Motorumbau von NZ zu einen 90PS Benziner

  • Hallo!




    Ich spiele mit dem Gedanken in meinen Golf (jetzt 55PS Benzin) einen 90 PS
    Motor aus einem Golf 2 umzubauen. Hat der 90 Ps Golf andere Bremsen wie ein 55
    Ps Golf, auf was muss ich sonst noch aufpassen und welche Motortype ist zu
    empfehlen, oder ist der umbau eine schlechte Idee?


    Ich möchte deshalb einen 90 PS Motor einbauen da mein 5er Golf auch 90PS hat
    und die beiden auf Wechselnummer laufen.




    Kann mir von den Österreichern hier im Forum sagen ob ich diesen Motor
    überhaupt eingetragen bekomme?




    Aja, der Golf ist ein Bj 1991.




    Mfg toni

  • ja der 55pser hat andere bremsen.
    brauchst die bremsen vom 90pser oder höher, das getriebe, schaltgestänge, auspuffanlage, stabilisator.
    am besten hinten gleich auf achse mit stabi umrüsten und scheibenbremse und du brauchst beim 90pser noch den bremskraftregler an der hinterachse.
    vorne würde ich gleich auf belüftete scheibe gehen anstatt normale unbelüftet.

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Hi,



    Macht es Sinn?


    Jaein. Wenn es nur darum geht den Rahmen des Wechselkennzeichen auszuschöpfen würde ich sagen nein. Wenn der NZ läuft und du ansonsten zufrieden damit bist, laß ihn einfach in Ruhe. Für´s eilige hast du ja noch den modernen Golf.



    Welcher 90 PS MKB?


    Macht eigentlich nur der RP Sinn, einfach zu beschaffen und relativ unkompliziert



    Was muss gemacht werden?


    - RP-Maschine ( passende ZE) + Anbauteile wie Anlasser, Kühler, Hitzeschutzbleche, Abgasanlage, Zündung, Motorkabelbaum, Steuergerät usw.


    - Achse vorne mind. VWII Bremse (NZ = VWI Bremse) + Stabi, Achse hinten LAB


    - größeren Bremskraftverstärker 9" BKV mit 20er HBZ


    - Fahrwerk, glaube die NZ Federn gehen nicht durch beim TÜV


    - Getriebe Typ 020 + Tacho WSZ 950




    In D ist das Eintragen natürlich kein Problem weil alles Serie ist, wie das in Ö ausschaut, das Wissen bestimmt andere User besser


    .

    91´ GII NZ


  • vorne würde ich gleich auf belüftete scheibe gehen anstatt normale unbelüftet.

    Warum vorne belüftet? Nur weil es was ist was ein CL nicht in Serie hatte? Der RP und seine Bremsanlage kann man so belassen und muß nicht irgendwas verschlimmbessern. Wichtiger wären hinten passende Trommeln und RBZ die für BKR ausgelegt sind (siehe der Thread der vor paar Tagen paralell lief!).


    @TE: nicht zu vergessen die richtige Bezinpumpe, die vom NZ hat zu viel Druck. Das was Lum sagt stimmt soweit, im Grunde fängst mit einem fast leeren Motorraum an und baust alles um. Wirklich Sinn macht es wenn man ein komplettes Schlachtauto mit fiter Technik hat und dann 1:1 alles umbaut was für den RP von Belang ist.

  • @biertrinker
    warum ich vorne zu belüftet rate? das hat nichts mit dem cl zu tuen.
    ich hab nen ex cl mir serie RP drinnen und fand die unbelüfteten scheiben immmer überfodert.
    mit belüftete bremst er besser ausserdem fängt das fading nicht so sehr an wie bei unbelüftet.
    es ist ein grund warum ich vorne auf belüftet bin und hinten auf scheibe.
    brems mal den rp von 180 runter auf 80 dann merkste wie gut die bremse ist oder net.


    wenn er vorne schon die VW2 anlage einbaut warum sollte er net auf belüftet gehen bei der bremsscheibe?
    ausserdem kosten belüftete und nicht belüftete fast gleich also warum dann nicht die besseren also die belüfteten nehmen?


    was ist daran bitte verschlimmern?

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • es muss nichtmal aus 180 sein ne vollbremsung aus 100 auf 0 ist auch net ohne.
    man sollte immer das beste aus den bremsen rausholen und nicht das minimalste.


    ausserdem fahrt mal im gebirge dann merkt ihr schnell welche besser ist unbelüftet bestimmt net eher die belüftete weil die besser abkült

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Ich bin die Bremse (der Golf 1 GTI hat die Kombination drin, vorne belüftet, hinten Trommel) mal auf der Tauernhochstraße gefahren oder wie die heißt. Halt wenn man nicht die Autobahn nimmt. Das ist in Österreich. Und man wünscht sich was besseres...

  • Das mit den bremsen stimmt eigentlich, es schadet nie wenn die besser sind!


    Ich glaube aus dem Golf 3 in den Golf 2 was einzutragen zu lassen wird bei uns in Ö sicher noch schwerer.

  • Würde gleich einen ABS Motor aus dem Golf 3 nehmen.
    Baue ich auch gerade in einen 2er NZ ein.


    MFG


    und was soll der vorteil dann sein? weder leistung noch abgasnorm ist besser als beim rp und beides single pointer.
    ausserdem könnte das mit dem eintragen in österreich wohl schwerer sein.

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Das mit dem Eintragen weis ich nicht wie das bei euch ist. Der 3er Motor ist etwas moderner.


    Bremse habe ich die 256iger Innenbelüftet verbaut. Einen Stabi nachgerüstet. Trommel hinten bleibt erst mal, wird später auch mal noch gegen Scheibe getauscht.


    MFG