Kühlerventilatorr schaltet sich nicht ein

  • Hallo Leute,


    habe bemerkt das mein Kühlerventilator nicht anspringt wenn die Temperatur erreicht wird..an was kann das liegen??
    Habe den Ventilator geprüft und der ist in ordnung!Wo ist das Relais von dem Ventilator,hängt es damit zusammen?


    Bitte um genaue beschreibung,,,,
    mfg :D

  • VW
  • benutz die suche, aber hier mal ne kurz fassung. sollte der lüfter i.o sein, also das du ihn gebrückt hast und er läuft wird es der thermoschalter sein. der thermoschlater sizttz untem im kühler. diesen samt neuer dichtugn bei vw kaufen, den alten rausscharauben und in der anderen hand schon den neuen parat haben damit nicht viel wasser rausläuft. das ganze solltest du machen wenn der motor kalt ist und kein druck auffen system ist.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • den Thermoschalter habe ich gewechselt aber das ist immer noch gleich geblieben..die Temperatur steigt so hoch das er Kühlwasser überläuft!weiss echt nicht weiter,,gibt es da ne einfache lösung?

  • hängt dein thermostat? fühle also bei heißem motor mal die beiden dicken schläuche die vom motor zum kühler gehen. es sollten beide heiß sein, ist der untere kalt hast die lösung.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Einmal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Das habe ich noch nicht gemacht,danke für den Tipp...also einfach bei heissem Motor beide schläuche anfassen und wenn der untere davon kalt ist ist es dann der Thermostat?VIelen dank,,,,,,sonst kannich die beiden Kabel brücken??

  • hast du den ventilator denn schon gebrückt? also einfach den stecker vom thermoschalter abmachen udn ne büroklammer nehmen und brücken. er sollte dann laufen.


    der untere kühlerschlauch sollte die ganze zeit kalt bleiben während der oberer richtig heiß wird. bei ca. 87° sollte der untere dann schlagartig heiß werden da dann das themrostat geöffnet hat, also das kann ein paar minutend auern bis der die knapp 90° hat, also rechne mal mit 15min.



    edit: ich weiss jetzt grad nicht ob die zündung beim brücken an sein muss, da kann evtkl jemand anders helfen.



    edit: normal kann die doch aus sein, da es ja euin lüfter nachlauf gibt???

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    2 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • so habe heute den stecker überbrückt und der Ventilator läuft...
    also kann es nur der Termoschalter sein oder??
    Am stecker sind ein ganz rotes,ein rot/weisses und ein rot/braunes.kann ich da irgendwie ein schlter einbauen um es zu brücken??

  • man kann alles, aber das macht doch keinen sinn. der lüfter spring normalerweise an wenn der thermoschalter eine bestimmte temp im kühler feststellt. ich meine die erste stufe springt bei 94° an und die zweite bei 102°, wobei ich die zweite stufe noch nie gehört habe ausser beim brücken. also mach das teil neu und alles wird gut, gehen gerne mal kaputt, ich habe auch schon mehrere gebraucht bei einem auto.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ichhatte das gleiche Problem..allesdings war mein kühler dicht(verstopft) hab nen neuen Kühler reingemacht mit Thermoschalter(Temeraturfühler) aber mein Ventilator sprint immernoch nicht an .. kollege sage das es auch ein kabelbruch seinb könne ?!?! In diesen fall müsste man den Kabelbaum tauschen .. eieiei das wird ein spass

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig