Steuergerät wechseln

  • Hallo und Fred Nummer 2 (damit andere es später leichter mim suchen haben)


    Habe mir gestern ein 2er gti steuergerät für mein cabrio gekauft... wollte dieses heute anklemmen und mal ausprobieren die wahnsinnigen 9ps die im unteren bereich helfen - wenn überhaupt....



    wollte eig fragen: MUSS ich bevor ich das steuergerät einbaue die batterie abziehen oder kann ich die komplett dran lassen? oder reicht auch nur der + pol?


    weil habe halt viele kabel daran mit allem möglichen... 2x35mm² für subwoofer 2x10 für boxen un un un un hier noch n lämpchen da noch eins....


    deswegen wollte ich das eig dran lassen aber wenns nicht anders geht musses halt ab...




    mfg



    timo

  • Zitat: "Habe mir gestern ein 2er gti steuergerät für mein cabrio gekauft... wollte dieses heute anklemmen und mal ausprobieren die wahnsinnigen 9ps die im unteren bereich helfen - wenn überhaupt...."


    Gruß Timo,
    ich will zwar als "Neuer" nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, aber mich würde brennend interessieren, von wem du eigentlich die Info hast, dass die 9 Mehr-PS des 2er GTI vom Steuerteil herkommen? Bau doch lieber deine Abgasanlage auf zweiflutig um, das könnte u.U. auch schon was bringen.


    MfG
    Peer.

  • Peer : weil das auch hier im Forum schon zig mal durchgekaut wurde, daß der PF, 2H und 1P Motor aus identischen Teilen bestehen ;) - einfach mal die Suchfunktion benutzen


    pittkoeter : die waaaahnsinnigen 9 PS werden dir aber noch nicht viel bringen, wenn du nicht vorher von Benzin auf Super umgestellt hast! Das GTI Steuergerät ist für Super konzipiert und wenn du "nur" Benzin drin hast wird die Klopfregelung fast alles wieder zunichte machen...

    Golf II GTI 16V - MKB: PL GKB: 2Y - 50er Ansaugbrücke, KR Einlaßnockenwelle, Fächerkrümmer, D3-Kat - G60 Auspuffanlage - sonst Serie - Laufleistung 335tkm
    Golf I Cabrio - MKB: 2H GKB: AUG - Steuergerät vom PF, TwinTec KLR - sonst Serie - Laufleistung 252tkm

  • @ peer: danke für den tip aaaaaaber... ich bin azubi un habe nicht erade 2000€ einkommen pro monat... un 9 ps für 45 tacken... naja... so schlecht isses nicht... besser als ich erwartet habe! also mehr anzug vorallem in den höheren gängen hat er schon un zwar merkbar:)


    jhassel : kurz un knapp: ich tank immer nur super un hier un da mal wenn der preis un das portmonaie es zulässt sogar super plus :D also super is standart un super plus so ca 3-4 mal im monat :P

  • na denn: zur Sicherheit das Massekabel der Batterie abklemmen und dann einfach das Steuergerät tauschen und dann die Masse wieder an die Batterie klemmen - fertig :D


    solange die Zündung aus ist, sollte es wie Martin_R ja schon schrieb eh keinen Saft bekommen, aber sicher ist sicher *g*


    Und ja ich finde auch, daß man die erhöte Spritzigkeit vom GTI sofort spürt ;) Leider fehlt der Druck etwas über 4000 U./Min. - ich denke, daß kommt von dem vermurksten Krümmer vom 2H :( Da sollten evtl. Scirrocoteile abhelfen

    Golf II GTI 16V - MKB: PL GKB: 2Y - 50er Ansaugbrücke, KR Einlaßnockenwelle, Fächerkrümmer, D3-Kat - G60 Auspuffanlage - sonst Serie - Laufleistung 335tkm
    Golf I Cabrio - MKB: 2H GKB: AUG - Steuergerät vom PF, TwinTec KLR - sonst Serie - Laufleistung 252tkm

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von jhassel ()

  • ach un ich hab das + kabel abgezogen un nicht masse (-) :D naja... funktioniert trotzdem... aber 3stden eingebaut schon steht er wieder in der werkstatt



    ja wollte mir irgendwann mal nen fächerkrümmer zulegen... dürfte das problem auch beheben... un zudem... ich schlachte doch keinen schönen rocco auch wenn er noch so zerfault/verrostet ist :( :P

  • Ja, also Batterie abklemmen ist auf jeden Fall sinvoll... ob plus oder nur Masse is eigentlich wurscht!!!


    Du wirst den Chip definif merken, wahrscheinlich sogar ein wenig im Verbrauch!!


    Das der PF und der 2H weittestgehend gleich sind, is korrekt!


    Drosselungen sind "nur" Luftfilterkasten, Krümmer und Chip!



    Bau dir noch das Unterteil eines DX oder JH-Luftfilters samt passendem Luftschlauch ein, dass ist auch schon was wert!

  • Hi Leutz


    mal ne frage


    wollt ihr mir echt erzählen, das wenn man das DX stergerät einbaut, kommt wirklich mehr raus???


    ist das nicht augenauswischerei? ich hab auch schon alle möglichen szenarien durchgespielt um mehr aus dem 2h rauszuholen, aber das steht alles nicht im preis leistungsverhältnis. (ventile, kolben, kanäle etc. machen)


    das was wirklich was bringt wäre andere kolben, damit das verhältnis sich ändert, und dann nen g60 ran.


    oder was leichter und billiger ist einfach g60 mit getriebe, motorkabelbaum und ner hinterachse vom rocco. dann kommst auch durch den tüv.


    ich glaub ja nicht das das mit dem steuergerät was bringt. :D, dann schon eher nen fächerkrümmer und die dazugehörige abgasanlage.

  • ööööhhhh...


    1. wer sagt was von DX??? hier is die rede vom PF motor ;)


    2. ja es bringt was... also ich merke den anzug schon gut... 98 gegen 107 ps... is ein kleiner aber doch merkbarer unterschied! un zudem hab ich auch noch weniger verbrauch denn ich muss weniger aufs gas steigen damit ich das selbe erreiche wie vorher ;)


    3. fürn g60... braucht man erst einmal das geld ;)


    4. wenn man das geld hat solle man sich den 2h krümmer ausbauen un einen vom rocco oder n fächer rein...dann hat man die VOLLEN 107 ps... denke im mom sind 105...

  • nein alles standart lassen... der PF motor ist im aufbau gleich... der 2h ist so gesehen ein gti motor nur der wurde durchs steuergerät und krümmer gedrosselt weil zum einen die steuern damals noch nach ps abgerechnet wurde nicht nach hubraum un zum anderen der gti ja schließlich für den 2er gedacht war :P aber da das son guter, robuster und drehfreudiger motor war... hat man gesagt den drosseln wir sodas es kein richtiger gti mehr ist un bauen den ins cabrio noch ein :P