7,5x17 auf 2er Golf

  • Hallo
    ist vielleicht ne Schnapsidee!
    Ich habe von meinem 5er GTI noch einen Radsatz im Keller liegen.


    Es sind die Denverfelgen mit 225er Gummis
    7,5x17
    LK ist glaub ich 112
    und ET ist 35mm


    5 Loch


    passen die ohne große Änderungen auf meinen Boston?

    308288.png


    Ich mag den Golf


    T= - 7 JaHre


    Aus N wurde R

  • würde jezz schonmal behaupten NEIN, Da der lockkreis sowie die Loch Zahl nicht passt. Was man aber mit adapterplatten ändern könnte.
    7,5 17zoll sind möglich, denk aber mit tieferlegung dan nur mit ziehen und bördeln wenn du nur ein 40/30 fw drin ist. Was tiefer ist, würd ich sagen wird sehr sehr schwierig.

  • also 8,5 x 17 passen hinten überhaupt nicht drunter^^naja vorne auch nicht...


    bei ner 7,5 könnte das durch aus passen...weis gerade nich wegen der ET....hmm...außerdem wenn du dann adapter dran machst kommste ja paar cm raus, dann wirste wohl bisschen was machen müssen!

  • Also ein bekannter von mir fährt Noträder vom Porsche Cayenne (sind 7er glaub ich) mit nem 185/35er reifen, radläufe wurden nur gebördelt und ein gewinde ist verbaut das auch nicht gerade hoch eingestellt ist. Addapter sind glaub ich 30er pro seite.
    Evtl kann ich fotos besorgen

  • 7x17 is das höchste der gefühle mit tieferlegung,hatte damals mich drüber schlaugemacht und einiges ausprobiert.wollte aufm 2er die Schmidt CC line in 7x17 fahren,wäre grade eben so noch gegangen.Hinten mit 10er platten bei ner gezogenen Flanke von 55mm

    .......niemals fertig :wink:


    Head:Alpine CDA 9812 RB
    FS: Phase Evolution PCS 130.65
    Kicker: Phonocar 2/737
    SUB: 2x Stealth ST-9300(closed 2x 45ll)
    SUB AMP: Hifonics Brutus TXI 1100D
    FS/Kicker AMP:Hifonics Zeus ZX-6400

  • schwachsinn musste mal anständig ziehen ein bekannter fährt 8,5x17 et 20 mit 205/40 auf der ha und nach leichter bearbeitung und 1cm hoch vom h&r gewinde hats gepasst!


    vorne übringens das selbe nur mit ner anderen et

    :thumbsup:

  • Da wird wohl das Problem liegen,hab kein Gewinde drinne....so schwachsinn kann es ja nicht sein und gezogen sind die schon ordentlich.


    vllt hab ich mich blöd ausgedrückt,also bei meiner tieferlegung passt es denn eben nicht ^^


    weiter als 40 kannste denn aber nicht runter würd ich sagen

    .......niemals fertig :wink:


    Head:Alpine CDA 9812 RB
    FS: Phase Evolution PCS 130.65
    Kicker: Phonocar 2/737
    SUB: 2x Stealth ST-9300(closed 2x 45ll)
    SUB AMP: Hifonics Brutus TXI 1100D
    FS/Kicker AMP:Hifonics Zeus ZX-6400

  • Wo ist das Problem 7,5j 17 Felgen in den Radkasten zu bekommen! Manche schreiben so einen Unsinn und wissen gar nix!


    Meine EX Cross Polo BBS 7,5j 17 ET 35 mit 15mm Adapter und 185/35/17er!


    Radläufe sind hinten gebördelt und vorne wurde der Radlauf unter den Verbreiterungen ausgeschnitten wie beim G60 (was aber nur bei dieser Tiefe notwendig ist)


    10506667917896.jpg
    10506538018510.jpg


    AEZ Tycoon in 8j 17 ET 35 mit 5mm Adapter und 185/35/17


    10507398126163.jpg
    10508198158234.jpg


    Wichtig die ET muss passen - bei 7j ca ET 13 bis ET 35, bei 7,5j ca. ET 16 bis ET 30, und bei 8j ET 20 bis ET 27!


    @Themenstarter Die Detroits passen ohne Probleme drunter jedoch wirst du ein Problem mit dem Lk haben da es Adapter von 4/100 auf 5/112 erst ab 26mm von SSC gibt und du somit auf eine ET von 9 kommst!


    Kenne da aber jemanden der Adapter von 4/100 auf 5/112 ab 15mm baut! Falls du Interesse hast bitte pn an mich!


    mfg, Marco

  • alsoo ich glaube nicht das das in deutschland ein prüfer eintägt !
    denn wenn man einschlägt schleift der kram doch vorne wie sau....


    ich hab nne 100mm fahwerk und 7,5x 16 zoll mit et20 mit 195/45 16....
    ich hab über 4 cm gezogen, gebäördelt etc.. und dennoch schleift es leicht wenn man einschlägt, da nach dem einscglagen der kotflügel/radlauf leicht verseztt nach vorne überm reifen ist....
    in der mitte ist das rad ja ganz abgedeckt da so tief, nur nach dem lenken wandert die vordere hälfte des rades und zwar so das es dann 1bis 2 cm nach vorne raussteht und dann steht die gefahr des schleifens..

    wozu signatur.... ?

  • Zitat

    Original von jetta-turbo
    alsoo ich glaube nicht das das in deutschland ein prüfer eintägt !
    denn wenn man einschlägt schleift der kram doch vorne wie sau....


    ich hab nne 100mm fahwerk und 7,5x 16 zoll mit et20 mit 195/45 16....
    ich hab über 4 cm gezogen, gebäördelt etc.. und dennoch schleift es leicht wenn man einschlägt, da nach dem einscglagen der kotflügel/radlauf leicht verseztt nach vorne überm reifen ist....
    in der mitte ist das rad ja ganz abgedeckt da so tief, nur nach dem lenken wandert die vordere hälfte des rades und zwar so das es dann 1bis 2 cm nach vorne raussteht und dann steht die gefahr des schleifens..


    Schon mal daran gedacht dass es an deinem Wurstreifen liegt denn du fährst? Der Reifen macht die Musik und bei mir schleift gar nix! Ist ein Unterschied ob meinen einen wulstigen 195/45/16er fährt oder einen 185/35/17er der sich auf der Felge so zieht dass er schon unter dem Radlauf Platz hat und auch ohne Probleme einlenken kann!


    Und zu deinem schleifen wie Sau! Siehst du irgendwelche Spuren am Reifen - NEIN! Ganz im Gegenteil er wird heuer noch tiefer! Also bitte spare dir deine Gescheidherumrederei wenn du davon keine Ahnung hast!


    10508275183952.jpg


    Ausserdem war nicht die Frage ob ich so fahren kann sondern ob der Themenstarter die 17" bei seinem 2er unterbringt!?


    mfg, Marco

  • hatte auch schon nen 2er g60 aufm hoch der gut tief war .. verbaut waren 7,5 x 17 audi TT parabol felgen .. reifen 185/35ZR17 82V XL, Reifen Nankang Sport NS-II, LK 5x100, ET32,


    Sah nur schweinegeil aus ...


    Felgensatz mit reifen steht auch zum verkauf ...


    qwin5atc.jpg