Die richtigen Tieferlegungsfedern

  • Hallo zusammen,


    Ich fahre nun seit circa 8 Monaten meinen Golf 2 im Alltag. Ich hatte ihn damals ein wenig tiefergelegt mit 35er H&R Federn. Der Vorbesitzer hatte zu seiner Zeit noch ringsum neue Dämpfer eingebaut. Anfangs fande ich das recht harte Fahrwerk ganz gut, die Kurvenlage ist wirklich fantastisch. Da ich den Golf aber wirklich jeden Tag fahre ist er mit mittlerweile deutlich zu hart. Allerdings bin ich mit der Optik sehr zufrieden und möchte ihn nicht mehr höher haben.


    Ich würde nun ringsum Gasdruck Dämpfer von Bilstein und 35er Federn von Eibach holen. Bei Mercedes gelten die Eibach Federn im Gegensatz zu den H&R Federn als komfortabeler, wie es bei einem Golf ist Weiss ich leider nicht. Daher würde ich gerne auf eure Erfahrungen zurückgreifen, ob die Federn von Eibach wirklich merklich komfortabler sind, als die von H&R. ^^

  • Also ich habe heute bei meinem Golf komplett Bilstein B4 Gasdruckdämpfer verbaut mit den Eibach Federn 35mm inklusive Staubschutz und neue Domlager von Sachs. Schon bei der Probefahrt fand ich diese sehr schön, straff, gute Lage, aber auch sehr komfortabel! Diese Kombi wird ja auch oft verbaut wie man so liest. Insgesamt bin ich auch positiv überrascht, ich hatte es mir "härter" vorgestellt.


    Ob die Eibach Federn jetzt weicher bzw. komfortabler sind als die von H&R weiß ich selbst aus Erfahrung nicht, aber ich habe es schon öfter gelesen, dass die H&R härter sein sollen.

  • Also ich habe heute bei meinem Golf komplett Bilstein B4 Gasdruckdämpfer verbaut mit den Eibach Federn 35mm inklusive Staubschutz und neue Domlager von Sachs. Schon bei der Probefahrt fand ich diese sehr schön, straff, gute Lage, aber auch sehr komfortabel! Diese Kombi wird ja auch oft verbaut wie man so liest. Insgesamt bin ich auch positiv überrascht, ich hatte es mir "härter" vorgestellt.


    Ob die Eibach Federn jetzt weicher bzw. komfortabler sind als die von H&R weiß ich selbst aus Erfahrung nicht, aber ich habe es schon öfter gelesen, dass die H&R härter sein sollen.

    Danke für deinen Beitrag. Manchmal geht probieren über studieren. Ich denke mal, dass ich mir das Fahrwerk mal holen werde. Wenn es dann immer noch nicht passt kommen die originalen Federn wieder rein.

  • Kein Problem. Ich hatte mir das auch exakt so gedacht, wenn es mir nicht gefällt dann kommen die originalen Federn rein, aber ich bin sehr zufrieden damit muss ich sagen, selbst wenn das Auto gut beladen ist (3 Personen) ist immer noch alles gut. :]

  • Also ich würd die Eibach vorziehen, allein schon wegen der progressiven Wicklung der Federn.

    Das ganze mit Bilstein B4 kombinieren und du hast ein super Fahrwerk.

    Die gleiche Kombi fahr ich in meinem Mondeo und bin sehr zufrieden damit.