Hallo und willkommen!

  • Moin Daniel

    Auch wir diskutieren oft über das Thema Versandkosten. Das ist ein leidiges Problem, dem wir uns auf gleich mehreren Ebenen stellen.

    Ja aber ggf etwas ausweichend finde ich. Nicht falsch verstehen, ich möchte hier niemanden angreifen, aber wiegesagt für eine 2,85€ Wischdüse 7,50€ Versand nehmen mit dem Zusatz das man am Versand nichts extra verdient halte ich für etwas vermessen. Vorallem vor dem Hintergrund das man in der Regel einen "Mengenrabatt" beim Dienstleister seiner Wahl bekommt und eh andere Preise bekommt als der Private.


    Wiegesagt ich finde eure Grundeinstellung sher lobenswert, aber gerade bei 17Cent Clipse die dann vermutlich auch nicht im Paket sondern im Briefumschlag kommt ist das meiner Meinung nach einfach zu hoch gestochen.

  • VW
  • Hi Odie,


    Wir versenden ausschließlich als versichertes Paket und nicht in einem Briefumschlag, was dem Kunden jedoch total egal sein kann denn am Ende des Tages tragen wir als Verkäufer das Versandrisiko und nicht der Kunde. Damit zu werben ist wettbewerbswidrig.


    Ein CO2 neutraler Versand ist eher selbstverständlich als erwähnenswert.


    Natürlich kostet der Versand eines 500gr Paketes weniger als der eines 5kg schweren - man muss und sollte jedoch mal nicht das einzelne Paket sehen sondern beispielsweise den Monatsdurchschnitt, das nennt man Mischkalkulation, eine ganz normale kaufmännische Grundregel.


    Hier kannst Du unsere Hinweise dazu lesen. http://www.oem-equipped.de/Versandinfo


    Viel Grüße, Daniel

    OEM-Equipped.de
    Daniel Liedtke
    Arndtstrasse 35a
    49196 Bad Laer
    Tel. 05426 7674887
    USt ID: DE 203232446

  • Das die Abschaffung von anfallenden Versandkosten eine vertrauensbildende Maßnahme ist, halten wir für einen Trugschluss, dem wir uns nicht anschließen werden,


    Da bin ich falsch verstanden worden!
    Ich meinte die Art der Verpackung: Brief mit Bliesterummantelung. Es geht nicht darum, die Versandkosten abzuschaffen!


    Zitat

    Wir versenden ausschließlich als versichertes Paket und nicht in einem Briefumschlag,


    Genau das sollte hier überprüft werden!
    Die besagte Waschdüse ist ein "Allerweltsteil" und muss nicht extra gefertigt werden - noch nicht.
    Da möchte ich als Kunde gefragt werden - das möchte ich selbst bestimmen.
    Bei der Packet-Mischkalkulation ist alles unstrittig.


    Ich bleibe bei der Waschdüse, weil das exemplarisch ist: Hier ist zu unterscheiden, ob das Teil eine Neufertigung oder eine Kleinteilserie ist, die nachträglich aufgelegt wurde, oder sogar ein Original-Teil aus seltenen Restbeständen.
    Vom - ich gebe zu - fiktivem Wert - muss man die Verpackung gestalten.


    Ich habe bis jetzt noch keine bestellt, weil ich noch keine günstigen Versandkosten gefunden habe. Ist auch nicht dringend.
    Bei der nächsten Bestellung darauf hoffen, dass der Lieferant diese hat...


    Könnte ich bei euch diese für ca. 2,50€ +x Versand erwerben, würde ich die sofort bestellen!
    Da sind mir die 1,99€ beim anderen Lieferanten egal. Und genau hier ist anzusetzen.


    Grüsse

  • Wo ist der Anfang, wo das Ende?


    Habe schon einiges gekauft, dabei habe ich z.b. Embleme gekauft die in blister Verpackung kamen. Ausgepackt und waren natürlich kaputt.


    Wer garantiert das die Wischdüse heile bleibt? Der Schlauch Anschluss bricht auch gern ab.


    Angenommen er verschickt deine Wischdüse in blisterverpackung und sie kommt defekt an. Wer ist der blöde? Die Post oder der Lieferant?


    Eine Sammelbestellung und gut is... Wenn der Versand der Firma 10 Euro kostet beim kotflügel z.b. Jammerst du ja auch nicht das es mit 5 Euro zu billig ist...


    Bitte nicht falsch verstehen, ich habe keine Verträge mit ihm oder kam bisher nicht dazu dort etwas zu bestellen da ich momentan kein Projekt habe wofür ich etwas brauche... Aber diese Art pfennigfuxerei finde ich nicht sinnvollv oder der Rede wert.

  • Lieber mad,


    es geht hier nicht um "Pfennigfuxerei"! Sonst würde ich die Düsen da bestellen, bei dem sie am günstigsten sind.
    Wo das anfängt, habe ich oben klar skizziert.


    Ich habe auch schon Embleme versandt - nicht im Päckchen - und da gab es keine Beschädigungen.
    Allerdings sage ich - hier der fiktive Wert - dass man das nicht vergleichen kann. Embleme, zumal original, erreichen schon untere zweistellige Beträge. Da wäre ich so frei und versende die versichert - da kommt es auf die paar Euro auch nicht mehr an.


    Wo das endet? Bei meiner Entscheidung, dass ich diesem Versandt so zustimme!
    Es ist jetzt für einen gewerblichen VK etwas kniffelig, weil ich weitere Ansprüche hätte.
    Das kann man aber ausschliessen. Ich kreuze dann an, dass ich auf genau diese Rechte als Verbraucher verzichte.
    Dann geht die Gefahr der Ware auf mich über ohne Anspruch auf Ersatz.
    Dann gilt der Vertrag, der zw. mir und dem VK geschlossen wurde.
    Da kann der Händler einen RA konsultieren und das auf der Webseite rechtlich verbindlich gestalten.


    Grüsse

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig