Golf 2 1,3 55ps/kat (NZ Motor) Kaltstart Problematik

  • Hallo,

    sollte bei dinem Golf eine Drosselklappeneinstellung notwendig werden, habe ich mal hier eine

    Einstellmöglichkeit (zwei Grafiken) eingestellt. Ist für den NZ-Motor dedacht, auch wenn Polo aufgeführt.

    Gruß manni

  • Dankeschön an euch beide. Das schaue ich mir mal an und prüfe die Einstellung. Aber bevor ich da dran gehe, behebe ich erst alle Falschluftgeschichten und den vergammelten Verteiler.
    Der Vorbesitzer war da sicher nicht dran, der hat zwei linke Hände (Vorbesitzer Bj.1939, Golf ist erste Hand EZ 02/1992). Und da verstellt sich ja sicher nichts von alleine. Da ist Sicherungslack drauf, nicht wahr?

    Habs jetzt nicht direkt vor Augen, aber der Gaszug betätigt den Hebel, Schalter klickt und dann sind da noch irgendwas um die 5-10mm Weg zur Kurvenscheibe. (Kann aber heute Abend mal nachmessen).


    Ich hatte oben die Ansaugglocke abgeschraubt und mal reingeschaut. "Hä? Was betätigt der denn da zuerst? Da muss ja noch was drunter sein.."


    Danke!

  • Kurze Rückmeldung (weil das ja die wenigsten machen und ich selber über Google in dem Thread gelandet bin):

    Springt jetzt sauber an, hält kalt sofort den Leerlauf, verhungert nicht mehr auf den ersten Millimetern Gas und dreht sauber in Leerlauf hoch. :]


    Ich habe die Drosselklappe nicht angerührt, alles mit gelben Siegellack voll. Da war wohl noch nie jemand dran. Also Finger weg.


    Habe alle Unterdruckschläuche erneuert (Kit von Oldtimer-Werk), den kurzen Schlauch zum Ölabscheider erneuert (Topran 100985, richtiger Durchmesser, kostet ~5€ und man schneidet sich das passende Stück einfach ab), neuen Bremi Verteiler samt Finger und frische Bosch Kerzen eingebaut.


    Jetzt muss vor der Probefahrt aber erst noch die Kupplung und der Zahnriemen gemacht werden.:wink:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig