Golf 2 GT Special RP Standgas ruckeln

  • Kurz am Anfang: Ich weiß das es diese oder so ähnliche Themen oft schon gab, leider haben mir diese nicht weitergeholfen.


    Das ist meine erste Frage also verzeiht Fehler und falls etwas unklar bleibt einfach fragen!


    Kurze Vorstellung: Mein Name ist Jonas und ich fahre seit etwa einem halben Jahr einen Golf GT Special.

    Ich bin leider zurzeit noch eher Golf Laie aber mit ganz guten generellen Schraub und Motorkenntnissen.


    Nun zum Problem: Wenn der Motor komplett kalt ist läuft er sehr gut.

    Sobald ich ca. 2 km gefahren bin fängt er leicht an im Standgas zu ruckeln bzw. pändelt er dauerhaft zwischen 600 und 800 Umdrehung was mit relativ starkem ruckeln verbunden ist.

    Um so wärmer der Motor wird desto stärker das ruckeln.

    Ein ruckeln ist manchmal auch wahrzunehmen wenn ich nur minimal beim Fahren auf dem Gas stehe also so leicht das die Geschwindigkeit abnimmt.

    Da ich wie gesagt absoluter Anfänger bin habe ich bis jetzt nur die Unterdruckschläuche per Sicht untersucht und bei den Masse Verbindungenspunkten den Rost entfernt das diese eine Gute Verbindung haben.

    Der Fehlerspeicher zeigt nur 4444 an also kein Fehler im Speicher.


    Bei Tipps oder Ideen die ich prüfen könnte bitte eine leicht verständliche Erklärung dazu.


    Vielen Dank schonmal im Voraus!

    Freundliche Grüße Jonas

  • VW
  • Also, mein RP ist manchmal auch etwas launisch. Bei meinem war das immer mal wieder eine fehlende Zündung im Standgas, aber nicht rhytisch oder so. Was bei meinem jetzt Abhilfe gebracht hat, sind Kerzen ohne R, we z.B. BP6ET von NGK. Wie alt sind die Kerzen überhaupt? Was machen Finger und Kappe und Zündkabel?

    Außerdem solltest Du Dir sicher sein, dass die Unterdruckschläuche alle wirklich ok sind. Gerade diese alten stoffummantelten sind da heimtückisch, deshalb besser ersetzen.

    Die Lambdasonde: Auch hier kannst Du mal kontrollieren, ob da Regelwerte ausgegeben werden, zum Test auch mal mit abgesteckter sonde fahren. Diese wird nänmlich immer nur bei warmem Motor ausgewertet.

    Auch kann man bei warmem Motor mal den blauen Tempgeber abstecken.


    Na mach mal, dann schauen wir weiter.

  • Vielen Dank für deine Antwort!

    Werde dann mal neue Kerzen besorgen, aber was bedeute ohne R genau?

    Kann ich die Kappe vom Zündverteiler oder wie man das nennt ohne Probleme abnehmen? Hatte Angst das ich da was verstelle...

    Wie kann ich die Schläuche am besten testen? Kann ich die einfach abziehen?


    Freundliche Grüße Jonas

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig