stimmung" (Essen/Trinken/Besucher...)wäre auch gegeben, wenn zunächst nur ganz wenige "80ies-water-classic-VW's" kämen. Die Hanomagler hätten vermutlich nix dagegen, wenn paar VW's neben ihnen auf der Festwiese parken.