Knacken und schütteln

  • Moin, mein Golf 2 1.3l hat gestern aufm Weg nach hause plötzlich angefangen mit dem Lenkrad zu schütteln und beim einlenken ein lautes, aber gleichmäßiges "Knack - Knack - knack" Geräusch von vorne zu machen.

    Habe den Wagen dann aufgebockt, da ich Radlager oder Antriebswelle vermutet hab.

    Paar mal an beiden Reifen gewackelt, Lenkspiel überprüft, Radmuttern überprüft, wieder abgelassen.

    Da es mir keine Ruhe gelassen hat bin ich dann nochmal ne Runde gefahren und siehe da - das Problem war weg! Auch bei schnellerer Fahrt durch nen Kreisverkehr, leichte Straßenschäden etc.



    Allerdings stimmt mich das jetzt n bisschen unruhig, was könnte es sein? Oder war es vielleicht ein verklemmtes Domlager das jetzt wieder gängig ist?



    Danke für eure Hilfe!

  • Hört sich stark nach einen defekten Antiebswellengelenk an, welches sich langsam bemerkbar macht. Entweder auf die Bühne und bei laufenden Motor und eingelegtem Gang mit starken einlenken überprüfen, oder meine harte Methode 8o : Abwechselnd ein Rad auf der Straße und ein Rad auf weichen Untergrund. Gange einlegen und einlenken. So beide Seiten ausprobieren. Meist ist es ein Wellengelenk an der Außenseite.