Beiträge von G60driver1977

    Ja, das liegt am Antrieb. Das eine Schneckenrad hat sich von der Welle gelöst, die dreht durch ohne das Rad zu drehen. Muss das KI zerlegt werden und das Rad wieder festgeklebt werden.


    Edit: Geht der Tageskilometer oder der Gesamtkilometerzähler nicht ?

    Anfang Mai hat der Golf im ersten Anlauf die Hauptuntersuchung mit geringen Mängeln bestanden. Einziger Mangel war eine lockere Schelle der Achsmanschette am Außengelenk wellenseitig. Wenn man eine inkompetente Werkstatt ans Auto lässt kommt sowas bei raus_patsch.


    Außerdem gab es noch Ärger wegen der fehlenden Pluspolkappe, dank dem Werkstattbesitzer konnte das sofort behoben werden. Der TÜV Prüfer hat sich noch an den Alu Ladeluftrohren und Silikonschläuchen aufgerieben, ob ich dafür eine ABE oder Gutachten habe, ob die eingetragen sind=O. Letztlich konnte ich ihn überzeugen, das das so okay ist und nicht eingetragen werden muss.


    Ein weiteres Problem zeigte sich nach dem TÜV, nämlich erneuter leichter Ölverlust. Eigentlich war diese Sache letztes Jahr durch eine "Fachwerkstatt" behoben worden, dennoch ist die Ölwanne leicht undicht. Zu meinem Entsetzen war auch noch die von mir erneuerte Ventildeckeldichtung undicht, auch Nachziehen half nicht, Abhilfe schuf dann Dirko HT.


    Trotz der Probleme und Gewitterrisikos, hab ich heute morgen eine kleine Tour durch das Weser- und Leinebergland gemacht. Über Hameln nach Eschershausen (Kreis Holzminden)...


    IMAG0150.JPG


    ...die B240 den Ith rauf...


    IMAG0152.JPG


    ...mit schönem Ausblick Richtung Hameln...


    IMAG0156.JPG


    ...oben von der Passhöhe Richtung Alfeld...


    IMAG0158.JPG


    ...die B240 weisst auf beiden Seiten vom Ith ordentliche Steigungen...


    IMAG0159.JPG


    ...und Kurven auf, ist deswegen auch sehr beliebt bei Motorradfahrern...


    IMAG0161.JPG


    ...zurück gehts über Eldagsen und Springe, war es morgens noch bewölkt...


    IMAG0166.JPG


    ...und relativ angenehm, sobald die Sonne rauskam wurde es gleich heiss...


    IMAG0168.JPG


    ...also ab nach Hause.

    Das ABS funktioniert leider nicht.

    Lässt er sich sonst normal bremsen ohne erhöhten Kraftaufwand am Pedal ?

    Ist der Pedalweg normal ?

    Leuchtet nur die gelbe ABS Lampe dauerhaft ?


    Falls ja, liegt es in den meisten Fällen an den Drehzahlgebern. Schwierig wird es nur wenn beide Leuchten (rot und gelb) dauerhaft leuchten. Dann ist entweder ein Bremskreis undicht oder der Druckspeicher hin.

    Meine erste Vermutung wäre jetzt, das aus irgendeinem Grund die Bezinpumpe Luft zieht. Passiert das bei vollem oder eher leerem Tank?


    Man müsste den Benzindruck während der Fahrt messen und schauen ob in der Rechtskurve der Benzindruck wegbricht.

    Ich wollte weiter meinen Serienwasserkühler verwenden. Breiter geht eh nicht wegen dem LLK. Statt dem Originallüfter und Blech, soll 1 oder 2 flacher Spal Lüfter dran. So wie hier in etwa.

    Pittiplatschs Corrado 16V G60/Motor/Wasserkühler


    Ich hoffe mal das dann mehr Platz für die Ölkühlerschläuche ist.

    In der Zwischenzeit hab ich mich schon mal an die Optimierung der Schläuche vom Ölkühler gemacht. Vorher lagen die so...


    IMAG0123.JPG


    ...das störte vor allem beim Lösen des Gußbogens sehr...


    IMAG0122.JPG


    ...und nachher...


    IMAG0129.JPG


    ..es sah zunächst besser aus, stellte mich später allerdings vor neue Probleme.


    IMAG01282.JPG


    Letzte Woche sind G-Lader und diverse Ersatzteile eingetroffen, wie neue Ölleitung mit Hohlschrauben, Dichtringen und eine neue Dichtplatte zum 180° Bogen.


    IMAG0133.JPG


    Den Anfang machten die neuen Zündkerzen, so kommt man noch etwas einfacher dran. Bisher fuhr ich noch Serienkerzen W6DPO, jetzt sollte der Umstieg auf kältere kommen. Leider gibt es die Bosch W5DPO nicht mehr, stattdessen hab ich jetzt NGK BPR7EIX verbaut...


    IMAG0136.JPG


    ...sowie ein neuer Schlauch zwischen Gußbogen und LLK mit neuen ABA Schellen...


    IMAG01402.JPG


    ...hierfür musste die Ölkühlerleitung nochmal gelöst und optimiert werden. Einfach zu eng alles:/|(...


    IMAG01382.JPG


    ...und dann noch ein kürzerer Rippenriemen+ neuer Riemenspanner.


    IMAG0144.JPG


    Endlich fertig, Feierabend...:popcorn:


    IMAG0143.JPG


    Wegen dem Ölkühler, vielleicht kommt ja bald ein flacherer Lüfter für den Wasserkühler. Dann sollten die Schläuche vom Ölkühler mehr Platz haben. So einfach der Ausbau ging, so schwierig ging diesmal der Einbau, knapp 6 Stunden insgesamt. Der Lohn für die Mühe, er sprang sofort ohne Mucken an.:)