Beiträge von Golf 2 gx

    So erstmal schöne Weihnachten allerseits!
    Kommen wir doch gleich mal zu meinem Problem, mein Vorhaben besteht darin einen 1.8l 16v ADL aus dem Seat Ibiza 2 in meinem Golf 2 einzubauen. Den Seat habe ich schon da stehen und ist komplett heißt mt stg Kabelbaum und alles was man so benötigt. Mein Golf ist aus Bj. 87 heißt also alte ZE. Das mechanische ist kein Problem also Motor rein setzen etc. Viel mehr Bammel habe ich da vor der Elektrik weil ich ja den Kabelbaum vom ADL an die ZE meines Golfs anpassen muss weil ich erst recht keine Lust habe meinen Golf komplett auf die neue ZE umzubauen. Mein Problem/Frage ist jetzt ob so ein Umbau schon einmal jemand gemacht hat und mir sagen kann was ich denn umpinnen muss bzw. wie schwer das ganze ist? Und hat jemand brauchbare Schaltpläne vom Golf alte ze MKB GX und vom Seat 1.8l 16v MKB ADL? Wer den ADL nicht kennt ist im Grunde genommen ein PL mit Digifant Einspritzung.
    Vielen Dank im vorraus freue mich über jede Hilfe.
    P.s die kacke ist nur so am dampfen weil mein Mechaniker der die Elektrik machen sollte mich im Stich lässt.

    So guten Abend an alle,
    Folgendes Problem, baue gerade meinen Golf 2 auf 1.8 16v MKB ADL um. Habe vor eine powersprint Anlage zuverbauen nur bleibt die Frage welche kat ich dazu nehmen soll. Zudem möchte ich einen Fächerkrümmer verbauen und die Frage ist jetzt welchen KAT passt vom Flansch her an den Fächer und gleichzeitig an die powersprint Gruppe A mit 60er Durchmesser ? Meine da mal etwas vom vr6 Metallkat gehört zu haben allerdings der kurze, da der lange ja nicht unter das Auto passt und ich dann meinen VSD nicht mehr rein bekomme... Am besten wäre eine Lösung ohne irgendwie schweißen zu müssen..
    Danke im vorraus!

    Servus Leute,
    habe eine Frage zum Thema bremsenumbau. Motor ist ein 1.8l 16v aus dem Seat Ibiza mit 129ps. Aktuell ist noch die bremsanlage vom Golf 2 verbaut hinten hab ich Scheibenbremsen. Meine Bremsanlage hat wenn ich es noch richtig weiß die Maße 239x12. Die allerersten 16V's hatten doch die 239x20mm drauf. Welche bremssnlage brauch ich für die Eintragung reicht da die von den allerersten 16V's aus oder muss ich die spätere einbauen 256mm?

    Guten Abend an alle,
    befinde mich gerade beim Umbau meines 2er Golfes auf den 1.8l 16v ADL von Seat. Da ich einen fächerkrümmer fahren möchte jetzt die Frage welcher passt. Der vom Pl oder Kr und auch abf könnten meiner Meinung nach passen bin mir aber doch unsicher ob ich die an meinem Kopf angeflanscht bekomme. Habe sowieso gelesen dass der Pl Kopf gleich ist wie der adl Kopf ?
    Danke im vorraus !

    Hatte früher einen 2er mit 60/40 Fahrwerk war im Alltag optimal und hat auch was her gemacht. Wenn 60:40 dann Kauf ein komplettes Fahrwerk außer deine Dämpfer sind noch nicht so ausgelutscht. Wenn du nur Federn verbaust und die Dämpfer wie Sofas sind dann macht das fahren keinen Spaß. Ich mein 60:40 Fahrwerke kosten jetzt nicht die Welt. Jeder muss selbst entscheiden ob er etwas härter fahren will oder mehr wert auf Komfort legt. Aber an sich ist 60:40 top für den Alltag.

    Schau doch mal in eBay etc. nach was es da für angebote für gebrauchte KW Gewindefahrwerke gibt. Habe meins auch so gekauft für 300€ Variante 2 und ist in einem top top Zustand, liegt also nicht nur tiefer sondern fährt sich auch dementsprechend besser. Von Federn würde ich abraten da da ja auch die Dämpfer mitspielen müssen je nachdem in welchem Zustand deine Dämpfer sind. Schau einfach mal es gibt oft gute Angebote von guten Herstellern, und damit meine ich nicht den jom oder Ta technix Müll!


    P.S man kann nie tief genug sein :lowrider:

    Hast zufällig nicht noch ein adl mit allem drum und dran rumliegen? Wie sieht es denn bei dem adl mit Ersatzteilen aus ? In eBay Kleinanzeigen ist kaum ein Motorpaket zu finden und wenn dann viel zu weit weg..

    Danke erstmal für die Antworten. Zum Thema Motor eintragen kann ich mir nicht vorstellen, dass wenn ich den ABF samt 02A etc. übernehme mir das keiner eintragen will oder wie soll das dann bei den anderen funktioniert haben ? Dazu fällt mir auch noch mein 1er g60 ein der auch eingetragen ist und den es so ab Werk nicht gab ohne ein abgasgutachten machen zu müssen! An sich müsste ich sowieso nur Motor+Getriebe eintragen lassen Fahrwerk etc. ist schon. Was mich schon immer mal interessiert hat ist der Vergleich zwischen dem 1.8 16v adl aus m Córdoba zB und dem 2.0 16v abf. Der adl müsste von unten raus theoretisch um einiges besser gehen zwecks kurzhuber? ?(

    Danke für deine Antwort und ja ich weiß was ich da habe, Problem ist aber wie gesagt der mengenteiler und
    es lässt sich kaum jemand finden der davon noch was versteht oder revidieren kann. Gebrauchte lassen sich zwar auch finden aber dann weiß man ja immer noch nicht ob der voll funktionstüchtig ist, da diese ja sehr anfällig sind besonders
    wenn man sie lagert. Meine Frage jetzt noch ob es denn eine Möglichkeit gibt das Gestänge zu behalten um nicht auf seilzuhüpfen umbauen zu müssen, da mir die 02A Getriebe einfach unsympathisch sind und ich von denen nicht so viel halte?

    So guten Abend an alle VWler,
    bin hier ganz neu im Forum und habe gleich mal eine Frage.
    Ich besitze einen Golf 2 GT Bj.87 einer der letzten VFL. Verbaut ist der GX Motor
    und ich überlege mir ihn auf den ABF umzubauen, da ich nur Probleme mit dem mengenteiler habe.
    Meine Frage jetzt, was brauche ich alles für den Umbau Motor ist klar, aber wie sieht das aus mit
    Krümmer und Getriebe(mein Getriebe ist sehr kurz) und was kann ich denn alles von meinem Golf drin lassen?. Habe schon des Öfteren gelesen das es Probleme
    mit der ansaugbrücke, Krümmer etc. geben soll.
    Danke schon mal im vorraus!

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig