Beiträge von 1.3Injection

    So, mal das Wochenende genutzt und den 16V innen aufbereitet


    Zuerst mal die Sitze mit Polsterreiniger ordentlich eingesprüht und mit ner weichen Bürste gut durchgebürstet. Anschließend mit nem Reinigungsgerät aus der Firma eingesprüht/abgesaugt.


    Ging ordentlich was raus. Im Auffangbehälter war direkt ne schwarze Brühe.... Vorallem sehen die Recaros jetzt wieder richtig fit aus. Das typische Recaro-Problem haben sie auch, Lehne Verstellt sich von alleine nach hinten. Leider sind die Fotos von der Kamera nix geworden... Werden aber nachgereicht ;)


    Beim Scheibenputzen gabs ne Ernüchterung. Hinten rechts lagen unter dem Sitz paar Scherben. Scheibe angeschaut.... und Fu**.... wurde mal ne schwarze G60 Scheibe verbaut, Also geht die Suche nach ner Siglachrom los...



    Weiters wurden Verteilerkappe und Finger getauscht, Zündkerzen wurden mir leider die falschen gesendet.


    Nachdem laut Vorbesitzer der Thermoschalter defekt sein sollte wurde der der neue Testweise mal angesteckt und auf Masse gelegt.


    Und was passierte: nix. Sprang immer noch bescheiden an. Also mal alle Unterdruckschläuche kontrolliert. Beim zupfen hatte ich auch gleich einen vor der Drosselklappe gefunden, welcher nichtmehr wirklich dran war.


    Nach nem halben Tag dann nochmal den Kaltstart versucht. Beim ersten mal drehen springt er an, und geht direkt wieder aus. Beim 2. Versuch dann direkt angesprungen, dreht auf 1500 hoch und fällt dann Richtung 900 ab. Interessanterweise "verschluckt" er sich im im Leerlauf teils kurz, jedoch nur leicht, sodass der Drehzahlmesser keine Schwankung anzeigt.


    Zündung/CO/Leerlauf kann ich leider noch nicht einstellen lassen, da der Krümmer gerissen ist und das Land Oberösterreich zum Typisieren kein Fan von Fächerkrümmern ist.


    An die 16V/KE-Jetronic Spezialisten: gibts einen Verdacht warum der Beim 1. Start immer ausgeht bzw im Leerlauf teils bisschen verschluckt? Kaltstartventil muss noch geprüft werden, jedoch sollte das nach 8 Sekunden sowieso nimmer aktiv sein?


    Schönes Wochenende auf jeden fall schonmal!

    Nen guten allerseits!


    Suche zum Aufbau meines EditionOnes einige kleine Teile, da unser Schrotter nixmehr hat.


    Zum einen eine Siglachrom Seitenscheibe rechts vom 3 Türer. Meiner hat leider irgendwann mal einen normale getönte bekommen. Evtl auch nen Satz, falls jemand einen Abzugeben hat.


    - den Clip, wo der Öffner des Handschuhfachs oben im Armaturenbrett einrastet (weiches A-Brett)


    - Abdeckung neben der Hutablage links, im besten Fall Mauritiusblau, evtl auch andere Farbe (Lagerbügel gebrochen, kann man den alleine umbauen?)


    - Mauritiusblauer Stoff der Seitenwangen (eine gerissen, gibts leider nur Quadratmeterweise) falls jemand was liegen hat


    - 2x Deckel für die RM012. Fehlten leider auch



    Falls jemand was hat bitte um PN.


    Danke!

    Mahlzeit!


    Hatte mir heute das Vergnügen gemacht, den Tacho instand zu setzen. Also raus damit und mal schauen was da los ist.


    Wie schon so manchem bekannt, ists ein VDO-Tacho. Also mal fix geguckt und siehe da, das grüne Ritzel ist von der Schnecke runter. Also wieder reingeschoben und ordentlich befestigt.


    Zusammengebaut - eingesteckt - funktioniert.



    ^^ Glaub mir, wenn man es einmal gemacht hat, wird man es bei dem richtigen Objekt wieder tun.

    Mit absoluter Sicherheit nichtmehr, egal bei welchem Auto :D

    Das hat mir echt gereicht


    Also wenn ich mir die noch zu behebenden Schäden da anschaue und dann hier die Beschreibung samt "Zustand 2- "lese, dann haste den Golf wirklich teuer eingekauft. Mehr als 6000 hätte ich da in dem Zustand nicht hingelegt oder hätte ihn stehen lassen ...! Alle Zusatz-Teile schön und gut...aber für den Preis muss dann einfach die Basis stimmen, heißt das Auto an sich.

