Lohnt sich die Reparatur oder lieber ein neuer Motor?

  • Die Zulassung wäre Dein kleinstes Problem.

    Ein größerer Motor im 1,3er bedeutet umfangreichere Umbauten (z.B. die komplette Bremsanlage) und eine TÜV-Abnahme. Der einzige Fall, in dem sich das lohnt (von rechnet sprechen wir besser nicht), ist wenn man die Motorleistung steigern will, und die Alternative ein Tuning des 1,3er wäre.

    Stimmt. Die Bremsanlage sind bestimmt auch nur auf die 55 PS des kleinen Motors abgestimmt.

    Ich möchte erstmal das Auto bewegen (man kann sich nicht mehr auf Bus & Bahn verlassen).

  • Wieso nicht den bestehenden Motor richten? Was soll das Ding denn haben?


    "Umbau Lohnen" bedeutet, daß ich schon was richtiges reinstecken würde, wenn ich den Aufwand betreibe.

  • Wieso nicht den bestehenden Motor richten? Was soll das Ding denn haben?


    "Umbau Lohnen" bedeutet, daß ich schon was richtiges reinstecken würde, wenn ich den Aufwand betreibe.

    Die Jungs sind sich nicht sicher, ob Pleuel oder Lager beschädigt wurden, da es ja eine Zeit lang kein Öldruck gab.

    Am Ende des Tages tauschen die einfach den Motor, hab da ja kein Wort drin (außer natürlich fragen ob sie was machen würden gegen Aufpreis).

    Ich möchte erst mal das Auto bei mir stehen haben, weit wohnen sie ja nicht weg.

    Und denke auch, dass 55PS für mich erst einmal reichen als Fahranfänger 👍🏼