Beiträge von odie

    Das mit der Wärmebehandlung ist ebenfalls Schwachsinn. Felge und Stern sind zu 99% zusammen-oxydiert. Da hilft keine Wärme.

    Da gehts um das Loctide an den Schrauben. Nicht ums zusammenbacken.


    Zitat

    Weiters sehe ich auf den Bildern, dass du den Stern nachher einfach wieder auf die gammelnde Felge rauf geschraubt hast. - Nicht gut.

    Da gehtsunterm Stern munter weiter und du wirst bald die Ehre haben, die wieder zu zerlegen.

    Das gehört raus geschliffen und vernünftig lackiert. Dann hat man Ruhe.

    Dann hast net gescheit geschaut. Die Sterne sind nicht geschraubt sondern nur drauf gelegt. ;)

    Habe auch festgestellt das der Krümmer unwahrschinlich schnell wirklich glühend heiß wird.



    Wenn der Krümmer so schnell so heiß wird, dann kann es ja eigentlich nur der ZZP sein, oder zu magerer Verbrennung.

    Mager ist das Stichwort. Das tippe ich auch. Wie sind den die Werte vom Tempfühler? Sind die plausibel?

    Hi,


    da die Felge über eine KBA Nummer verfügt, sind alle Gutachten und Daten bereits in den Datenbanken der Prüforganisationen hinterlegt, da braucht man eigentlich nix gesondert nochmal mitbringen.


    .

    Naja...das Problem an der Sache: Der TÜV muss eben nicht nachschauen. Wen der keinen Bock hat macht der eben nix. Der Nachweis der Zulässigkeit liegt eben bei dir. Das is das Problem an der Sache.


    Von daher: Mit dem E30 Gutachten hingehen, Einzelabnahme und gut is. Zur Not irgendein Gutachte für 7x15 mitnehmen als Vergleich und gut. Sehe das aber ziemlich positiv.

    Da es ne originalfelge ist hat der Prüfer da genu Nullkommanix auf seine Rechner. Da es für solche Felgen weder ein Gutachten noch eine ABE gibt. Da gibts entweder eine VW interne Freigabe und man muss genau nix tun, oder man hat eine Traglastbescheinigung und lässt es über einen Flotten §21 abnehmen.

    Wobei der Fall nichts mit kaputten Sicherungen sondern mit Kontaktoxidation zu tu hat. Eine DEFEKTE Sicherung lässt sich optisch erkennen. Eine überalterte und oxidierte die zwar noch ihren Dienst verrichtet, aber zu einem Spannungsabfall führt der zu falschen Messwerten bzw falschen Spannungswerten führt hat mal nix mit einer defekten Sicherung zu tun.

    Naja....new old stock. Und das eben seit Jahrzehnten. Was erwartest du?

    Der Hersteller der zum schluss alles gekauft hat ist Pierburg. Die haben wiederrum alles an Küppers verkauft. Der hat viel. Aber auch das kost Geld: https://www.carservice-kuepper…ice/vergaser-ueberholung/


    €dit

    Einfach mal nachdenken: Du gibts Hunderttausende Euros für Teile aus die du dir auf Lager legst. Diese Teile können aufgrund der Lagerung auch so kaputt gehen. Lagerfläche kostet Geld, Ob du was verkaufst oder nicht spielt keine Rolle. Deine Leute und dein Gebäude haben laufende Kosten. Aus dem Grund sind gewisse Teile eben teuer. Wen du nicht bereit bist dementsprechend Geld in die Hand zu nehmen ist dein Fahrzeug vielleicht nicht das richtige. Aber auch neue Autos kosten die Teile Geld.

    So um mal mit der einen oder anderen Legende aufzuräumen...Zerlegen wir mal 2 teilige BBS RS 771 (oder ähnliche) Felgen.