    Muss ich dir (leider) teilweise Recht geben und auch widersprechen.


    Auf manche Sachen bin ich leider erst wieder Zuhause draufgekommen. Hätte man evtl noch den Preis drücken können.


    Die Note 2- würd ich ihm auch nicht geben, aber ne solide 3 ist da schon drinnen


    Das Auto hab ich aber auch wegen der Basis gekauft: bis auf die beiden Roststellen an der Frontscheibe hab ich nichts gefunden. Technik läuft gut, ED1-Spezifische Teile sind alle da (Siglachrom, VW-Aktiv, 20-er Ausstattung...) und die zu erledigenden Arbeiten sind kein Genickbruch. Will ja auch an dem Auto noch Hand anlegen.


    Naja, die Autos um 6000€ sind dann aber auch nochmal ne Ecke schlechter vom Zustand her oder verbastelte Geräte, hatte ja einige Zeit auf Mobile und co. gesucht.

    Nabend!


    Nach einigen Jahren Abstinenz hats mich auch wieder erwischt.


    Zur Vorgeschichte: vor 5 Jahren hatte ich einen 1.3er Pasadena. Wurde stück für stück repariert und war am Ende wirklich gut vom Zustand her. Leider gabs Platzprobleme, nachdem ich noch bei meinen Eltern wohnte gabs so kaum eine Diskussionsmöglichkeit sondern direkt verkauft.


    Nachdem ich auszog musste Quasi was neues her. Also gesucht nach nem Audi S3 8L. Problem war nur: alle entweder verheizt, gechippt bis zum Umfallen oder einfach am Ende. Vorallem war das (von mir gesuchte) Facelift mit der gewünschten Ausstattung immer knapp an der €10.000 Grenze.


    Irgendwann kam mal der Gedanke: Golf 2 hattest ja auch mal, werden aber zu teuer sein. Nachdem dann noch ein originaler Corrado G60 bei uns im Autohaus war, musste ich ja fast auf die Suche gehen und schauen was sowas kostet.


    Bei der Suche danach kam aber immer wieder der Gedanke "was kostet so ein GTI?".



    Nun ja, ich bin Österreicher. Kurz auf willhaben reingeschaut -> danke nein. Entweder Zustand grottig, überteuert oder Spanien-Import.


    Rein aus Interesse mal hier ins Forum geschaut und auf ne Anzeige gestoßen:



    Jemand Interesse an Edition One 16V?



    Anzeige war schon einige Wochen Online, aber trotzdem mal Angefragt.


    Hab mit dem Verkäufer einige Zeit geschrieben und Kontakt gehabt, danach allerdings der Schock. Steht nähe Bielefeld. 700km einfach.

    Lange überlegt obs das Wert ist und ob ich das machen soll...


    Samstags wars soweit, um 0:15 Uhr mitm T5 vom Onkel und nem Trailer losgefahren, um 18:30 Zuhause wieder abgeladen. Tolle erfahrung gewesen, aber sicher nicht nochmal :)


    Ein paar Fakten zum Golf:


    Golf 2 GTI 16V

    Edition One

    Erstzulassung 11/1989 (schon die großen Stoßstangen, aber noch 16V Radläufe)

    291.000km

    Brillantschwarz-Metallic

    2 Vorbesitzer


    Preis war knapp über €10.000, dafür gabs auch einiges an Zubehör:

    Hartmann Bi-Kat Fächerkrümmer

    KR-Zylinderkopf mit Bearbeitung

    50mm KR- Saugrohr

    2. Satz Felgen (OZ)

    Zahnriemen/Keilriemen Contitech

    und eine Schachtel voller Dichtungen/Kleinzeugs



    So, paar Bilder für zwischendurch:




    Am nächsten Tag mal bissel durchgeschaut- Basis ist gut, bedarf aber noch so einiger Arbeit.

    Ist zumindest schonmal zu 97% vollständig


    Rost hält sich in Grenzen, blüht leider allerdings (genau wie beim Pasadena) beim Frontscheibenrahmen:


    Fahrerseite:


    Wischer:



    Prinzipiell kein Weltuntergang, aber da muss der Spengler ran. Somit muss leider auch die Dachzierleiste abgebaut werden (verdammt.).


    Das andere "größere" Problem: Sitzwange Fahrersitz.



    Leider ist die Wange aufgerissen und wurde halbherzig mit einem Flicken Stoff genäht. Anscheinend solls den Stoff aber wieder zu kaufen geben, also mal bei einer Sattlerei freundlich Anfragen.


    Zum Auto gabs natürlich auch die RM 012 dazu, diese wurden vom Vorbesitzer zu nem Felgenaufbereiter gebracht. Ergebnis... naja. Waren nicht zusammengebaut und haben definitiv noch Verbesserungspotenzial. Werd sie nochmal polieren lassen müssen und zusammenbauen lassen.



    Leider sind bei ihm noch 2 Deckel verloren gegangen, muss also noch welche auftreiben. (hat vielleicht wer welche?)



    Noch ne kleine To-Do liste für die kommenden Monate:



    -Großer Service mit allem + Schaltgestänge neu lagern


    -Rostbehandlung + evtl Stoßstange lackieren - Steinschläge


    -Einspritzung überholen lassen


    -Dellen drücken lassen (hat leider so einige, aber meist ohne Lackabplatzer bzw. SmartRepair)


    -Servo prüfen (geht nur sporadisch/Riemen quietscht)


    -Himmel hängt durch (evtl mit Sitzreparatur kombinieren)


    -Fensterheber Fahrerseite neu


    -Kilometerzähler ohne Funktion


    -Krümmer wechseln (evtl Hartmann Fächer)


    -Felgen machen lassen


    -Clip im Handschuhfach gebrochen


    -Abdeckung links neben Hutablage / Clip gebrochen


    - Schaumstoff der Heizklappen


    -Radio einbauen (Gamma 2 mit dabei, jedoch war irgend eine Blaupunkt-Anlage drinnen und Kabel wurden ausgepinnt etc.)



    Sind alles keine brachialen Arbeiten, aber müssen auch gemacht werden. Soll optisch wieder schön aussehen und als Sommerauto dienen


    Wird aber noch eine Weile dauern, der Daily brauch auch ein bissel liebe, abgesehen davon hat die Landesregierung zum typisieren zur Zeit keine Termine frei.


    Falls es noch Fragen gibt: immer her damit!



    LG Basti

    Hallo und Grüßgott aus dem schönen Österreich!


    Nachdem ich nach einigen Golflosen Jahren wieder abhängig geworden bin und einen originalen Golf GL von 1990 mit dem NZ Motor bekomme, bin ich gleichzeitig auf der Suche nach einigen Teilen, welche ihn ähnlich seines Vorgängers machen.


    Zum einen soll der Tacho wieder mit Drehzahlmesser ausgestattet werden, da die Quartz-Uhr nicht mein Geschmack ist.


    Zu guter letzt wäre auch noch die 8N Getriebehalterung gesucht, Getriebe liegt schon hier


    Bin für alle Angeboten offen :)

    LG!

    Hey Leute!


    Nachdem ich auf den üblichen Autoseiten leider Erfolglos gesucht habe (haben tlw. Wunschpreise), versuch ich hier mein Glück.
    Ich suche einen Golf 2 3 türer mit der kleinen 1.3er NZ Maschine. 4 oder 5 Gang spielt keine Rolle.


    Wichtig wäre mir, dass er schwarz ist. L041 wär von Vorteil.




    Ausstattung ist egal, CL/GL auch kein Thema. Nur bitte keine extremen Bastelbuden, zb. gezogene Kotflügel etc...



    Standort... naja.... ich bin aus Österreich, somit wär mir ein Österreichischer am liebsten, ansonsten würde auch aus der n Region rund um 84359 Simbach gehen.


    Preismäßig so im Mittelfeld, bin offen.


    Falls jemand etwas hat oder weiß bitte melden.


    LG :)

    Hallo Leute!


    Möchte meinen 1.3er Umbauen auf das 5-Gang Getriebe, hat hier zufällig wer eines liegen?


    Sollte am besten das 8N sein, wenns geht mit intakten Synchronringen.


    Preislich bin ich offen, allerdings bitte keine Traumpreise. Umkreis Braunau am Inn/Simbach


    LG

    Danke erstmal für die Antworten!


    Laut nem befreundeten Mechaniker soll ich zuerst Rostlöser in die Brennräume sprühen und dann paar Tage warten. Danach mal durchdrehen und schauen.


    Zahnriemen wird sowieso gemacht. Zündgeschirr sowie Bremsen und allen Flüssigkeiten.



    Die Karosse sollte gut sein, stand immer in einer Scheune im trockenen.


    Ich find nur dass es zu schade zum stehen ist, hat ja serienmäßig die dunklen Rücklichter, BBS etc...