    Zerlegen:

    Was braucht ihr? Grundsätzlich eine 8er 12Kantnuss. Hier würde ich nichts anders als einee HAZET Nuss kaufen (auch wen diese 20-30€ kostet!). Ich hatte auch schon billige in der Hand...würde ich keine Experimente mitmachen. Im Prinzip wars das schon...ALLERDINGS muss man eben wissen das die Schrauben in einem Sackloch hängen UND mit Loctide etc gesichert sind. Bedeutet: Wen ihr eine abreist -> Felge wegwerfen! Von daher sollte man der Felge durchaus mit Wärme mal auf den Pelz fühlen. So nun kann man das ganze natürlich mit dem Heissluftfön ungleichmässig rumhampeln...oder man wirft die Felge einfach bei 75 Grad für 15min in den Ofen...Für alle Gefüge Labertaschen: Kann ich euch gern vorrechnen das diese Temmpertur eine ganz normale Temperatur für Felgen sind...


    47032633432_2053a26b1c_b.jpg


    Anschliessend die Schrauben im Kreis lösen. Und zwar von Hand! Ich hab n 1/2 Drehmomentschlüssel genommen, 180 Grad von Hand gelöscht und anschliessend mit dem Schlagschrauber voll raus gedreht. Komplett mit dem Schlagschrauber lösen halte ich zwar für möglich, aber für durchaus gewagt. Daher Nummer sicher: Sanft mit dem Drehmoment und anschliessend mit dem Schlagschrauber.


    46171250725_3c76a64dcb_b.jpg


    So nun muss der Stern nur noch raus. Hier würde ich n kleines Holz nehmen das einfach höher als die komplette Felge ist. Innen reinstellen und die Felge drauf "fallen" lassen. Stern drausen!


    46361178114_3086cece3a_b.jpg


    Jetzt steht die Aufbereitung nach Wahl an. Ich habe die Betten poliert. Geht auch sehr einfach. Ich habe ein 80er Schleifpapier für den Akkuschrauber genommen um die Schäden wegzubringen.


    40430619743_af95ae7694_b.jpg


    Anschliessend mit 120 und dem Akkuschrauber einmal rum. Anschliessend 240 und 400 von Hand.


    46672963604_9d08071ea2_b.jpg


    Anschliessend mit einem groben und feinen Polierfliess (also so Sisa) im Akkuschrauber drüber. FEDDICH!

    46672961654_bf4a8f9fb7_b.jpg


    Stern kann auch nach Lust und Laune lackiert etc werden. Wichtig dabei das der Flansch der Felge und die Fläche die aufliegt ebe frei bleibt und sauber ist. Da die Schrauben KEINE Dehnsschrauben sind stellt sich auch nicht die Frage ob man diese nochmals nehmen kann. KLARO geht das! Sstern einsetzen, und immer über Kreuz die Schrauben von HAND anziehen. Drehmoment sollte bei 23-27nm rum liegen. Dazu ein Klecks Loctide Schraubensicherung (blau) drauf. Hier sollte man mit eine 1/4" Drehomentschlüssel arbeiten die 1/2" Teile in dem Bereich so dermassen ungenau sind...Ach ja...Abdichten oder so n Quatsch den euch von Leute aus dem Netz reingesungen wird braucht ihr natürlich nicht. Wozu auch? Man schraubt ja bei DER Felge nur den Stern weg.


    Viel Spass!

    Hast den alten noch? Wen ja einfach mal einstecken. Und versuchen so zu starten (mit nem Schraubenzieher).

    Hersteller des ZAS? Wen so einen ATP Müll gekauft hast: Ja der kann schon kaputt oder grundsätzlich der falsche sein wo der nette Chinese hat nur das Gehäuse ohne Innenleben kopiert hat...alles schon gehabt!

    Wie meinen?

    Sicherungen brennen durch. Und das sieht man. Egal ob NH Sicherungseinstz im Krafterk oder Flachsicherung im Auto.


    Desweitere muss er ja nur die alte mitnehmen und "Das da" sagen.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig